Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

!!! Vor dem Schreiben die Foren-Regeln LESEN !!!

Wir werden heute, Montag 21., das Upgrade nochmal versuchen, wofür das Forum gegen 13:30 wieder für ca. 24 Std. offline gehen wird.

 

Aktuelle Zeit: Montag 21. Mai 2018, 12:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 14:22 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 02:32
Beiträge: 4962
Für die mündliche Prüfung werde ich mir die Prüferprotokolle besorgen. Für den Aktenvortrag habe ich bereits Literatur. Gibt es aber auch spezielle Literatur für die Prüfungsteile im Zivilrecht/Strafrecht/Öffentliches Recht? Hat jemand mit dem folgenden Werk schon mal gearbeitet:

http://www.beck-shop.de/berkemeyer-insi ... t=18743042


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 14:29 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 10:46
Beiträge: 1103
Mit Literatur kann ich leider nicht dienen, wollte aber auf die Aktenvorträge aus NRW hinweisen, falls noch nicht bekannt: https://www.justiz.nrw.de/Karriere/land ... /index.php

Viel Erfolg in der Mündlichen!

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 16:36 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 01:19
Beiträge: 80
Ant-Man hat geschrieben:
Für den Aktenvortrag habe ich bereits Literatur.


Was hast du denn bzw. was empfiehlt man da so?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 18:53 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Samstag 3. März 2018, 19:41
Beiträge: 26
Ant-Man hat geschrieben:
Für die mündliche Prüfung werde ich mir die Prüferprotokolle besorgen. Für den Aktenvortrag habe ich bereits Literatur. Gibt es aber auch spezielle Literatur für die Prüfungsteile im Zivilrecht/Strafrecht/Öffentliches Recht? Hat jemand mit dem folgenden Werk schon mal gearbeitet:

http://www.beck-shop.de/berkemeyer-insi ... t=18743042


Ich lese derzeit das verlinkte Buch nebenbei. Es ist sehr angenehm geschrieben und vom Umfang her recht schnell durchgearbeitet. An manchen Stellen empfinde ich es als etwas oberflächlich, das kann aber auch nur der persönliche Geschmack sein. Im Buch wird gekennzeichnet, welche Themenbereiche wie häufig abgefragt werden. Grundlage seien dabei die ausgewerteten Protokolle. Auch findet sich am Ende jedes Abschnitts ein kurzer Verweis auf Protokolle, der erklärt, wie das zuvor behandelte Thema eingekleidet werden kann. Alles in allem eine sehr angenehme Lektüre, die sich auch gut zum Zeitvertreib beim Bahnfahren oder für kleine Motivationstiefs eignet.

Für den öffentlich-rechtlichen Teil kann ich dir leider nichts empfehlen, aber stattdessen für die anderen zwei.
Strafrecht: Willanzheimer „Die mündliche Strafrechtsprüfung im Assessorexamen“
Zivilrecht: Hagenkötter/Pragst „Die mündliche Zivilrechtsprüfung im Assessorexamen“

Viele haben mir von diesen speziellen Büchern abgeraten, mir gibt das aber Sicherheit und da ich in der Mündlichen rocken muss, fühle ich mich besser vorbereitet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 23:45 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 06:41
Beiträge: 1550
http://www.forum-zur-letzten-instanz.de ... hp?tid=380

_________________
Der Tritt ins Gesäß der unterstellten Mitarbeiterin gehört auch dann nicht zur "betrieblichen Tätigkeit" einer Vorgesetzten, wenn er mit der Absicht der Leistungsförderung oder Disziplinierung geschieht.
LAG Düsseldorf, Az: 12 (18) Sa 196/98


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 23:40 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Dienstag 1. August 2017, 18:06
Beiträge: 76
Ich habe mit meiner Lerngruppe Probe-Prüfungen gemacht u. a. Mit den Büchern Die mündliche Zivilrecht (bzw Strafrecht) Prüfung im assessorexamen (oder so ähnlich. War ganz ok. Und "die ZPO in Fällen" hat auch was.

_________________
"Das Glück ist mit den Tüchtigen" ~ aus Dr. House, Staffel 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 12:16 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 02:32
Beiträge: 4962
jurapeasant hat geschrieben:
Ant-Man hat geschrieben:
Für den Aktenvortrag habe ich bereits Literatur.


Was hast du denn bzw. was empfiehlt man da so?


Pagenkopf/Pagenkopf/Rosenthal, Der Aktenvortrag im Assessorexamen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite