Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Januar 2018, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 13:38 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 112
Hallo,

ich schliesse mit jemandem einen mündlichen arbeitsvertrag.
nach welcher norm habe ich anspruch auf einen arbeitsvertrag in schriftform als kopie?

gibt es vllt eine allgemeine norm des bgb die einschlägig ist und auf dienstarbeitsverträge bzw. arbeitsverträge im konkrekten anwendbar ist?

ich könnte mir vorstellen dass es da eine norm gibt irgendwo im bgb at.
das muss doch was total großes sein diese pflicht auf aushändigung des vertrages, aber ich komme nicht drauf. ich muss mal in mein schönfelder gucken

danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 13:42 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 11:18
Beiträge: 2884
NachwG

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 13:44 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 112
Kasimir hat geschrieben:
NachwG


danke ich schau mal nach, hab leider kein ergänzungsband hier. gefällt mir nicht im gesetze auf dem display zu lesen, aber muss ich jetzt durch. :D

edit:
(1) Der Arbeitgeber hat spätestens einen Monat nach dem vereinbarten Beginn des Arbeitsverhältnisses die wesentlichen Vertragsbedingungen schriftlich niederzulegen, die Niederschrift zu unterzeichnen und dem Arbeitnehmer auszuhändigen. In die Niederschrift sind mindestens aufzunehmen

Das ist also seine Nachweispflicht. Wenn der Pflicht innerhalb eines Monats nicht nachkommt begeht er eine Pflichtverletzung. Ist die Nachweispflicht eine Haupt- oder Nebenpflicht?
Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es eine Nebenpflicht sein sollte. Kann aber nicht genau sagen wieso.

Was passiert weiter? Hm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 14:38 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Beiträge: 1284
Wäre ich mal Student der Rechtswissenschaften gewesen, würde ich dir bestätigen, dass es sich (auch) um eine vertragliche Nebenpflicht handelt, die Schadenersatzansprüche des AN nach § 280 BGB auslösen kann (vgl. LAG Brandenburg, Urt. v. 10. 8. 2001 - 4 Sa 265/01). Meist dürfte es aber an einem bezifferbaren Schaden scheitern.

Wann ist deine ArbeitsR-Klausur? Und ich hoffe, es ist nicht dein Schwerpunkt? Zumindest sollte man mal vom NachwG gehört haben...

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 14:49 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 10:31
Beiträge: 30
Willst du jetzt mit dir selbst einen mündlichen Arbeitsvertrag abschließen? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 16:02 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 112
:lmao:
haha ihr zwei :lmao:
danke. die klausur ist am 13.01.
grundstudium.
ich dachte mir dass es irgendwo eine vorschrift dazu gibt, aber auch dass es irgendwo eine allgemeinere vorschrift geben muss. andere verträge müssten doch genauso behandelt werden oder nicht?
mir fallen ständig so fragen ein während ich am lernen bin, meine inspiration ist aber der nebenjob :lmao:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 16:20 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Beiträge: 1284
Seit wann besteht eine prinzipielle Pflicht, Verträge schriftlich festzuhalten? Wäre ja noch schöner. Es ist halt eine Besonderheit, die u.a. im Arbeitsrecht gilt.
Wenn es dir um deinen Nebenjob geht, wäre das eine Rechtsberatung. Die ist auch für Studenten im Grundstudium hier nicht erlaubt.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 17:29 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2721
Wohnort: Südwestdeutschland
mrmojo hat geschrieben:
ich dachte mir dass es irgendwo eine vorschrift dazu gibt, aber auch dass es irgendwo eine allgemeinere vorschrift geben muss. andere verträge müssten doch genauso behandelt werden oder nicht?


Oder nicht.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 17:33 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 112
mit meinem nebenjob hat das konkret nichts zu tun. bin halt nur zufällig arbeitnehmer und das sind nur fragen die ich mir stelle und gleichzeitig dabei lernen hoffentlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 19:49 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6731
JulezLaw hat geschrieben:
Wäre ich mal Student der Rechtswissenschaften gewesen, würde ich dir bestätigen, dass es sich (auch) um eine vertragliche Nebenpflicht handelt, die Schadenersatzansprüche des AN nach § 280 BGB auslösen kann (vgl. LAG Brandenburg, Urt. v. 10. 8. 2001 - 4 Sa 265/01). Meist dürfte es aber an einem bezifferbaren Schaden scheitern.

Wann ist deine ArbeitsR-Klausur? Und ich hoffe, es ist nicht dein Schwerpunkt? Zumindest sollte man mal vom NachwG gehört haben...


Was erdreistest Du dich eigentlich hier mit Rechtsprechung um dich zu werfen? Verstehst Du die überhaupt? Unfassbar. Nicht studiert und hier groß erzählen!


Oje, beim Südwest Treffen wirds Haue geben :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 19:55 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Beiträge: 1284
Verstehen nicht. Aber der Katzenkönig lebt ja bei mir und bestimmt, ob irgendwas richtig ist oder nicht. Mit dem Lesen irgendwelcher Entscheidungen muss ich mich also gar nicht befassen [-(

Und ja, durchaus. Vielleicht bringt Chefsebbo ja auch den ein oder anderen Baseballschläger mit? Ich kann dir ja im Moment so schlecht hinterherrennen...

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 20:01 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6731
Muirne kann mich ja festhalten. Bitte keine Baseballschläger :eeeek: Und nicht ins Gesicht :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 20:07 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Beiträge: 1284
Als nächstes heißt es noch "nicht kratzen und beißen, und ohne treten". So weit kommts noch [-X

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 20:09 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6731
Ich seh schon, ich sollte bis Februar lieber die Füße stillhalten und noch ein paar Komplimente verteilen :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anspruch auf Kopie vom Vertrag
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 14:35 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2964
Tobias__21 hat geschrieben:
Muirne kann mich ja festhalten. Bitte keine Baseballschläger :eeeek: Und nicht ins Gesicht :D

Für eine rear naked choke Übung bin ich immer zu haben. Könnte aber etwas seltsam aussehen, so in Restaurant / Kneipe / Bar.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite