Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 19:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juli 2013, 20:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Beiträge: 8512
Als Organe der Rechtspflege trifft euch gewissermaßen sogar die Pflicht, die Gesellschaft vor schwarzen Schafen zu schützen. :-k

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juli 2013, 20:52 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2012, 23:37
Beiträge: 906
Ach was, hier geht es in erster Linie um unsere Neugier, die zu zügeln immer schwieriger wird. Häschen, Du willst es doch auch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2013, 06:22 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Samstag 16. April 2011, 17:58
Beiträge: 25
:lmao:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2013, 06:47 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Februar 2005, 16:26
Beiträge: 13545
Wohnort: Hamburg
Syd weiß es ja offenbar auch...

_________________
In Bayern ist prinzipiell alles schwerer als im Rest der Republik, auch das Kilo Mehl. (Ara, 24.01.2012)

Morgenmagazin: Wir geben ab zur Tagesschau nach Hamburg. Auch eine sehr schöne Stadt.
Jens Riewa: Die schönste. Guten Morgen meine Damen und Herren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2013, 10:20 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 14:07
Beiträge: 3572
Der Kollege ist nicht mehr über FEA auffindbar, weil RAe, die sich dort abgemeldet haben bzw. die abgemeldet wurden, dort öffentlich nicht mehr zu sehen sind. Die Antworten sind dann anonymisiert.

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2013, 19:58 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2012, 23:37
Beiträge: 906
Besteht ein zeitlicher Zusammenhang zwischen der drohenden Enttarnung dieses juristischen Genies und seiner Abmeldung bei FEA?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2013, 13:09 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 14:54
Beiträge: 66
Unbedingt! Und er soll gleichzeitig einen Asylantrag in Chile gestellt haben! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2013, 18:48 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2012, 23:37
Beiträge: 906
Die Frage war eigentlich ernst gemeint.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2013, 07:45 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 14:07
Beiträge: 3572
Leo12 hat geschrieben:
Besteht ein zeitlicher Zusammenhang zwischen der drohenden Enttarnung dieses juristischen Genies und seiner Abmeldung bei FEA?


Nein.

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 16:24 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Sonntag 1. April 2007, 11:59
Beiträge: 224
Würde das Thema gerne mal wieder hochholen.
Ich war nun viele Jahre auf frag einen Anwalt aktiv. Ich merke seit einigen Monaten, dass deutlich weniger Fragen eingestellt werden. Unschön ist meines Erachtens auch, dass mittlerweile auch vertrauliche Fragen eingeführt werden, also Fragen die nicht veröffentlicht werden.
Auch bei YourXpert bin ich seit Jahren aktiv. Auch dort werden wenig klassiche Fragen eingestellt, sondern vielmehr Produkte aus dem Rechtsshop nachgefragt (z.B. Arbeitsvertrag prüfen).

Ich würde gerne wieder mehr in dem Bereich "Online-Beratung" tun, da ich dies weiterhin für eine sehr gute Akquise-Möglichkeit halte.

Womit habt ihr noch gute Erfahrungen gemacht? Gibt es neue Anbieter auf dem Markt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 10:05 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 14:07
Beiträge: 3572
Ich bin schon eine Weile bei fea raus, weil das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr stimmt.

Über anwalt.de kommen viele Anfragen, die natürlich nicht immer in ein Mandat münden. Wenn man dort aber mit einem Spezialthema unterwegs ist, kann man sich hervorheben.

Nachteil: anwalt.de kostet relativ viel auf's Jahr gesehen, dürfte aber im Verhältnis zu fea nicht teurer sein.

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Nik0316, sir_fussball


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite