Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. Mai 2017, 14:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. März 2017, 22:14 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 22:07
Beiträge: 1
Hallo!

Ich sitze hier schon länger an einem Fall und weiß nicht genau, wie ich die Prüfung aufbauen soll.
Und zwar hat der Täter hier eine Person durch Gewaltanwendung genötigt, während er gleichzeitig eine andere Person mit Drohung genötigt hat. Er hat beide Male das gleiche Ziel verfolgt (also den gleichen Taterfolg angestrebt).
Soll ich das nun als zwei verschiedene Taten werten und dementsprechend in zwei Tatkomplexe unterteilen oder kann ich das beides in einem Tatkomplex prüfen?

Danke im Voraus für eure Hilfe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Eagnai, Pillendreher


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite