Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 03:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Handeln unter fremden Namen
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 14:42 
Newbie
Newbie

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 14:33
Beiträge: 1
Folgender Sachverhalt:
A ist beschränkt geschäftsfähig und beobachtet B heimlich dabei wie er seine Mitgliedsdaten bei einem Onlinevesandhandel eingibt.
A bestellt nun unter dem Namen des B ein Handy über das Online-Portal.
Meine Frage ist nun, ob das Online Portal Geld von A oder B verlangen kann bzw ob ein Herausgabeanspruch besteht. :-k
Meiner Meinung nach ist B das Verhalten des A nicht zurechenbar und es besteht auch keine Vollmacht die darauf schließen lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handeln unter fremden Namen
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 15:40 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Beiträge: 3706
Wohnort: Frankfurt
Ist es denn wirklich ein Handy, oder nicht etwa doch ein Sofa oder Klavier?

_________________
"Der Angekl. berichtete auch hierüber Prof. Dr. H. und außerdem dem Bundeskanzler Dr. A., der damals zugleich Außenminister war."

--- BGH NJW 1960, 1678


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handeln unter fremden Namen
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 15:46 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Beiträge: 3706
Wohnort: Frankfurt
Bzw., um ein bisschen mehr added value zu liefern:

fragerjura hat geschrieben:
Meiner Meinung nach ist B das Verhalten des A nicht zurechenbar und es besteht auch keine Vollmacht die darauf schließen lässt.


Welche Arten von Vollmacht/Vertretungsmacht kennst du denn so? Und welche Arten davon könnten in deinem Hausarbeitenfall eine Rolle spielen?

_________________
"Der Angekl. berichtete auch hierüber Prof. Dr. H. und außerdem dem Bundeskanzler Dr. A., der damals zugleich Außenminister war."

--- BGH NJW 1960, 1678


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite