Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. September 2017, 21:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:55 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 14:51
Beiträge: 407
Anwalt ist aussergerichtlich tätig und dann gerichtlich.

Obsiegt und lässt Kosten festsetzen und vergisst die aussergerichtlichen Kosten zu berücksichtigten bzw anzurechen.

Nun kann doch der Anwalt die aussergerichtlichen Kosten nicht beim Mdt geltend machen, oder? Aber warum nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 18:29 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8818
Anstand.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:36 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2797
Irgendwann wird man uns hier alle wegen irgendeinem Unterlassenstatbestand drankriegen.

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:41 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Montag 15. März 2010, 11:35
Beiträge: 2543
zu Tibor und zu Kasimir: =D>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 20:41 
Power User
Power User

Registriert: Samstag 30. Juli 2011, 23:50
Beiträge: 363
esprit hat geschrieben:
Anwalt ist aussergerichtlich tätig und dann gerichtlich.

Obsiegt und lässt Kosten festsetzen und vergisst die aussergerichtlichen Kosten zu berücksichtigten bzw anzurechen.

Nun kann doch der Anwalt die aussergerichtlichen Kosten nicht beim Mdt geltend machen, oder? Aber warum nicht?


Weil bei richtigem Vorgehen der Gegner die ganzen Kosten zu tragen hätte. Der Anwalt verstößt hier gegen seinen Anwaltsvertrag, § 280 Abs. 1 BGB iVm. dem Anwaltsvertrag. Es sei denn, der Gegner ist insolvent, dann wirkt sich das Verschulden des Anwalts nicht aus, weil er dann auch bei richtiger Antragstellung seine Kosten vom Mandanten fordern würde.

_________________
Sind Sie ein Mensch? Sowas Ähnliches, ich bin Anwalt.

Blade II


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 20:42 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2436
Wohnort: Südwestdeutschland
Kasimir hat geschrieben:
Irgendwann wird man uns hier alle wegen irgendeinem Unterlassenstatbestand drankriegen.

"Die Strafbarkeit unterlassener Rechtsberatung ggü. Organen der Rechtspflege" - ein schönes Thema für eine Hausarbeit.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2016, 00:07 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 10:04
Beiträge: 5934
esprit hat geschrieben:
Anwalt ist aussergerichtlich tätig und dann gerichtlich.

Obsiegt und lässt Kosten festsetzen und vergisst die aussergerichtlichen Kosten zu berücksichtigten bzw anzurechen.

Nun kann doch der Anwalt die aussergerichtlichen Kosten nicht beim Mdt geltend machen, oder? Aber warum nicht?



Dolo agit.

Ansonsten: Wie willst du außergerichtliche Kosten "festsetzen" lassen?

_________________
Mein Führer, I can walk!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2016, 01:39 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9636
Wohnort: Berlin
Außergerichtliche Kosten werden nicht festgesetzt. Wenn man die ersetzt bekommen haben will, muss man im Prozess einen materiellrechtlichen Kostenerstattungsanspruch geltend machen.

Wenn dies nicht erfolgt und der Streitgegenstand insoweit nicht verbraucht ist (problematisch bei Schadensersatzansprüchen, bei denen die Kosten Teil des Schadens sind), dann könnte man das noch nachholen.

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2016, 09:59 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 15:07
Beiträge: 3484
Der Anwalt hätte die außergerichtlichen Kosten einklagen müssen.

Möglicherweise kann er das immer noch tun. Dann wären die Kosten für den 2. Prozess der Schaden.

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Verstoss ist das?
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2016, 04:42 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9636
Wohnort: Berlin
Syd26 hat geschrieben:
Dann wären die Kosten für den 2. Prozess der Schaden.

Wenn er ihn verliert.

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: OJ1988


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite