Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Samstag 19. August 2017, 12:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 14:47 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 14:46
Beiträge: 382
Der Komplementär handelt doch gerade für die KG, also wirken seine Handlungen für und gegen die KG wie Handlungen der KG selbst. Sonst wäre die KG auch handlungsunfähig und alle Vollmachten der KG wären Untervollmachten, da sie nur durch ihre Vertreter handeln kann. Wofür stellst du dir überhaupt diese Frage?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:06 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 11:00
Beiträge: 14
Vorkriegsjugend hat geschrieben:
Der Komplementär handelt doch gerade für die KG, also wirken seine Handlungen für und gegen die KG wie Handlungen der KG selbst. Sonst wäre die KG auch handlungsunfähig und alle Vollmachten der KG wären Untervollmachten, da sie nur durch ihre Vertreter handeln kann. Wofür stellst du dir überhaupt diese Frage?


Ich habe mir die Frage gestellt, weil ich die Aussage, dass der vertretungsberechtigte Gesellschafter für die Gesellschaft als ihr gesetzlicher Vertreter jedem beliebigen Dritten Einzelvertretungsmacht erteilen kann, welche dann eine Untervollmacht darstellt, in Repetitoriumsmaterialien gelesen habe. Stutzig hat mich dann aber auch der Gedanke ggemacht, dass es sich bei allen Vollmachten des Gesellschafters um Untervollmachten handelt - abgesehen vom Prokuristen und Handlungsbevollmächtigten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:10 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8545
Das ist schlicht terminologisch quatsch. Wie du ja selbst herausgearbeitet hast, gibt es zwei Arten von Vertretungsmacht. Nur die rechtsgeschäftliche wird als Vollmacht bezeichnet. Insoweit kann auch nur eine "doppelt rechtsgeschäftlich abgeleitete" Vollmacht auch eine Untervollmacht sein. Im Ergebnis ist aber mE irrelevant, wie man das Kind bezeichnet, solange man nicht die oranschaftliche Vertretungsmacht des Komplementärs als Vollmacht missversteht und bspw. §§ 164 ff BGB unbesehen überträgt.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:18 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 11:00
Beiträge: 14
Tibor hat geschrieben:
Das ist schlicht terminologisch quatsch. Wie du ja selbst herausgearbeitet hast, gibt es zwei Arten von Vertretungsmacht. Nur die rechtsgeschäftliche wird als Vollmacht bezeichnet. Insoweit kann auch nur eine "doppelt rechtsgeschäftlich abgeleitete" Vollmacht auch eine Untervollmacht sein. Im Ergebnis ist aber mE irrelevant, wie man das Kind bezeichnet, solange man nicht die oranschaftliche Vertretungsmacht des Komplementärs als Vollmacht missversteht und bspw. §§ 164 ff BGB unbesehen überträgt.



Ah, jetzt hat es klick bei mir gemacht, vielen, vielen Dank für die Zeit und Mühe der Erklärung. Das macht ja allein vom Wort her Sinn, dass es keine Untervollmacht sein kann, da der vertretungsberechtigte Gesellschafter ja gerade kein "Bevollmächtigter" ist, sondern eben Vertreter mit gesetzlicher Vertretungsmacht. Uff, schwere Geburt.


Viel erschreckender finde ich aber, dass in einem namhaften Repetitorium, für welches man monatlich nicht wenig Geld zahlt, eine doch so gravierende Falschbezeichnung in den Unterlagen ist, auch wenn es im Ergebnis nichts ändert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:44 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 10:46
Beiträge: 898
Der Münchner Kommentar spricht auch im Rahmen der organschaftlichen Stellvertretung von Untervollmacht (MünchKommBGB-Schubert, § 167 Rn. 82).

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:54 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8545
Jauernig sagt: "Untervollmacht - Kann durch Hauptbevollmächtigten erteilt werden," (§ 167 Rn. 4).

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:55 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 11:00
Beiträge: 14
Kroate hat geschrieben:
Der Münchner Kommentar spricht auch im Rahmen der organschaftlichen Stellvertretung von Untervollmacht (MünchKommBGB-Schubert, § 167 Rn. 82).


Der Palandt ja auch, bemerke ich geraade in meinem Zitat oben: "vom Bevollmächtigten oder gesetzlichen Vertreter".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 15:58 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 11:00
Beiträge: 14
Also dann ist es doch eine Untervollmacht, wenn ein gesetzllicher Vertreter (hier iim Beispiel der vertretungsberechtigte Gesellschafter einer KG) einem Dritten rechtsgeschäftliche Vertretungsmacht (=Vollmacht) erteilt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 16:04 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8545
Ich halte das für falsch, weil es dann in keiner Gesellschaft einen normalen Bevollmächtigten geben würde, es würde nur organschaftliche Vertreter und Unterbevollmächtigte existieren. Aber wenn es in den Kommentaren vertreten wird, kann man das sicher so schreiben.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 16:33 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 10:46
Beiträge: 898
Du magst es für falsch halten, es ist aber wohl zumindest nicht ungebräuchlich. Und das ist doch eine relativ wichtige Information, wenn der TE aufgrund Deiner Auffassung empört über die schlechte Qualität der teuren Rep-Unterlagen ist.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschäftsherr einer KG
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. März 2017, 16:36 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 11:00
Beiträge: 14
Kroate hat geschrieben:
Du magst es für falsch halten, es ist aber wohl zumindest nicht ungebräuchlich. Und das ist doch eine relativ wichtige Information, wenn der TE aufgrund Deiner Auffassung empört über die schlechte Qualität der teuren Rep-Unterlagen ist.


Die Information war für mich auf jeden Fall sehr wichtig, auch wenn sie im Ergebnis des Falles nichts ändert. Also vielen Dank für die Richtigstellung, Kroate!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Bonnvoyage


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite