Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 23:10 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 20:11
Beiträge: 6
Guten Tag,
ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich keine Anhnung von Jura / Rechtswissenschaft habe. Mir begegnen aber in meiner täglichen Umgebung eine Vielzahl von Rechtsfragen, auf welche ich keine Antworte brauche, aber die sachkundige Antwort mich dennoch interessiert. Ich bin in dem geisteswissenschaftlichem Fachbereich unterwegs und, wäre ich ein Student, dann würde ich jetzt wohl so im 80. Semester mich befinden.
Vielleicht sind meine Fragen so wichtig, dass ich diese bei " Lenßen hilft" stellen könnte. Läge dann vll. gleich auf mit: " Ich will kiffen und Autofahren in Einem...".

Nun zu dem fiktiven Sachverhalt ( erörtert in bierseeliger Runde):
Ein Bekannter von mir ist Metzger mit eigener Metzgerei. Auf einem offenen Kühltresen lagert die Frischware, also Wurst und Fleisch.
Vor einiger Zeit verschaffte sich ein kleiner Hund Zutritt zu seinem Verkaufsraum. Nichts passiert! Hund bekam ein paar Fleischabfälle und musste wieder gehen!
Aber: Es hätte ja sein können, dass der Hund etwas größer gewesen wäre, nicht zutraulich, sondern bedrohlich gewirkt hätte und sich auf der Fleischtheke selber bedient hätte.
Wenn das dann noch mein Hund gewesen wäre... Nun würde der Hund ja einen Schaden verursacht haben in Form dessen, was er gefressen hätte und in Form all der umliegenden Ware, welche aus hygienischen Gründen nicht mehr verkaufsfähig wäre.
Kein Problem für mich, erörterte ich, denn ( sofern eine andere Person den angeleinten Hund vor dem Geschäft befreit hätte) ich habe eine gute Tierhalter- Haftpflichtversicherung, von welcher anzunehmen sei, dass diese den Schaden in voller Höhe übernehmen würde.
Die unklare Frage ist nun: Wem gehört die/ das vom Hund übrig gelassene Wurst / Fleisch. Mein Metzger meinte, es würde ihm gehören, da er ja Eigentümer der Ware ist. Daher könnte er Wurst u. Fleisch als Tierfutter weiterverkaufen.
Ich vermutete, dass es der Versicherung gehört, denn diese kauft die beschädigte Ware ja quasi dem Metzger ab, bzw. würde den Geldwert der nicht verkäuflichen ( und gefressenen) Ware dem Metzger auszahlen.
Andererseits stelle ich mir das sehr unpraktisch vor, wenn ein Versicherungsmitarbeiter plötzlich 20 Kg vll. schon müffelndes Fleisch auf seinen Schreibtisch zur Bearbeitung bekäme.
Was also soll der damit?
Auch könnte ich mir vorstellen, dass das Fleisch mir zustehen könnte, sofern die Versicherung dankend die Zusendung ablehnt. Immerhin dürfte dann mein Hund die bereits begonnene Fressorgie bis zum Fleischesende fortführen. ( wenn auch nicht in der Metzgerei). Aber: Müsste ich dann nicht eine Entschädigung an die versicherung zahlen, denn ich erspare mir ja dadurch en Kauf von Hundefutter und hätte somit einen geldwerten Vorteil?

Also mal ganz ohne jeglichen Realitätsbezug: Wem würde Wurst und Fleisch zufallen?

Auf Anworten sich freuend und einen gesegneten 2. Advent; ein Nichtjurist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:23 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2964
Wenn du mit deinem VW in einen Ford fährst, gehört dir der Ford nicht, nur weil du einen Schaden anrichtest und dafür aufzukommen hast. So ist es auch mit dem Fleisch. Das Restfleisch verbleibt beim Metzger, wenn er das so möchte. Der Metzger hat also Recht. Die Versicherung - oder du - muss dabei nur so viel zahlen, wie auch Schaden entstanden ist. Wenn das Restfleisch also noch einen Wert hat, dann in dieser Höhe nicht.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:40 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6731
Witzig. Hast Du noch mehr Fragen? Immer raus damit ;)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:50 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 20:11
Beiträge: 6
Hallo Muirne,
herzlichen Dank für dein Statement.
Ist der Sachverhalt nachfolgend mit meinen eigenen Worten korrekt dargestellt?
Du begründest, dass der Versicherer nur den Differenzwert der Ware erstatten würde, welcher sich bei anderweitiger Verwendung der Ware als Verlust ergäbe. Zudem würde der Versicherer die abhanden gekommene Ware (wurde vom Hund gefressen) ersetzen.
Wäre dieses Denken richtig?

Also ergäbe dies:
Teil 1 beschädigte/ verunreinigte Ware
Warenneuwert - Restwert der verunreinigten Ware = ca. Erstattungsbetrag des Versicherers

Teil 2 abhanden gekommene Ware
Warenneuwert = ca. Erstattungsbetrag des Versicherers

Ist das logisch korrekt gedacht?
Somit wäre wohl nur der Hund ein wirklicher Nutznießer und somit diesem, auf dem Thresen stehend, zu empfehlen, soviel zu fressen wie er nur vermag. :)

Keinjurist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 01:03 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6731
Grundsätzlich wird nur der Zeitwert ersetzt. Bei frischem Fleisch dürfte der aber tatsächlich dem Neuwert entsprechen. Daneben kann der Metzger auch noch seinen ergangenen Gewinn verlangen, also insgesamt den Verkaufspreis (wir gehen mal davon aus, es wäre ihm möglich gewesen alles zu verkaufen).

Wenn er noch Fleischreste als Tierfutter verkaufen kann und ihm dies zumutbar ist, wäre die Rechnung:

Verkaufspreis gefressenes Fleisch + (Verkaufspreis Restfleisch - Restwert) = Schaden

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 01:12 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2964
Ja, das ist korrekt gedacht. :) Siehe auch Tobias.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 00:17 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 20:11
Beiträge: 6
Danke !!!
sagt " Keinjurist"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wem würde das Fleisch gehören?
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 01:29 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 20:11
Beiträge: 6
Danke !!!
sagt " Keinjurist"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: juraidiot, Liz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite