Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 211, 212, 213, 214, 215
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 10:01 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 20:32
Beiträge: 168
@julée: Nein, neue Landesgesetze sind noch nicht erschienen. In den Vorjahren war es aber immer so, dass im August/September die neue Auflage erschien.

Mag sein, Suchender_, dass es sich um ein Problem mit wenig bis keiner praktischer Bedeutung handelt; aber wie julée schon gesagt hat, hat man als Prüfling im Zweifelsfall die A-Karte gezogen. Und man soll sich doch auf eine ordentliche Vorbereitung für die mdl. Prüfung konzentrieren können und sich nicht noch Gedanken machen müssen, wie man die tagesaktuelle (!) Version des Schönfelders und des Sartorius organisiert bekommt.


@Ara: Boah, die sind ja nett. Um die Prüfungsordnung welchen Landes handelt es sich denn da?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 11:21 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 5102
UltimaSpes hat geschrieben:

@Ara: Boah, die sind ja nett. Um die Prüfungsordnung welchen Landes handelt es sich denn da?


HH, SH und Bremen fürs 2. Examen.

Zumindest in HH gilt das aber auch fürs 1. Examen.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 14:57 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 09:03
Beiträge: 525
Ara hat geschrieben:
UltimaSpes hat geschrieben:

@Ara: Boah, die sind ja nett. Um die Prüfungsordnung welchen Landes handelt es sich denn da?


HH, SH und Bremen fürs 2. Examen.

Zumindest in HH gilt das aber auch fürs 1. Examen.

goes without saying

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 30% Vorbereitung, 20% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 17:12 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Montag 10. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 39
Stichwort: Examensrelevanz Familienrecht NRW

Angelehnt an die Anforderungen in § 11 II Nr. 1 lit. e JAG NRW und in Anbetracht dieser Auswertung (http://www.klausurenkurs.uni-koeln.de/s ... 9-2014.pdf) stellt sich mir die Frage, inwieweit Ausführungen zum Ehescheidungsrecht obsolet sind.

§ 11 I 2 JAG NRW ist mir bekannt. Ich frage mich nur, ob es dort nicht ausreichend ist, ganz ganz rudimentäre Kenntnisse zu haben?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 17:31 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 14:46
Beiträge: 422
Das ist ausreichend. Ich habe noch nie eine Klausur mit Scheidungsrecht gesehen und so kompliziert ist das Familienrecht auch nicht, dass man sich nicht an den Normen langhangeln könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 19:18 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. August 2010, 23:30
Beiträge: 4648
Solange du einen ZGA berechnen kannst...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 19:34 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6003
markus87 hat geschrieben:
Solange du einen ZGA berechnen kannst...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Da hatte ich mal eine fiese Klausur dazu :) Ging darum was für den Betroffenen günstiger ist, verbunden mit dem Erbrecht des Ehegatten. War eine Übungsklausur zum ersten Examen (BW). Wenn man die Normen gekannt hat und es sich vorher mal angesehen hatte, wars aber sehr dankbar und es gab dann auch hohe Punktzahlen.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 20:09 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1190
Tobias__21 hat geschrieben:
Ging darum was für den Betroffenen günstiger ist, verbunden mit dem Erbrecht des Ehegatten. War eine Übungsklausur zum ersten Examen (BW). Wenn man die Normen gekannt hat und es sich vorher mal angesehen hatte, wars aber sehr dankbar und es gab dann auch hohe Punktzahlen.


Yes, danke, war die Klausur, die mir voll den Examensschnitt verhagelt hat. Blödes Zivilrecht! :D

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 20:13 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6003
Wurde das im vorherigen Durchgang geprüft? Einen haben wir zusammen geschrieben :) Eine ähnliche Gestaltung lief hier im Examensklausurenkurs, aber vor dem Termin :) Hättest hier studieren müssen :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 21:32 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1190
Dein regulärer und mein Verbesserungsversuch waren parallel ;) Und naja, ich dachte zwischendurch auch, dass das schon irgendwie passt. Hab mich getäuscht :D

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 19:10 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 20:32
Beiträge: 168
Kurze Zwischenfrage:

Ich bereite mich gerade auf meine mdl. Prüfung vor. Und nach den Protokollen fragt mein Strafrechtsprüfer ganz gerne, welches Gericht sachlich in 1. Instanz zuständig ist, wenn eine "fahrlässige Tötung" angeklagt wird.

Aber das kann man doch so pauschal gar nicht sagen (ohne das zu erwartende Strafmaß zu wissen). Wenn das erwartete Strafmaß über 4 Jahre ist, was ja bei § 222 möglich ist, dann Landgericht, sonst Amtsgericht. Oder sehe ich das falsch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 19:35 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 5102
UltimaSpes hat geschrieben:
Kurze Zwischenfrage:

Ich bereite mich gerade auf meine mdl. Prüfung vor. Und nach den Protokollen fragt mein Strafrechtsprüfer ganz gerne, welches Gericht sachlich in 1. Instanz zuständig ist, wenn eine "fahrlässige Tötung" angeklagt wird.

Aber das kann man doch so pauschal gar nicht sagen (ohne das zu erwartende Strafmaß zu wissen). Wenn das erwartete Strafmaß über 4 Jahre ist, was ja bei § 222 möglich ist, dann Landgericht, sonst Amtsgericht. Oder sehe ich das falsch?


Ja, wobei du hier noch differenzieren solltest zwischen Strafrichter und Schöffengericht. Da strahlt dann das Prüferherz.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 19:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6003
Siehst Du richtig. Und bei Straferwartung unter 2 Jahre der Strafrichter beim AG ( § 25 Nr. 2 GVG), darüber das Schöffengericht (§ 28 GVG). Es gibt auch noch den § 24 I Nr. 3 GVG "besondere Bedeutung des Falles", wo man unabhängig von der Straferwartung direkt zum LG anklagen kann. Wenn er das gerne fragt, hier was ganz aktuelles:

http://www.ksta.de/koeln/prozess-start- ... u-28257192

Hier wurde direkt Anklage beim LG erhoben. Wohl wegen § 24 I Nr. 3 GVG.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 20:31 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 20:32
Beiträge: 168
Danke euch beiden für die schnellen Antworten.

Das mit der Nr. 3 war mir auch noch nicht klar und es gibt ja auch ein aktuelles Beispiel dazu, wie ich jetzt durch dich weiß. Hoffentlich fragt er danach. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 22:01 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 4160
Wohnort: NRW
Auch denkbar als (noch immer) aktuelles Beispiel wäre etwa der Loveparade-Prozess.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 211, 212, 213, 214, 215

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite