Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 14:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 17:48 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 11. September 2017, 17:31
Beiträge: 1
Ich werde mein Zweites Staatsexamen in Baden-Württemberg absolvieren. Folgende Fragen drängen sich mir im Moment auf:

1. Nimmt BaWü am sog. Ringtausch teil? Etwa Berlin-Klausur wird in einem späteren Termin in BaWü herangezogen.

2. In einigen Bundesländern (etwa in NRW, s. https://www.justiz.nrw.de/Karriere/land ... /index.php) wiederholen sich stets die Aufgabenstellungen (etwa immer Z-1 und Z-3 Klausur aus gerichtlicher Sicht und bei Z-2 und Z-4 Klausur aus anwaltlicher Sicht). Ist das auch so in BaWü?

3. Wo bekomme ich Sachverhalte der letzten Examenstermine her (außer die im Elan-Ref, Übungsklausuren der AG)? Gibt es zumindest eine offizielle Möglichkeit zu erfahren, welchen groben Inhalte die Klausuren der letzten Termine hatten?

4. Bestehen inhaltlich irgendwelche Besonderheiten hinsichtlich der Klausuren, die nennenswert sind und deren Vorabkenntnis euch das Leben erleichert hätte?

Besten Dank für jedwede Information.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 19:02 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. August 2010, 23:30
Beiträge: 4648
1. Ja 2. Nein. Die Originalklausuren werden nach ein paar Jahren in Bänden veröffentlicht frag mal bei deinem LG.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 19:42 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2845
Augenschein hat geschrieben:
2. In einigen Bundesländern (etwa in NRW, s. https://www.justiz.nrw.de/Karriere/land ... /index.php) wiederholen sich stets die Aufgabenstellungen (etwa immer Z-1 und Z-3 Klausur aus gerichtlicher Sicht und bei Z-2 und Z-4 Klausur aus anwaltlicher Sicht). Ist das auch so in BaWü?


LJPA NRW hat geschrieben:
Bei den "Z-Klausuren" handelt es sich um Aufgabenstellungen aus dem Zivilrecht. Im Regelfall sind die Aufgabenstellungen bei der Z-1 und der Z-3 Klausur aus gerichtlicher Sicht und bei der Z-2 und der Z-4 Klausur aus anwaltlicher Sicht zu bearbeiten.


:-k War in meinem Durchgang - soweit ich mich erinnere - auch nicht der Regelfall.

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 15:49 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2891
Die Z-1,2,3,4 Aufteilung gibt es in BW nicht. In meinem Durchgang gabs drei Anwaltsklausuren und eine Urteilsklausur, Zwangsvollstreckung spielte höchstens bei einer Klausur in Teilen eine Rolle.

Die Aussage, dass BW "am Ringtausch" teilnimmt, stimmt so auch nicht. Mit "Teilnahme am Ringtausch" ist ja idR nicht gemeint, dass ein Land sich ab und zu mal 1-2 Klausuren aus dem Ringtausch gönnt (was in BW tatsächlich der Fall ist), sondern dass ein Land "ganz" im Ringtausch drin ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 21:57 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13039
OJ1988 hat geschrieben:
Die Aussage, dass BW "am Ringtausch" teilnimmt, stimmt so auch nicht. Mit "Teilnahme am Ringtausch" ist ja idR nicht gemeint, dass ein Land sich ab und zu mal 1-2 Klausuren aus dem Ringtausch gönnt (was in BW tatsächlich der Fall ist), sondern dass ein Land "ganz" im Ringtausch drin ist.


Nach diesen Maßstäben dürfte praktisch kein Land am Ringtausch teilnehmen, weil in etlichen Ländern dann doch besondere Klausurtypen existieren bzw. immer wieder auch mal Eigenkreationen gestellt werden und auch die aus dem Ringtausch stammenden Klausuren häufig abgewandelt werden.

BW dürfte allerdings im Ringtausch eher ein Geberland sein. Zumal dort noch Rechtsgebiete gepflegt werden, die im Ringtausch eher nicht konsensfähig sind.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 01:09 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2891
julée hat geschrieben:
OJ1988 hat geschrieben:
Die Aussage, dass BW "am Ringtausch" teilnimmt, stimmt so auch nicht. Mit "Teilnahme am Ringtausch" ist ja idR nicht gemeint, dass ein Land sich ab und zu mal 1-2 Klausuren aus dem Ringtausch gönnt (was in BW tatsächlich der Fall ist), sondern dass ein Land "ganz" im Ringtausch drin ist.


Nach diesen Maßstäben dürfte praktisch kein Land am Ringtausch teilnehmen, weil in etlichen Ländern dann doch besondere Klausurtypen existieren bzw. immer wieder auch mal Eigenkreationen gestellt werden und auch die aus dem Ringtausch stammenden Klausuren häufig abgewandelt werden.

BW dürfte allerdings im Ringtausch eher ein Geberland sein. Zumal dort noch Rechtsgebiete gepflegt werden, die im Ringtausch eher nicht konsensfähig sind.


Unabhängig vom wording: Es ist in BW nicht so (und meines Wissens auch nie so gewesen), dass man de facto das gleiche Klausurexamen wie im Nachbarbundesland schreibt. Vielleicht sind mal 1, 2, 3 Klausuren gleich. Manchmal aber auch gar keine.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 08:47 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13039
Das Risiko, dass im JPA in der eigenen Kampagne eine ausreichende Anzahl landeseigener Klausurentwürfe eingehen, hat man aber letztlich überall. Ebenso das Risiko, dass im JPA kreative Leute sitzen, die aus der Ringtausch-Klausur eine eigentlich ganz andere Klausur zaubern. Von der Vorstellung, der Ringtausch führe zu wirklich einheitlichen Klausuren, sollte man sich verabschieden.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 09:08 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6002
Eine meiner Klausuren (erstes Examen) lief auch so in einem anderen Bundesland. Das war ne ganz andere Nummer. Es fehlten einige Hinweise im Sachverhalt so dass sie etwas schwieriger war und man hat, wenn ich das richtig erinnere, noch etwas dazu genommen, so dass sie auch umfangreicher wurde.

Markus: Was sind das für Bände, von denen Du da sprichst? :) Kommt da auch der kleine Referendar dran?

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 10:17 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1190
Tobias__21 hat geschrieben:
Eine meiner Klausuren (erstes Examen) lief auch so in einem anderen Bundesland. Das war ne ganz andere Nummer. Es fehlten einige Hinweise im Sachverhalt so dass sie etwas schwieriger war und man hat, wenn ich das richtig erinnere, noch etwas dazu genommen, so dass sie auch umfangreicher wurde.


Welche war das? :-k

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 10:20 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6002
Die mit dem Unternehmenskauf und dem kaputten Dach. Ich meine es war auf juraexamen.info ein Bericht dazu von einem Kandidaten aus einem anderen Bundesland.
da:
http://www.juraexamen.info/zivilrecht-z ... xamen-nrw/

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 11:07 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 05:28
Beiträge: 339
Augenschein hat geschrieben:
Nimmt BaWü am sog. Ringtausch teil? Etwa Berlin-Klausur wird in einem späteren Termin in BaWü herangezogen.


Der Nahbereichsempirie zufolge ist es ausgesprochen selten, dass ein JPA Klausuren nimmt, die bereits früher in einem anderen Bundesland gelaufen sind.

Gegenläufige Erfahrungen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 11:39 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1190
Tobias__21 hat geschrieben:
Die mit dem Unternehmenskauf und dem kaputten Dach. Ich meine es war auf juraexamen.info ein Bericht dazu von einem Kandidaten aus einem anderen Bundesland.
da:
http://www.juraexamen.info/zivilrecht-z ... xamen-nrw/


Ah, die Klausur aus der Hölle. Ich erinnere mich.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 12:28 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6002
Ach, die fand ich noch am einfachsten :) Die erste war die allerschlimmste :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 12:46 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1190
Das war doch die erste? Aber gut, wollte den Thread jetzt nicht OT führen.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Examen in Baden-Württemberg
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 12:47 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6002
Nein, die erste war das mit der Flughafenhalle und den nicht bruchsicheren Fenstern :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite