Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 02:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2012, 02:18 
Newbie
Newbie

Registriert: Sonntag 15. Januar 2012, 02:11
Beiträge: 1
bin neu im Forum, habe eine Frage bezüglich des Paragraphes 170 Absatz 2.
Ich habe vor ca. einem Jahr mein Auto verkauft. In dem Fahrzeug war ein Navigationssystem verbaut, die war schon eingebaut als ich es gekauft hatte. Den Wagen habe ich dann später auch mit dem gleichen Navigationssystem weiterverkauft, war ein originales Navigationssystem von Werk aus. Einige Zeit später nach dem Verkauf bekam ich Besuch von der Polizei. Bei einer Verkehrskontrolle entpuppte sich das Navigationsgerät als gestohlen. Da ich der Verkäufer war, kam die Polizei auf mich zu. Anfangs wurde ich beschuldigt, mit dem Diebstahl was zu tun zu haben. Ich hatte noch meine alten Kaufverträge, ging damit zur Polizei, und gab an, dass das ich das Fahrzeug schon mit diesem Navigationsgerät erworben hatte, es war im Vertrag leider nichts darüber festgehalten worden. Nach der Aussage wurde ich als Zeuge entlassen, war also kein Beschuldigter mehr. Ich bat dem Beamten noch, mich über den weiteren Verlauf zu informieren, er meinte jedoch, dass dies wahrscheinlich nicht nötig sei, falls was wäre, würde man auf mich sicherlich zukommen. Nach ca. 6 Monaten bekam ich von der Staatsanwatschaft ein Schreiben, aus der hervorgeht, dass das Verfahren wg. besonders schweren Diebstahls nach Paragraph 170/2 eingestellt worden ist. Ich war aber nach meiner Aussage kein Beschuldigter, ich habe als Zeuge die Polizei verlassen, wie kann es sein, dass man trotzdem mich beschuldigt hat? Kann mich jemand aufklären?


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2012, 10:55 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2003, 11:25
Beiträge: 9050
Wohnort: Minga
Hallo Detlefson,

konkrete Rechtsfälle dürfen bei Jurawelt nicht besprochen werden.

Geschlossen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite