Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 30. April 2017, 20:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 12:49 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 11. Dezember 2015, 14:11
Beiträge: 16
Hallo zusammen,

ich möchte euch heute mal ganz unverblümt fragen, womit ihr im Verlaufe eures Studiums thematisch die meisten Probleme hattet. Das kann etwas sein, dass ihr zunächst nicht begriffen hattet, etwas was schwierig zu handhaben war oder einfach etwas, was einfach sehr komplex an sich ist. Das Rechtsgebiet ist egal, aber vielleicht kann man ja eine Kleinigkeit zu jedem Rechtsgebiet sagen.
Ich fände das einfach mal sehr interessant zu wissen, ob es vielleicht einen Konsens gibt, was allgemein als recht schwierig angesehen wird und bin auch ein bisschen neugierig, wie das bei anderen aussieht.

Ich wage es mal, mich als erster zu outen :D

Strafrecht: Auf jeden Fall die Konkurrenzenlehre. Was im Zivilrecht fix gemacht ist, wurde für mich im Strafrecht zur halben Wissenschaft. Ein Thema, mit dem ich auch heute nicht auf gutem Fuße stehe...

Zivilrecht: Nichtigkeit nach § 138 I (fand ich immer sehr schwammig), ergänzende Vertragsauslegung (ebenso, außerdem hatte ich immer ein bisschen Angst, sie anzuwenden)

Öffentliches Recht: Ganz allgemein muss ich sagen, dass mir das Europarecht wohl nicht sonderlich liegt... Außerdem fand ich Sonderstatus- bzw. Sonderrechtsverhältnisse immer schwer zu handhaben.

Wie sieht's bei euch aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 13:33 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 20:20
Beiträge: 1171
Das Verständnis des Begriffs "rechtswidrig" bei § 113 STGB.

Nein, das ist nicht schwer zu verstehen; aber mir ist am Abend vor der Strafrechtsklausur im ersten Examen siedendheiß eingefallen, dass ich dies nicht mehr als präsentwissen hatte; weswegen ich flux um 23:48 noch in die zum Glück 24-Stunden geöffnete Bibliothek gefahren bin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 15:08 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 3851
Samson hat geschrieben:
Das Verständnis des Begriffs "rechtswidrig" bei § 113 STGB.

Nein, das ist nicht schwer zu verstehen; aber mir ist am Abend vor der Strafrechtsklausur im ersten Examen siedendheiß eingefallen, dass ich dies nicht mehr als präsentwissen hatte; weswegen ich flux um 23:48 noch in die zum Glück 24-Stunden geöffnete Bibliothek gefahren bin.


Absoluter Klassiker :) Da gab es erst neulich wieder einen Fall in dem ein Ausländer abgeschoben werden sollte, obwohl die Abschiebung ausgesetzt war und er sich dann gegen die Polizisten die zur Vollstreckung anrückten gewehrt hat. Kommt bestimmt bald mal wieder im Examen.

Ich stehe mit den Rechtmäßigkeitsanforderungen an einen Bebauungsplan auf absolutem Kriegsfuß. Insbesondere die Fehlerfolgenlehre (formell oder materiell beachtlich) und der Aufbau machen mir Schwierigkeiten.

und

"Die demokratische Legitimation von Trägern kommunaler Selbstverwaltung" (Lippeverand Entscheidung / Privatisierung Maßregelvollzug [was in etwa in die gleiche Kerbe schlägt, aber nicht ganz so schwierig zu verstehen ist wie die Lippeverand Sache]). So ganz habe ich das bis heute noch nicht durchdrungen

_________________
"In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben". - Lucid


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 15:54 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2693
Bereicherungsrecht fand ich mit Abstand am schwierigsten. Zu Sachenrecht, insbes. Mobiliarsachenrecht, hatte ich nie einen intuitiven Zugang und deshalb war es fuer mich deutlich schwieriger als der Rest des Zivilrechts.

Zwangsvollstreckungsrecht habe ich erst im Referendariat verstanden.

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 15:54 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 7904
Etwas jenseits des theoretischen Stoffes:

... dem Studien- und Prüfungsbüro der Fakultät zu erklären, dass in der PO der Fakultät keine Anmeldefristen etc. geregelt seien und eine "formularmäßige" Ausschlussfrist ohne Wiedereinsetzungsmöglichkeit wohl kaum von der PO gedeckt sei ...

... im Nachgang zu einem Gespräch mit einem "höherrangigen" Mitarbeiter der Fakultät (das nicht erfreulich verlief) eine Email an Kommilitonen weiterleiten wollen, dabei als Einleitungssatz schreiben "hier die blöde Email vom Drachen" und statt Forward auf Reply drücken ...

... die blöden Blicke am Strafrechtslehrstuhl bei der Abholung des großen Scheins, auf dem die Hausarbeit mit 5 Punkten und die Scheinklausur mit 17 Punkten vermerkt war ...

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 16:51 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 09:03
Beiträge: 461
Im Strafrecht: das Strafrecht. ;)

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 20% Vorbereitung, 20% Talent, 10% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 18:59 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 3946
Wohnort: NRW
Im Zivilrecht: Das EBV.

Und IPR.

Ansonsten das gesamte öffentliche Recht, zumindest bis zum Referendariat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 19:15 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 4478
Nadja Baroudi

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 19:28 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 3851
Ara hat geschrieben:
Nadja Baroudi


=D> Gibts da eigentlich Neuigkeiten? Bitte dann in den Meldethread - Ihre Fanbase hier ist groß

_________________
"In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben". - Lucid


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 19:36 
Urgestein
Urgestein

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Beiträge: 6769
Tobias__21 hat geschrieben:
Ara hat geschrieben:
Nadja Baroudi


=D> Gibts da eigentlich Neuigkeiten? Bitte dann in den Meldethread - Ihre Fanbase hier ist groß

https://www.youtube.com/watch?v=gitaB8gsyJo ist bekannt?

_________________
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 19:39 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 3851
Parabellum hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Ara hat geschrieben:
Nadja Baroudi


=D> Gibts da eigentlich Neuigkeiten? Bitte dann in den Meldethread - Ihre Fanbase hier ist groß

https://www.youtube.com/watch?v=gitaB8gsyJo ist bekannt?


Jap, die Sache mit dem Fahrrad wurde im Meldethread schon besprochen :)

_________________
"In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben". - Lucid


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 20:54 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 13. März 2008, 11:59
Beiträge: 429
Gesetz über die Aufgaben und Befugnisse der Bayerischen Staatlichen Polizei
(Polizeiaufgabengesetz – PAG)
in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. September 1990
(GVBl. S. 397)
BayRS 2012-1-1-I

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 20:55 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 13. März 2008, 11:59
Beiträge: 429
Bayerisches Versammlungsgesetz
(BayVersG)
Vom 22. Juli 2008
(GVBl S. 421)
BayRS 2180-4-I

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 20:55 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2731
öffentlich-rechtliche Verträge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 29. April 2016, 08:53 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 16:03
Beiträge: 1531
Der Klassiker: Bereicherungsausgleich in Mehrpersonenverhältnissen.

Und fürs Zweite Examen: erster theoriebezogener Kontakt mit dem Steuerrecht (die Klausur im Examen war dann aber doch nicht so schlimm, obwohl ich sie heute natürlich nicht mehr bestehen würde...).

_________________
Simplex sigillum veri.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Ara, z0rr0_z


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite