Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. Juni 2017, 14:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1025 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36 ... 69  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 17:42 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4227
Der Leiter der StA, der mich vorhin persönlich angerufen hat :eeeek: , meinte er ist für 9 Monate abgeordnet. Was da dahinter steckt weiß ich nicht. In seiner Zuständigkeit lagen vor allen Dingen politisch motivierte Straftaten.

_________________
Nah I ain't passed the bar but I know a little bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 18:11 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2138
Wohnort: Süddeutschland
Tobias__21 hat geschrieben:
Der Leiter der StA, der mich vorhin persönlich angerufen hat :eeeek: ,


Hast Du ihn direkt nach der Arbeitsbelastung gefragt? *g*

Tobias__21 hat geschrieben:
meinte er ist für 9 Monate abgeordnet. Was da dahinter steckt weiß ich nicht. In seiner Zuständigkeit lagen vor allen Dingen politisch motivierte Straftaten.


Ungewöhnlich, meistens sind's hier nur sechs ... aber das je nach Bundesland unterschiedlich sein.

_________________
Nutze das Recht!

Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 18:13 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4227
Du meinst, wegen meiner vorherigen Fragen? Nein, natürlich nicht :D, er war auch relativ kurz angebunden. Hat mich sowieso gewundert, dass er persönlich anruft und mir das mitteilt, da diese Wünsche nicht verbindlich sind, oder in irgendeiner Form berücksichtigt werden müssen. Fand ich schon sehr nett. Bei den 9 Monaten bin ich mir sehr sicher, dass er das so gesagt hat. Ob er jetzt abberufen oder abgeordnet gesagt hat, das weiß ich nicht mehr. Meint aber wahrscheinlich dasselbe, oder?

_________________
Nah I ain't passed the bar but I know a little bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 18:15 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2138
Wohnort: Süddeutschland
Tobias__21 hat geschrieben:
Ob er jetzt abberufen oder abgeordnet gesagt hat, das weiß ich nicht mehr. Meint aber wahrscheinlich dasselbe, oder?


"abberufen" kenne ich eigentlich nur aus Sterbeanzeigen. *eg*

_________________
Nutze das Recht!

Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 18:18 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4227
:D Kann auch an mir liegen. Abberufen scheint in diesem Zusammenhang auch nicht korrekt sein. Wir können alles, außer hochdeutsch :)

_________________
Nah I ain't passed the bar but I know a little bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 22:12 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 3994
Wohnort: NRW
"Abgeordnet" wäre jedenfalls der richtige Begriff.

Und in NRW zum Beispiel sind neun Monate für die Erprobung bei der GStA die derzeit übliche Dauer (oder jedenfalls in Hamm, ich bin ehrlich gesagt gar nicht ganz sicher, ob das überall gleich ist).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 15:32 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4227
Was macht der RA eigentlich, wenn er jemanden verklagen möchte, dessen Adresse nicht bekannt ist? Eine Anfrage beim Einwohnermeldeamt wird sicherlich der erste Schritt sein. Gibt es dazu gesetzliche Regelungen, dergestalt dass man ein berechtigtes Interesse nachweisen muss (Davon würde ich mal ausgehen)? Es gibt ja zig Einwohnermeldeämter, so dass das ja u.U auch nicht wirklich weiterhilft. Was wenn man über die Einwohnermeldeämter nichts in Erfahrung bringt? Detektei beauftragen?

_________________
Nah I ain't passed the bar but I know a little bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 18:29 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 4570
§ 44 BMG

Und du fängst bei dem Einwohnermeldeamt an, wo die letzte Adresse bekannt ist. Da ist vermerkt "Verzogen nach..." und dann fragste bei dem Einwohnermeldeamt nach und mit Glück haste ne lückenlose Kette.

Ansonsten gibt es wirklich spezielle Anbieter, die Adressauskünfte ermitteln.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 19:04 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 19:54
Beiträge: 127
Lenßen & Partner z.B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 19:08 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8201
Google hilft idR sehr viel, wenn man nicht nach Gerhard Schulz oder Maria Meier sucht.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 19:28 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4227
Danke Euch :) In der Praxis sollte der RA also zumindest wohl mal beim Einwohnermeldeamt nachfragen, wenn er sich nicht sicher ist, ob die Adresse, die er vorliegen hat, noch aktuell ist, bevor er die Klage raushaut und die nicht zugestellt werden kann?

Wie schnell kriegt man beim Meldeamt in der Regel als RA Auskunft? Geht das auch telefonisch, oder gar automatisiert (ähnlich wie bei einer Schufa Abfrage)?

_________________
Nah I ain't passed the bar but I know a little bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 23:28 
Power User
Power User

Registriert: Samstag 30. Juli 2011, 23:50
Beiträge: 334
https://service.berlin.de/dienstleistung/120732/

_________________
Sind Sie ein Mensch? Sowas Ähnliches, ich bin Anwalt.

Blade II


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Februar 2017, 00:46 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 12647
Tobias__21 hat geschrieben:
Danke Euch :) In der Praxis sollte der RA also zumindest wohl mal beim Einwohnermeldeamt nachfragen, wenn er sich nicht sicher ist, ob die Adresse, die er vorliegen hat, noch aktuell ist, bevor er die Klage raushaut und die nicht zugestellt werden kann?


Jedenfalls, wenn die Verjährung droht, ist das sinnvoll. Innerhalb der Frist des § 167 ZPO kann es sonst schon mal eng werden - es sei denn, man mag den Nervenkitzel.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Februar 2017, 01:04 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4227
Und genau darum geht es natürlich, julee :D :D

_________________
Nah I ain't passed the bar but I know a little bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Februar 2017, 01:05 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 4570
Den WisMit oder die StudHilfskraft persönlich hinschicken zum Einwohnermeldeamt... Da kriegste den Ausdruck sofort

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1025 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36 ... 69  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Bonnvoyage, Eagnai, sky2401


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite