Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. Februar 2018, 17:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 01:27 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 11:33
Beiträge: 28
Bei der Anstiftung muss die Hauptat ja notwendigerweise individualisiert sein (konkr. Tat + konkr. Haupttäter erforderl.).

Bezieht sich diese notw. Individualisierung auch auf die Haupttat bei der Beihilfe? Oder sind hier andere (weniger strenge?) Anforderungen zu stellen?

Und wie sieht es mit dem Prüfungsstandort aus:
a) im obj. TB bei der Teilnahmehdlg
oder lieber
b) im subj. TB beim Teilnahmevorsatz?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Rainer Winkler, thh


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite