Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Januar 2018, 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 13:14 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 2. Dezember 2017, 13:07
Beiträge: 2
Liebes Forum,

Ich bin Wirtschaftsrechtstudent noch im ersten Semester (Ich hoffe ihr könnt eventuell darüber hinwegsehen, dass die Frage vielleicht ein bisschen dumm ist) und beschäftige mich gerade mit einem Absatz aus dem Verfassungsrechtskript, dieser schreibt:

"Auch die Entscheidung über eine Aufgabe der völkerrechtlichen Souveränität Deutschlands (Eigenstaatlichkeit) durch Umbildung zu einem Gliedstaat eines europäischen Bundestaates ("Identitätswechsel"), d.h. die damit einhergehende Ablösung des GG, ist allein der verfassungsgebenden Gewalt, der "freien Endscheidung" des "deutschen Volkes" i. S. v. Art. 146 GG, vorbehalten."

Liege ich somit richtig in der Annahme, dass nur das "deutsche" Volk darüber bestimmen kann ob es ein völkerrechtlich Souveränes Deutschland möchte oder einen europäischen Bundestaat und sich somit an die völkerrechtlichen Verträge der EU bindet ?

Ich bedanke mich schon jetzt für die Antworten.
Julian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 13:25 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 11:32
Beiträge: 4189
Für einen europäischen Bundesstaat entspricht das der hM. Ein solcher könnte im Rahmen des Grundgesetzes nicht mehr geschaffen werden.

Die bisherige Mitwirkung an der EU ist hingegen grundsätzlich gedeckt, und zwar durch Entscheidungen von Bundestag und Bundesrat. Inzwischen regelt das im Detail Art 23 GG.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 13:31 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 2. Dezember 2017, 13:07
Beiträge: 2
Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite