Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. November 2017, 08:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. April 2016, 12:43 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 22:27
Beiträge: 215
Wohnort: München
Servus,

gibt es Erfahrungswerte, was eine faire prozentuale Aufteilung bei der Bearbeitung von Mandaten für eine (kleine) Kanzlei angemessen ist (Vermittlung und Abrechnung über Kanzlei)?
60/40?

Danke, Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2016, 09:11 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 15:07
Beiträge: 3512
Auch die Modelle 70:30 oder 80:20 sind üblich.

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2016, 09:17 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9213
Solange ihr nicht Zähler und Nenner benennt, wäre also auch 20:80, 30:70 oder 40:60 machbar. :D

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2016, 16:16 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 15:07
Beiträge: 3512
Okay, lieber TE: Wie soll denn die Konstellation sein? Ich nehme an, man vermittelt Dir die Mandante und Du sollst diese bearbeiten?

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2016, 16:18 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9213
Man müsste auch wissen, ob man auf die Infrastruktur der vermittelnden Kanzlei (Räume, Software, Datenbanken, Literatur, Personal) zurückgreifen kann oder nicht.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2016, 09:37 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 22:27
Beiträge: 215
Wohnort: München
Syd26 hat geschrieben:
Okay, lieber TE: Wie soll denn die Konstellation sein? Ich nehme an, man vermittelt Dir die Mandante und Du sollst diese bearbeiten?


Lieber Syd, genau so ist es. Abrechnung etc macht alles die Kanzlei, ich stelle quasi nur eine Rechnung für die geleistete Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2016, 09:38 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 22:27
Beiträge: 215
Wohnort: München
Tibor hat geschrieben:
Man müsste auch wissen, ob man auf die Infrastruktur der vermittelnden Kanzlei (Räume, Software, Datenbanken, Literatur, Personal) zurückgreifen kann oder nicht.


Ja, darauf kann man zurückgreifen. Gehobenes Büro mit allem drum und dran, jedoch ohne Personal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2016, 10:58 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 22:27
Beiträge: 215
Wohnort: München
Syd26 hat geschrieben:
Auch die Modelle 70:30 oder 80:20 sind üblich.


60/40 zu Gunsten des freien Mitarbeiters war gemeint bei "vollständig oder weit überwiegend selbstständiger Bearbeitung", im anderen Fall (quasi ergänzende Zuarbeit) anders herum.

PS: Sorry für die vielen Einzelposts, die Zitierfunktion hat sich irgendwie verheddert und bearbeiten ging nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Suchender_


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite