Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 19:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Versorgungswerk
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juli 2016, 17:27 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 14:51
Beiträge: 409
Aus welchem Betrag wird der Beitrag für das Versorgungswerk errechnet?

Aus dem reinen Gewinn der Kanzlei oder nach Abzug der privaten Ausgaben wie Krankenkasse Versorgungswerk etc.

Vielen Dank für Antworten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Versorgungswerk
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juli 2016, 17:36 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9191
In der Regel die Einkünfte, also der Gewinn aus freiberuflicher Tätigkeit (bspw § 30 Abs 2 Satzung VW HH). Eine Minderung um KV Beiträge erfolgt dann nicht, weil diese nach der - in der Regel in Bezug genommenen - steuerlichen Definition nicht die Einkünfte, sondern das Einkommen mindern (vgl § 2 Abs 2, Abs 4 und § 10 Abs 1 Nr 3 EStG).

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versorgungswerk
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juli 2016, 17:42 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 14:51
Beiträge: 409
Hört sich richtig an. Vielen Dank gleiche gilt dann wahrscheinlich für Beiträge ans Versorgungswerk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versorgungswerk
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2016, 08:00 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 14:51
Beiträge: 409
Guten Morgen, habe gehört dass man Krankenkassen und versorgungsbeiträge auch zu den betrieblichen Ausgaben zählen kann.

Was ist nun richtig sind das betriebliche oder private Ausgaben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versorgungswerk
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2016, 14:12 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9191
Im steuerlichen Sinne ganz bestimmt nicht beruflich veranlasst; in Bezug auf Versorgungswerk und Beitrag kommt es auf die Satzung des VW und die dort definierte Bemessungsgrundlage an.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: stoertebeker, StudiVader315226


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite