Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

!!! Vor dem Schreiben die Foren-Regeln LESEN !!!

Das Forum bleibt einstweilen online, kann aber ab Dienstag Mittag ohne Ankündigung jederzeit wegen des Upgrades für ca. 24 Std. offline gehen.

 

Aktuelle Zeit: Dienstag 22. Mai 2018, 00:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 16:36 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 19. April 2018, 16:34
Beiträge: 2
Hallo,
gibt es hier eventuell ein Muster
für Verfassungsbeschwerde nach
einer zurückgewiesenen Gehörs-
rüge?
vg, chess


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:31 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 18:37
Beiträge: 3751
Wohnort: Frankfurt
Definitiv falsches Forum. Ich geb dir aber trotzdem einen Rat: Aufbauschemata für alle möglichen Verfahrensarten und gängigen Fallkonstellationen (wozu ich auch die Verfassungsbeschwerde nach gescheiterter Gehörsrüge zählen würde) finden sich leicht in den einschlägigen Lehrbüchern zu Grundrechten und Verfassungsprozessrecht. Mach einen Abstecher in die juristische Bibliothek deines Vertrauens und schlag nach.

_________________
"Der Angekl. berichtete auch hierüber Prof. Dr. H. und außerdem dem Bundeskanzler Dr. A., der damals zugleich Außenminister war."

--- BGH NJW 1960, 1678


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:32 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 19. April 2018, 16:34
Beiträge: 2
danke, aber vllt kann ein
Moderator das Thema bitte
ins richtige Forum verschieben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:34 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 10559
chess hat geschrieben:
danke, aber vllt kann ein
Moderator das Thema bitte
ins richtige Forum verschieben?


Erledigt.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:34 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14765
Schnitte hat geschrieben:
: Aufbauschemata für alle möglichen Verfahrensarten und gängigen Fallkonstellationen (wozu ich auch die Verfassungsbeschwerde nach gescheiterter Gehörsrüge zählen würde) finden sich leicht in den einschlägigen Lehrbüchern zu Grundrechten und Verfassungsprozessrecht.

Dort eine taugliche Anweisung für die Praxis Du nicht finden wirst.

Der TE sollte vielmehr in den einschlägigen Praxisbüchern zur Verfassungsbeschwerde gucken. Ob er dort ein Muster findet, das er hinreichend ausfüllen kann, ist die nächste Frage. Ich würde mir hierfür immer professionelle Hilfe holen, selbst als zugelassener Rechtsanwalt.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:42 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 18:37
Beiträge: 3751
Wohnort: Frankfurt
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Der TE sollte vielmehr in den einschlägigen Praxisbüchern zur Verfassungsbeschwerde gucken. Ob er dort ein Muster findet, das er hinreichend ausfüllen kann, ist die nächste Frage. Ich würde mir hierfür immer professionelle Hilfe holen, selbst als zugelassener Rechtsanwalt.


Ich hatte den TE so verstanden, dass er ein Aufbauschema fürs Gutachten im Studium sucht. Wenn er natürlich nach einem Musterschriftsatz für die PRaxis sucht, ist der von dir beschriebene Weg der richtige.

_________________
"Der Angekl. berichtete auch hierüber Prof. Dr. H. und außerdem dem Bundeskanzler Dr. A., der damals zugleich Außenminister war."

--- BGH NJW 1960, 1678


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:46 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14765
Da hast Du recht, sein Ausgangsposting hat Interpretationsbedarf.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite