Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Januar 2018, 09:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 12:12 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 22:32
Beiträge: 313
Baratheon hat geschrieben:
Auserdem hat es natürlich auch was mit Prestige zutuhn. Jetzt mal Butter bei die Fische :D Ihr wart auch mal Erstsemester. Was muss das für ein herrliches Gefühl sein am ersten Montagmorgen des zweiten Semsters in den Hörsaal zu kommen, wenn sich dann alle hübschen Frauem umdrehen und es heißt, da kommt der mit 16 Punkten =D> Das möchte ich echt mal erleben.


Haben sich auf deiner Schule denn etwa auch alle hübschen Mädels reihenweise nach den Typ mit dem (aufgerundeten) 1,0 Abi umgedreht und sind in Teenager-Hysterie verfallen als dieser allmorgentlich mit breiter Brust das Klassenzimmer betreten hat? :drinking:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 12:19 
Nein ich trolle nicht. Ich meine alles ernst was ich sage. Meine Uni werde ich mit den ersten Klausur Ergebnissen bekanntgeben. Vielleicht bin ich ja einer der mit 00 eine völlig unbrauchbare Leistung hinlegt und dementsprechend dann hier nicht mehr schreiben sollte :lmao: Aber vielleicht werde ich auch ein ganz großer, der dann mit euch in den Unterforen Strafrecht etc die großen Fälle des alltäglichen Lebens besprechen wird.

Während andere bei Whatsapp ihre Partyfotos verteilen habe ich gestern abend in harter Detailarbeit die Willenserklärung, das Analogieverbot uvm.kennengelernt. Klar kann sein das ich ein Spinner bin und wirres Zeug rede. Aber ich habe ein Gefühl, das es sich noch richtig auszahlen wird eines Tages =D>

PS. Meine politische Orientierung gebe ich gerne bekannt. SPD rechter Flügel "Seeheimer Kreis". Aber wie ihr sicherlich wisst, bleibt soviel Lerneifer keine Zeit, mich abends mit den anderen Politgenossen hinzusetzen und den Mindestlohn zu diskutieren :lmao:

Dankbar bin euch auf jeden Fall für die zahlreichen Tipps! Vielen Dank dafür!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 12:31 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 22:39
Beiträge: 757
"denn ein jurist / der nicht mehr denn ein jurist ist / ist ein arm ding" (martin luther)

_________________
der 1983 geborene klaeger studiert seit dem wintersemester 2003/2004 biologie (diplom) an der beklagten (vg goettingen, urteil vom 2.3.2010 - 4 a 39/07)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 13:43 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Dienstag 23. Juni 2015, 21:47
Beiträge: 124
Sofern ich mich dann doch entschließe, den Post ernst zu nehmen:

Baratheon hat geschrieben:
Nein ich trolle nicht. Ich meine alles ernst was ich sage. Meine Uni werde ich mit den ersten Klausur Ergebnissen bekanntgeben. Vielleicht bin ich ja einer der mit 00 eine völlig unbrauchbare Leistung hinlegt und dementsprechend dann hier nicht mehr schreiben sollte :lmao:


Auch dann solltest Du hier schreiben. Das macht Dich nicht zu einem schlechteren Menschen.


Zitat:
PS. Meine politische Orientierung gebe ich gerne bekannt. SPD rechter Flügel "Seeheimer Kreis". Aber wie ihr sicherlich wisst, bleibt soviel Lerneifer keine Zeit, mich abends mit den anderen Politgenossen hinzusetzen und den Mindestlohn zu diskutieren :lmao:


Doch. Bzw. wann willst Du denn mit den ganzen "hübschen Frauen" ausgehen, wenn Du abends nie Zeit hast?

_________________
Ara: "Naja an TF sieht man halt, was passiert wenn man Franz Josef Wagner ein Gehirn geben würde.."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 15:57 
Franzie hat geschrieben:
Sofern ich mich dann doch entschließe, den Post ernst zu nehmen:

Baratheon hat geschrieben:
Nein ich trolle nicht. Ich meine alles ernst was ich sage. Meine Uni werde ich mit den ersten Klausur Ergebnissen bekanntgeben. Vielleicht bin ich ja einer der mit 00 eine völlig unbrauchbare Leistung hinlegt und dementsprechend dann hier nicht mehr schreiben sollte :lmao:


Auch dann solltest Du hier schreiben. Das macht Dich nicht zu einem schlechteren Menschen.


Zitat:
PS. Meine politische Orientierung gebe ich gerne bekannt. SPD rechter Flügel "Seeheimer Kreis". Aber wie ihr sicherlich wisst, bleibt soviel Lerneifer keine Zeit, mich abends mit den anderen Politgenossen hinzusetzen und den Mindestlohn zu diskutieren :lmao:


Doch. Bzw. wann willst Du denn mit den ganzen "hübschen Frauen" ausgehen, wenn Du abends nie Zeit hast?


Naja das Thema "Frauen" ist ein weites Feld. Erstmal muss man eine treffen die sympathisch ist, keine Wellensteyn Jacke als Grundvoraussetzung sieht und vor allem nicht ausschließlich monetär veranlagt ist. Daran dürfte es ja bei den meisten schon scheitern heutzutage. Das sind aber Gedanken, die ich mir erst mit zwei Staatsexamina machen werde. Also Frau, Haus mit Rutsche und Kirschbaum im Garten, ein tolles Auto und der ganze Bums der halt dazu gehört. In diesem Moment gehts erstmal darum die AT Klausuren vernünftig zu bestehen. :D

Und wenns bei mir dann doch mal knistert im Studium, werd ich sicher das Zeitmanagement ändern müssen, aber immoment ist das nicht der Fall.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 21:26 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 3. November 2014, 20:10
Beiträge: 94
:phanta :headbang:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2015, 22:15 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 15:14
Beiträge: 114
mietspantrakt hat geschrieben:
an welcher uni bist du eigentlich?


Ich würde ja auf die Uni Kiel tippen. Freitags frei, Norddeutschland und ein auf den ersten Blick seltsamer BGB-Prof. würden schonmal passen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 31. Oktober 2015, 10:57 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Beiträge: 8260
Oh Gott, was für ein peinlicher Thread... zum Fremdschämen.

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 31. Oktober 2015, 14:42 
VVehnert hat geschrieben:
mietspantrakt hat geschrieben:
an welcher uni bist du eigentlich?


Ich würde ja auf die Uni Kiel tippen. Freitags frei, Norddeutschland und ein auf den ersten Blick seltsamer BGB-Prof. würden schonmal passen ;)


Du bist gut auch aus Kiel? \:D/


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 19:10 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 15:14
Beiträge: 114
Jo. Lass dich mal von Schack nicht zu sehr ins Bock jagen ;)

Er ist zwar anspruchsvoll (auch in der Zwischenprüfungsklausur) aber man kann bei ihm auch einiges lernen. BGB AT heißt ja bekanntermaßen nicht "BGB Allgemeiner Teil" sondern "BGB Alle Teile". ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 20:13 
Mal zwei ernst gemeinte Fragen

1.) Würdet ihr Lerngruppen empfehlen oder halten die eurer Meinung nach eher auf ? Man sagt ja immer das Teamwork über allem steht. Aber vielleicht ist man als Einzelkämpfer doch besser dran den Stoff alleine durchzunehmen. Wie sind da eure Erfahrungen, speziell die der Leute die den ganzen Spaß schon hinter sich haben ?

2.) Kann man mit den Lehrbüchern sehr gut lernen. Nach meiner Einschätzung sind sie jedoch extremstark ausformuliert und driften oft ins Fachchinesisch ab (Auch die "guten"). Um den ganzen Stoff einer Materie schnell "durchzuballern", eignen diese sich deswegen m.M. eher wenig, da das Lernen mit Lehrbüchern m.M. nach sehr zeitintensiv ist. Wie sind da eure Erfahrungen mit Skripten ?Hab so eins mal von Hemmer/Wüst in die Hand genommen. Schön dünn und kurz/knackig. Warum wird vom Lernen hiermit abgeraten in der Uni? Legt man sich ein marodes Fundament, wenn man nur mit Skripten lernt ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 21:27 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 17:09
Beiträge: 220
Baratheon hat geschrieben:
1.) Würdet ihr Lerngruppen empfehlen oder halten die eurer Meinung nach eher auf ? [...]
2.) Kann man mit den Lehrbüchern sehr gut lernen [...]

Lerngruppen würde ich erst nach einer gewissen Zeit empfehlen, wenn man 2-3 (nicht mehr) Leute findet, die auf einem ähnlichen Niveau und mit einer ähnlichen Motivation unterwegs sind:
Wenn man den gelangweilten 4, den übereifrigen 9 und den abgehobenen 16-Punkte Kandidaten in eine Gruppe wirft, wird das wohl wenig produktive Ergebnisse zur Folge haben.

Lehrbücher halte ich für sehr hilfreich als Nachschlagewerke, würde sie aber nicht ohne eine irgendwie geartete Übersicht (auf deutlich weniger Seiten) als Orientierung nutzen. Prüfungsschemata oder Übersichtskarteikarten + Lehrbuch + Gesetz ist mE eine gute Kombination.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2015, 11:37 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 09:04
Beiträge: 5935
Baratheon hat geschrieben:
Auserdem hat es natürlich auch was mit Prestige zutuhn. Jetzt mal Butter bei die Fische :D Ihr wart auch mal Erstsemester. Was muss das für ein herrliches Gefühl sein am ersten Montagmorgen des zweiten Semsters in den Hörsaal zu kommen, wenn sich dann alle hübschen Frauem umdrehen und es heißt, da kommt der mit 16 Punkten =D> Das möchte ich echt mal erleben.


Ausgezeichnet. Das beste Trollen, was ich in diesem Forum seit Monaten gelesen habe.

_________________
Mein Führer, I can walk!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2015, 19:01 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2733
Wohnort: Südwestdeutschland
Swann hat geschrieben:
Ausgezeichnet. Das beste Trollen, was ich in diesem Forum seit Monaten gelesen habe.


Ist das denn nicht so?

(Hatte nie 16 Punkte.)

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2015, 20:05 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Beiträge: 2909
Mit Mondnoten im Studium kannst du bestenfalls auf die Missgunst deiner Kommilitonen hoffen (Juristen denken bekanntlich durch die Bank, sie wärens), im Zweifel kriegt das aber sowieso keiner mit bzw. es ist den Leuten schlicht egal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Liz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite