Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Freitag 23. Februar 2018, 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 15:57 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 15:53
Beiträge: 1
hallo,

angenommen person a hat von person b über whats app nacktfotos erhalten und diese bilder an einen bekannten im rahmen eines gespräches über frauen an person c über facebook geschickt, person a wollte damit person b auf keinen fall schaden und person a war nicht bewusst dass er diese bilder nicht weiterleiten darf da er in der annahme war das freiwillig verschickte bilder nicht irgendwelchen urheberbegrenzungen unterliegen, auf diesen bildern sind einmal die brüste und einmal das geschlechtsteil zu sehen, ohne gesicht, person a hat aber 5 bilder geschickt wovon auf einem der angezogene körper mit gesicht ist, person a war schon 5 monate im gefängniss wegen sachbeschädigungs und diebstahl delikte (2016) person a ist nicht auf bewehrung, person a hat sich bei person b schon entschuldigt (gestanden per whats app) weil person a es im nachhinein selbst total scheisse findet, person a würde auch einem täter/opfer ausgleich zustimmen wenn es zur polizeilichen vernehmung kommt, person b hat bei einem treffen der person a auch "penisbildchen" und leute gezeigt die ihr geschickt wurden und meinte daraufhin als person a sagte, "ich will das nicht sehen stell dir vor ich mache das mit deinen bildern" und person b antwortete "na und stört mich nicht kannste doch machen" zählt das als zustimmung oder zählt mündlich nicht? und wie wäre es wenn es nur ein screenshot der bilder war? und wie soll bzw. könnte man es beweisen das es ein screenshot also eine kopie war und nicht das original? wurde ja über facebook gesendet. was erwartet person a wenn es vor gericht geht, also wie sind da die urteile? knast? ja person a weiss das man sowas nicht macht und findet sich selbst scheisse dafür! sollte person a sich wenn es soweit kommt einen anwalt nehmen oder wird der anwalt da nicht viel machen können? achso person b ist ü30.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:03 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9875
War Person B wenigstens hübsch?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:16 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7095
§ 201a StGB ist bekannt?

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:21 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9875
Ist der nicht teleologisch zu reduzieren, soweit die Person unattraktiv ist?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:24 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7095
Tibor hat geschrieben:
Ist der nicht teleologisch zu reduzieren, soweit die Person unattraktiv ist?


Jap, aber wenn man Bilder von unattraktiven Personen verschickt ist man im Bereich der §§ 223ff. StGB zu Lasten des Empfängers. Von daher wird man entweder den ein oder anderen Tod sterben müssen :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:33 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9875
Stimmt, dass dürfte dann allerdings fast § 224 Abs. 1 Nr. 1, 2. Alt. StGB und im schlimmsten Fall sogar § 226 Abs. 1 Nr. 1 StGB werden!

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:41 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7095
Jap, je nachdem. Der Täter hat das Opfer so zu nehmen, wie er es vorfindet.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 20:22 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2782
Wohnort: Südwestdeutschland
Öffentliches Recht wäre es aber nur bei öffentlichen Bildern, oder?

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 20:31 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9875
Strafrecht ist ein Teilgebiet des öffentlichen Rechts.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 20:51 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2782
Wohnort: Südwestdeutschland
Tibor hat geschrieben:
Strafrecht ist ein Teilgebiet des öffentlichen Rechts.
Richtig. Ich werde das zukünftig bei der Forenauswahl berücksichtigen.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 21:34 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5461
dooferesel hat geschrieben:
person a war schon 5 monate im gefängniss wegen sachbeschädigungs und diebstahl delikte (2016)


Bestimmt nur deswegen... Und sicherlich Ersttäter gewesen!

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 21:58 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Beiträge: 3487
Wohnort: Frankfurt
dooferesel hat geschrieben:
achso person b ist ü30.


Dieser Teil des SV ist meines Erachtens mit der von Tibor aufgeworfenen Frage bislang nur unzureichend berücksichtigt.

_________________
"Turning from the study of the English to the study of the Roman Law, you escape from the empire of chaos and darkness, to a world which seems, by comparison, the region of order and light."

--- John Austin (1790 - 1859)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 22:33 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2782
Wohnort: Südwestdeutschland
Schnitte hat geschrieben:
dooferesel hat geschrieben:
achso person b ist ü30.


Dieser Teil des SV ist meines Erachtens mit der von Tibor aufgeworfenen Frage bislang nur unzureichend berücksichtigt.


Ist das hohe Alter nicht nur strafzumessungsrelevant?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 22:36 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9875
Bei ü30 ist das ganz klar § 226 Abs 2 StGB!

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nacktbilder
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 23:49 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 13:08
Beiträge: 255
"Nur mal angenommen..."
Es folgt der ausdifferenzierteste Fall der Welt, den nicht mal meine Mandanten so sauber schildern könnten. :D

_________________
Rechtsanwalt, YouTube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite