Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

!!! Vor dem Schreiben die Foren-Regeln LESEN !!!

Tja, das war wohl nix. Wir sind einstweilen zurück auf dem Stand von Donnerstag und versuchen das am Montag Nachmittag nochmal. Details siehe Upgrade-Thread.

 

Aktuelle Zeit: Montag 21. Mai 2018, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 8. April 2005, 18:24 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 22. September 2004, 09:30
Beiträge: 19
Wohnort: Münster
Ein nach BImSchG genehmigungsbedürftiges Vorhaben verstößt gegen § 5 I Nr.1 BImSchG, weil es schädliche Umwelteinwirkungen hervorruft (Nachbar wird krank).

Wie ausführlich ist anschließend bei der Prüfung der Vereinbarkeit mit Bauplanungsrecht, noch auf den § 15 I 2 BauNVO einzugehen?

Genügt es festzustellen, dass schädliche Umwelteinwirkungen immer unzumutbar sind? Oder muss man nochmal genau auf die jeweiligen Umstände des Einzelfalls eingehen, die Interessen von Bauherrn und Nachbarn abwägen, die Vorbelastung des Gebiets klären?
#-o

_________________
Oderint dum metuant


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite