Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. Februar 2018, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 16:27 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 116
Bambusbaum,
du hast ein bestandenes Examen.

Um ein guter/erfolgreicher Anwalt zu werden brauchst du keine 18 Punkte. Das kannst du auch mit 4 Punkten.

Gönn dir erstmal ne Pause und dann mach ganz normal dein Ding weiter und jetzt schnell raus aus dem Thread.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 01:18 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 22:39
Beiträge: 781
gratulation an den te!

ich sehe das generell - also nicht auf den te bezogen - eher so, dass ein absolviertes jurastudium nichts ist, auf das man sich etwas einbilden sollte. die examensklausuren und auch das jurastudium im allgemeinen sind weniger ein "intelligenztest" ist als ein stresstest (wer schafft es in einer vorgegebenen zeit am staatstragendsten, ein stueck leben in ein vorgegebenes schema zu pressen). intellektuelle hoehenfluege kann in den klausuren schon mangels zeit nicht leisten. da geht es darum, etwas halbwegs praxistaugliches (d.h. etwas, das so aussieht, wie es schon immer gemacht wurde) aufs papier zu bringen und ein wenig problembewusstsein zu zeigen. zumal fantasie und systemzweifel bzw. kritisches denken sogar kontraproduktiv fuer gute klausuren sind. man lese vergleichsweise einmal niklas luhmann, um zu sehen, auf was fuer einem laecherlich niedrigen abstraktionsniveau sich juristisches denken regelmaessig bewegt. das soll jetzt kein "jura-basing" sein sondern nur mal den einen oder anderen ein wenig auf den boden der tatsachen zurueckholen. ;)

_________________
der 1983 geborene klaeger studiert seit dem wintersemester 2003/2004 biologie (diplom) an der beklagten (vg goettingen, urteil vom 2.3.2010 - 4 a 39/07)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 09:31 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 13:08
Beiträge: 255
...der wiederum ein Genie ist und vielleicht von 1 % gelesen wird.
Aber 80 % lesen eben Shades of grey, Outlander und Pietro Lombardi.

_________________
Rechtsanwalt, YouTube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 10:16 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:20
Beiträge: 1360
Herr Anwalt hat geschrieben:
...der wiederum ein Genie ist und vielleicht von 1 % gelesen wird.
Aber 80 % lesen eben Shades of grey, Outlander und Pietro Lombardi.

Dennoch werden einem die eigenen Grenzen bei Lektüre eines solchen Genies durchaus vor Augen geführt.

Nach einer Beschäftigung mit
- Kant
- Wittgenstein
- Popper
- Hublenow

denke ich jedes mal: Wow! Unglaublich! Das könnte ich so nie schreiben!
Man sollte so etwas öfter lesen, das erdet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 11:00 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 13:08
Beiträge: 255
Ein viel zu wenig beachtetes Genie unserer heutigen Zeit ist Norbert Bolz.

_________________
Rechtsanwalt, YouTube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 11:31 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Beiträge: 3472
Wohnort: Frankfurt
Herr Anwalt hat geschrieben:
Aber 80 % lesen eben Shades of grey, Outlander und Pietro Lombardi.


Ist das so? Das weißt du sicher? Und selbst wenn: Daraus kannst du zuverlässige Rückschlüsse über den Intellekt dieser Leser ziehen?

Ich persönlich bin, was den Intellekt der breiten Mehrheit der Bevölkerung angeht, nicht so pessimistisch. Klar, der Durchschnitts-IQ liegt definitionsgemäß immer bei 100. Trotzdem gibt es Beobachtungen wie den Flynn-Effekt, die da durchaus optimistisch stimmen. Ich glaube auch, dass schon das bloße Zurechtkommen in der komplizierten Welt von heute, das ja die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung durchaus hinbekommt, eine gewisse geistige Leistungsfähigkeit voraussetzt und beweist.

_________________
"Turning from the study of the English to the study of the Roman Law, you escape from the empire of chaos and darkness, to a world which seems, by comparison, the region of order and light."

--- John Austin (1790 - 1859)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 11:39 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5448
Ich hab Shades of Grey gesehen, kenne Pietro Lombardi, schaue aktuell Bachelor und Dschungelcamp und mag Frauentausch. Kant und Hegel kenne ich nur das nötigste aus den Strafzwecktheorien. Faust hab ich nie verstanden.

Mein Examen ist laut der Statistik trotzdem wohl sehr überdurchschnittlich.

Ich glaube "Mietspantrakt" hat es ganz gut getroffen, dass im Examen halt doch nur ganz spezielle und eingeschränkte Fähigkeiten abgefragt werden. Die Kausalität aus Intelligenz und Examensnote ist eher dadurch gegeben, dass die Leute erkennen, wie man gute Noten schreibt und die Fähigkeit haben sich darauf einzustellen.

Übrigens reicht das Lesen von großen Philosophen nicht aus, um sie zu verstehen. Man kann große Texte auch lesen, ohne ihren Inhalt zu begreifen. Andersrum wird man auch nicht dümmer, wenn man Frauentausch schaut.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 12:28 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 10:31
Beiträge: 64
Und manchen Menschen fehlt es trotz hohem IQ und überdurchschnittlichen beruflichen Leistungen mitunter an einer - wie ich finde - ebenso wichtigen emotionalen Intelligenz.
Es sollte sich jetzt aber niemand direkt angesprochen fühlen hier. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 15:17 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:20
Beiträge: 1360
Herr Anwalt hat geschrieben:
Ein viel zu wenig beachtetes Genie unserer heutigen Zeit ist Norbert Bolz.

:eeeek: :lmao:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 16:05 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7062
Ara hat geschrieben:
Ich hab Shades of Grey gesehen, kenne Pietro Lombardi, schaue aktuell Bachelor und Dschungelcamp und mag Frauentausch. Kant und Hegel kenne ich nur das nötigste aus den Strafzwecktheorien. Faust hab ich nie verstanden.


=D> =D> Ich MUSSTE Shades of Grey sehen. Dschungelcamp habe ich auch immer geschaut. Die aktuelle Staffel finde ich aber mega lame. Faust hab ich mit 15 Punkten im Deutsch LK erledigt. Ach ja: Ich bin Harry Potter Fan. So, jetzt isses raus :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 19:02 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5448
Tobias__21 hat geschrieben:
Ara hat geschrieben:
Ich hab Shades of Grey gesehen, kenne Pietro Lombardi, schaue aktuell Bachelor und Dschungelcamp und mag Frauentausch. Kant und Hegel kenne ich nur das nötigste aus den Strafzwecktheorien. Faust hab ich nie verstanden.


=D> =D> Ich MUSSTE Shades of Grey sehen. Dschungelcamp habe ich auch immer geschaut. Die aktuelle Staffel finde ich aber mega lame. Faust hab ich mit 15 Punkten im Deutsch LK erledigt. Ach ja: Ich bin Harry Potter Fan. So, jetzt isses raus :D


Nathan der Weise und... Gott was war denn das zweite in meinem Deutschabi? Achso Leben des Galilei!

Beides gute Werke!

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 19:06 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7062
what we call in Germany "Klassiker" :D Gott bin ich froh das hinter mir zu haben. Diese Interpretierei ging mir immer mega auf den Zeiger. "Berlin Alexanderplatz" + "Iphigenie auf Tauris" habe ich u.a. auch gelesen. Das fand ich schrecklich. Absoluter Overkill war aber Latein. De bello gallico und so Zeug....

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 20:09 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5448
Iphigenie auf Tauris hab ich nicht verstanden... Ich kannte nur 80% der Wörter und nur 10% ergaben Sinn... Ich glaub es ging um irgend eine Tussi auf ner Insel die ?Schweinkram? mit Göttern und Brüdern trieb... Am Ende waren viele Tot. Glaub ich...

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 20:12 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7062
:lmao: Jap, gut zusammengefasst: 15 Punkte!

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht es nun weiter?
BeitragVerfasst: Freitag 2. Februar 2018, 09:40 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Beiträge: 3472
Wohnort: Frankfurt
Tobias__21 hat geschrieben:
Absoluter Overkill war aber Latein. De bello gallico und so Zeug....


Latein hatte ich ganz gern (und viel - von der 5. bis zur 13. Klasse, davon zwei Jahre Leistungskurs).

_________________
"Turning from the study of the English to the study of the Roman Law, you escape from the empire of chaos and darkness, to a world which seems, by comparison, the region of order and light."

--- John Austin (1790 - 1859)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: OJ1988, Schnitte


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite