Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Oktober 2017, 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 817 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 55  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 17:57 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:20
Beiträge: 2330
Tibor hat geschrieben:
Warum macht man eigentlich diese schrecklichen harten Zeilenumbrüche, wenn man Nachweise aus Rspr. & Lit. einfügt? Das stört doch den Lesefluss viel mehr, als ein Klammernachweis.

Ich finds so übersichtlicher. Die Ersteller wohl ebenso.

_________________
"Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, nichts hindert mich, weiser zu werden." - Konrad Adenauer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 18:15 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 10:46
Beiträge: 920
JS hat geschrieben:
Tibor hat geschrieben:
Warum macht man eigentlich diese schrecklichen harten Zeilenumbrüche, wenn man Nachweise aus Rspr. & Lit. einfügt? Das stört doch den Lesefluss viel mehr, als ein Klammernachweis.

Ich finds so übersichtlicher. Die Ersteller wohl ebenso.

+1

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 19:33 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 13:55
Beiträge: 8058
-1

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 19:56 
Power User
Power User

Registriert: Samstag 28. Mai 2016, 16:12
Beiträge: 386
Tibor hat geschrieben:
Warum macht man eigentlich diese schrecklichen harten Zeilenumbrüche, wenn man Nachweise aus Rspr. & Lit. einfügt? Das stört doch den Lesefluss viel mehr, als ein Klammernachweis.

Warum eigentlich keine Fußnoten? Bin in praktischer Hinsicht Laie, weiß also nicht, ob es einen guten Grund dafür gibt, dass Urteile keine Fn. für Nachweise verwenden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. März 2017, 11:57 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14526
Nice to know: http://www.bundesverfassungsgericht.de/ ... 7-016.html

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. März 2017, 15:23 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14526
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entscheidet wohl noch im April über die Einordnung syrischer Flüchtlinge. Stichwort: Schutz durch die Flüchtlingskonvention oder nur subsidiärer Schutz. Das OVG Nordrhein-Westfalen hat sich da jüngst von seiner vormaligen Rechtsprechung distanziert. Man kann gespannt sein.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. März 2017, 15:39 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14526
A propos VGH Baden-Württemberg. Nettes Problem für das Staatsexamen: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_re ... s=6&anz=50

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Mai 2017, 12:41 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14526
Wiederum der "Hof":
http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_re ... w&nr=22229

Eine Rechtsbehelfsbelehrung mit dem Hinweis, dass die Klage "in deutscher Sprache abgefasst sein" muss, ist unrichtig im Sinne des § 58 Abs. 2 VwGO.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Mai 2017, 18:28 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 659
http://www.ovg.nrw.de/behoerde/presse/p ... /index.php

Kein Flüchtlingsstatus in Wehrdienstfällen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 16:19 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Montag 15. März 2010, 11:35
Beiträge: 2550
Die Entscheidung des VGH Kassel vom 05.04.2017 zum rechtswidrigen Ausschluss der NPD von der kommunalen Fraktionsfinanzierung ist online. http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de ... id:7866559

Wer in der nächsten Zeit eine mündliche Prüfung vor sich hat: zunächst das NPD-Urteil des BVerfG und anschliessend die Fallgestaltung des VGH zu erörtern, ist aus Sicht eines Prüfers eine attraktive Kombination.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 19:22 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 13:55
Beiträge: 8058
Glaubst du, dass irgendwer das NPD-Urteil inzwischen schon komplett durchgelesen hat? :-k

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 19:44 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Montag 15. März 2010, 11:35
Beiträge: 2550
famulus hat geschrieben:
Glaubst du, dass irgendwer das NPD-Urteil inzwischen schon komplett durchgelesen hat? :-k
Das wichtigste Urteil des BVerfG in diesem Jahr und das medienträchtigste der letzten Jahre sollte man als Kandidat vor der Mündlichen besser mal angeschaut haben. :) Es genügt ja für die Mündliche eine kursorische Durchsicht der wichtigsten rechtlichen Passagen oder eine der Besprechungen in den ersten Zeitschriften und Blogs (oder diesem Forum!) oder eine der Kommentierungen in den Tageszeitungen. Ein "Ach ja, da gab es doch eine Entscheidung, oder? Ich glaube, die NPD ist nicht verboten worden. Oder doch?" sollte man vermeiden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 20:50 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14526
famulus hat geschrieben:
Glaubst du, dass irgendwer das NPD-Urteil inzwischen schon komplett durchgelesen hat? :-k

Äh, ja. Hier. Sofort. Das kostet zwar einen Arbeitstag, aber es ist gewinnbringend. Die Entscheidung kann man gut vormittags lesen und nachmittags noch vertiefen.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 21:07 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8998
Muss man wollen ;-)

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 15:47 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3657
Der EuGH hat im Gutachtenverfahren entschieden, dass das Freihandelsabkommen mit Singapur nicht in die ausschließliche Zuständigkeit der Union fällt:

https://curia.europa.eu/jcms/upload/doc ... 0052de.pdf

Das gilt dann auch für CETA und vergleichbare Abkommen und ist eine schwere Schlappe für die Kommission, die die gegenteilige Rechtsauffassung vertreten hatte.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 817 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 55  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: iuris, Konstanzer


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite