Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Montag 19. Februar 2018, 14:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unterschiedliche Deckungssumme
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 12:41 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 13:51
Beiträge: 412
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie in der oben genannten Problematik der aktuelle Stand ist?

Ich bin selbstständig und will zusätzlich für eine Kanzlei als freier Mitarbeiter arbeiten.

Muss ich dann wegen der Gefahr der Scheinsozität die gleiche Deckungssumme bei der Berufshaftspflichtversicherung haben?

Mir wurde unterschiedliches gesagt.

Wenn ich die niedrigste Deckungssumme habe, würde ich automatisch haften und es würde ausreichen, wenn die Kanzlei mich im Innenverhältnis von der Haftung für Fälle die ich nicht bearbeite freistellen würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschiedliche Deckungssumme
BeitragVerfasst: Montag 25. Dezember 2017, 15:48 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 17:08
Beiträge: 1298
Redest Du von Deiner eigenen Haftpflichtversicherung oder von der Haftpflichtversicherung der Sozietät?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, bei Tod eine Sterbeurkunde vorzulegen." (Nr. 4.6 AVB Reiserücktritt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschiedliche Deckungssumme
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 12:52 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 13:51
Beiträge: 412
von beiden. Müssen die zwangsläufig von der Höhe gleich sein?
Welche Risiken bestehen, wenn ich eine geringere als die Sozität habe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschiedliche Deckungssumme
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:36 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10026
Wohnort: Berlin
esprit hat geschrieben:
von beiden. Müssen die zwangsläufig von der Höhe gleich sein?
Welche Risiken bestehen, wenn ich eine geringere als die Sozität habe?

Das Risiko, gegebenfalls aus eigenen Mitteln zahlen zu müssen, wenn Deine Deckungssumme nicht ausreichen sollte und Du persönlich haftest?

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Unterschiedliche Deckungssumme
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 12:54 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 17:08
Beiträge: 1298
Da Du deckungsrechtlich auch bei freier Mitarbeit als Sozius der Sozietät behandelt werden würdest, wäre anzuraten, dass die Sozietäts-Versicherung um einen weiteren Berufsträger erweitert wird.

Dann besteht für die von Dir bearbeiteten Mandate Versicherungsschutz über die dortige Police. Ein Regress dürfte dann wohl gegen Dich als mitversicherte Person nicht mehr in Betracht kommen.

_________________
"Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, bei Tod eine Sterbeurkunde vorzulegen." (Nr. 4.6 AVB Reiserücktritt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google Feedfetcher, Herr Anwalt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite