Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 04:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PKH-Fälle und PKH-Mandanten
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. April 2017, 08:53 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 15:07
Beiträge: 3482
Angeregt durch die PKH-Mandanten Debatte im anderen Thread, erlaube ich mir, hierzu ein eigenes Thema zu eröffnen und mal joee87 zu zitieren:

Zitat:
Man kann bei Prekariatsfällen nicht die Maßstäbe an einen Verfahrensablauf stellen wie üblich. Daher zeugen Äußerungen wie die von famulus, die Mandantschaft könnte doch nicht überrascht sein, wenn das Gericht nach 3 Jahren die PKH-Vss. erneut überprüft, von Unkenntnis derartiger Fälle.

Ich muss mich bei Hartz 4-Fällen mit folgenden Problemen rumschlagen:

"Ich bräuchte Ihren Hartz 4-Bescheid."

Was bekomme ich? Die 1. Seite.

"Nein, ich bräuchte Ihren kompletten Hartz 4-Bescheid. D.h. wenn er aus 5 Seiten besteht, brauche ich die 5 Seiten."

Was bekomme ich? Ein mit dem Handy im jpg-Format abfotografiertes Bild, bei dem man deutlich nur das Wort "Jobcenter" lesen kann.

Per Post erwarte ich schon gar nichts mehr, da ich weiß, dass die Leute keine Briefmarken haben. ](*,)


Was habt Ihr schon alles mit PKH-Mandanten erlebt?

Bei mir war mal die Krönung, dass die Mandantin einen Gerichtstermin mit der Begründung verschieben lassen wollte, sie sei da im Urlaub in Florida. Trotz PKH!

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: PKH-Fälle und PKH-Mandanten
BeitragVerfasst: Dienstag 18. April 2017, 00:32 
Newbie
Newbie

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 00:20
Beiträge: 1
Ich bin im Sozialrecht tätig und habe viele PKH-Mandate.
So gibt es nahezu immer Nachfragen zur Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse...

Auch kommt es häufiger vor, dass Mandanten vorbei kommen um Belege wie Kontoauszüge etc kopieren zu wollen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PKH-Fälle und PKH-Mandanten
BeitragVerfasst: Montag 24. April 2017, 16:38 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Dienstag 29. März 2011, 15:44
Beiträge: 107
Ich habe mit Beratungshilfeschein- und/oder Prozesskostenhilfemandanten bisher zu 99% gute Erfahrungen gemacht. Beratungshilfescheine beantrage ich nur dann selbst, wenn die Mandanten z.B. körperlich behindert sind und ihnen ein Gang zum Gericht nicht unbedingt zumutbar ist, und meine Beantragungen gingen bisher auch immer durch - die Abrechungen auch. Bei mir arbeiten gerade diese Mandanten übrigens auch irgendwie immer sehr gut und zeitnah mit (vermutlich, weil sie eben so viel Zeit haben). Hab bisher nur eine Mandantschaft, die aber psychisch krank ist (Depression), bei der das nicht so gut klappt, was dann ja auch nachvollziehbar ist. Da die ihren Rechtsstreit aber nur gewinnen kann, ist es mir nun aber auch egal.

Und die Formulierung von joe : "Ich brauche Ihren Hartz-IV-Bescheid" ist wohl auch einfach zu allgemein formuliert. Man muss den Mandanten schon sagen, was genau man alles braucht.

Zum Briefmarkenproblem in diesen Fällen: Ich weise alle meine Mandanten immer darauf hin, dass sie Unterlagen (in Kopie) auch einfach in meinen Briefkasten werfen können. Diese Möglichkeit wird tatsächlich auch sehr oft genutzt. \:D/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite