Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fallfrage: In welchem Umfang?
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 14:17 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 30. März 2018, 13:59
Beiträge: 1
Hallo allerseits,

ich bin auf eine Fallfrage gestoßen, die ich in dieser Form noch nie hatte: Es wird gefragt, in welchem Umfang Gewährleistungsansprüche bestehen (es geht um Werkvertragsrecht).
Ich bin mir nun unsicher, welche Tragweite der Anspruchsprüfung das impliziert.
Gewährleistungsansprüche im Werkvertragsrecht umfassen laut Looschelders ja auch Schadensersatzansprüche gem. § 634 Nr. 4 BGB.
Am Beispiel Kleiner Schadensersatz, bei dem der Besteller das Werk behält und den Minderwert oder Mangelbeseitigungskosten geltend machen kann:
Vorliegend sind zumindest im SV kein Schaden beziffert und keine Mangelbeseitigungskosten ersichtlich.
Möchte die Fallfrage jetzt dahin leiten, dass man die Kategorie "Schaden" erstmal nicht beachte und in einem weiteren Prüfungspunkt "Rechtsfolge des Schadenersatzes" schreiben soll, dass der Besteller bei Vorliegen von oben genanntem Ansprüche hat; oder soll man die Prüfung mit Hinweis auf den fehlenden Schaden abwürgen?

Die Fallfrage verwirrt mich, deswegen diese komische Frage.

Danke und liebe Grüße.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fallfrage: In welchem Umfang?
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 16:50 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3625
Auch die Fallfrage bewerten ist eine selbst zu erbringende Leistung bei einer Hausarbeit.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fallfrage: In welchem Umfang?
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 18:56 
Power User
Power User

Registriert: Mittwoch 10. Juni 2015, 18:42
Beiträge: 347
Ich verstehe das Problem nicht; was ist an der Fallfrage denn jetzt unklar?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fallfrage: In welchem Umfang?
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 19:04 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7878
Das ist die Hausarbeit aus Freiburg, gell? :D Da sind einige Fragen m.E. etwas unglücklich formuliert, die gehört aber nicht dazu :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Liz, Pillendreher, vokianer


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite