Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. September 2017, 07:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Sonntag 20. August 2017, 13:59 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 8. September 2014, 21:09
Beiträge: 193
Moin Freunde,
nach kurzer Erholung möchte ich nun mit vollem Elan meine Seminararbeit beginnen.

Meine Frage zielt nun darauf ab, ob man sich auf die Seminararbeit "blind" stürzen kann ohne gute Kenntnisse im jeweiligen Rechtsgebiet zu besitzen?
Es handelt sich hierbei um ein Thema aus dem kapitalgesellschaftlichen Bereich. Hier hatte ich mal vor einiger Zeit ein Lehrbuch zu gelesen aber praktisch fast alles vergessen.
Wäre es ratsam nun nochmal in 1-2 Wochen das Lehrbuch für einen Überblick zu lesen? Oder reicht es wenn ich mich durch das Auseinandersetzen mit dem Thema selbst in die Thematik fuchse?
Eine Seminararbeit ist ja nicht gleich eine Hausarbeit und daher dachte ich, würde es genügen wenn ich einfach direkt mit der eigentlichen Seminararbeit und der Literaturrecherche zu meinem Thema beginne .. ?

Möchte nur ungern Zeit verschwenden, habe zwar nun 8 Wochen bis zur Abgabe aber übe nebenher noch einen Aushilfsjob aus.

Wäre super falls mir hierzu jemand evtl. seine Erfahrung zukommen lassen würde :)

Beste Grüße und schönen Sonntag noch

_________________
"Weil der Amtsrichter nicht allein Skat spielen kann, braucht ein Amtsgericht zwei Referendare."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 13:45 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 8. September 2014, 21:09
Beiträge: 193
Ich bin es nochmals .. meine Recherchearbeit ist fürs erste durch sowie eine erste ausführlichere grobe Gliederung steht auch.
Nun geht es an die Arbeit selbst und da stellt sich wiederum eine Frage für mich.
Muss eine Seminararbeit zwangsläufig eine eigene These aufwerfen welche man anhand selbiger beantwortet oder kann ich auch einfach nur das Thema als Gegenstand der Arbeit machen und dementsprechend präsentieren?



Grüße

_________________
"Weil der Amtsrichter nicht allein Skat spielen kann, braucht ein Amtsgericht zwei Referendare."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 13:49 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3490
Auch Letzteres geht, aber Arbeiten, die so verfahren, haben häufig weniger "Pepp". Auch bei Arbeiten, die im Kern ein bestimmtes Themengebiet darstellen sollen, ist es meist vorzugswürdig, wenn man das thesenartig in einen übergeordneten Kontext einordnen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 14:53 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 8. September 2014, 21:09
Beiträge: 193
Honigkuchenpferd hat geschrieben:
Auch Letzteres geht, aber Arbeiten, die so verfahren, haben häufig weniger "Pepp". Auch bei Arbeiten, die im Kern ein bestimmtes Themengebiet darstellen sollen, ist es meist vorzugswürdig, wenn man das thesenartig in einen übergeordneten Kontext einordnen kann.


Danke.
Dann tüffelt ich doch noch etwas an der Gliederung und überlege mir eine Art Präsentation des Themas gestützt auf eine These.

Fällt es eigentlich schwer ins Gewicht wenn man zur Anfertigung der wissenschaftlichen Arbeit Praxishandbücher verwendet?
Der Großteil meines Pools besteht aus Aufsätzen aber ich habe u.a Handbücher die ich gerne verwenden würde. Vertretbar?

_________________
"Weil der Amtsrichter nicht allein Skat spielen kann, braucht ein Amtsgericht zwei Referendare."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 15:13 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3490
Natürlich geht das, Wissenschaft und Praxis sind ja keine völligen Gegensätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 20:01 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 04:11
Beiträge: 1419
Ein formaler Fehler ist das sicher nicht. Fußnotenbelege in rechtswissenschaftlichen Prüfungsarbeiten sollen aber - jedenfalls wenn die Aufgabe in einer dogmatischen Fragestellung besteht - zugleich dokumentieren, dass der Verfasser sich den wissenschaftlichen Diskussionsstand erarbeitet hat. Praktikerhandbücher erheben, ebenso wie Kurzkommentare und -lehrbücher, Falllösungen etc., meist (Ausnahmen bestätigen die Regel) nicht den Anspruch, an der wissenschaftlichen Diskussion teilzunehmen. Als Fußnotenbeleg eignen sie sich daher in der Regel nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seminararbeit
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 20:06 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3490
Abgesehen davon, dass dieses Regel-Ausnahme-Verhältnis mE so nicht besteht, kommt das ja wohl ganz auf das Thema an. Gerade wenn eine Seminararbeit einen thematischen Überblick geben soll oder sogar spezifisch die Handhabung in der Praxis betrifft, können Praxishandbücher sogar unerlässlich sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite