Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 08:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Strukturierung / Lehrplan
BeitragVerfasst: Dienstag 8. August 2017, 11:42 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3827
Das kann man nur unterstreichen. Ich kenne z.B. sehr viele Leute, die bei AS waren, und praktisch alle waren zufrieden. Es kommt einfach auf die Dozenten und den persönlichen Geschmack an.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Strukturierung / Lehrplan
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. August 2017, 08:37 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2581
Wohnort: Südwestdeutschland
dlutsche hat geschrieben:
Ich hätte nicht im Entferntesten für möglich gehalten, dass sich die Reps im Niveau unterscheiden. Kann das in irgendeiner Form untermauert werden?


Repetitorien hängen entscheidend vom Repetitor ab, wie jede Form des Unterrichts. Ist der gut, ist auch das Rep gut; ist der eine Niete ...

Zudem sind meines Wissens beide Anbieter, jedenfalls aber AS, eine Art "Franchise-Geber", d.h. die Repetitorien werden an unterschiedlichen Studienorten auch von unterschiedlichen Unternehmern betrieben.

dlutsche hat geschrieben:
Darüber hinaus bin ich mit den AS Skripten ziemlich zufrieden.


Entscheidend ist, ob Du a) mit dem Stil der Referenten (und dem Lehrstil des Reps) und b) den Unterlagen klarkommst. Am besten also schlicht einmal probehören, und zwar verschiedene Rechtsgebiete, wenn die Zeit noch reicht.

Ungeachtet dessen ist - insbesondere für gute Studenten - m.E. das Rep nicht entscheidend. Du hast bewiesen, trotz Vollzeitjob und Hobby/Familie das Studium zu packen, dazu noch quasi im Fernstudium und mit guten Noten: das deutet darauf hin, dass Du auch mit jedem Rep klarkommst. Mach Dir keinen Kopf.

JulezLaw hat geschrieben:
Wie gesagt, das ist schlicht abhängig von den jeweiligen Dozenten. Ob hemmer tatsächlich im Schnitt die besseren Dozenten hat, kann hier niemand einschätzen. Material ist häufig Geschmackssache. Und viele, die ich kenne, haben auch mit AS >9 Punkte geschafft, mich eingeschlossen. Man kann es nicht pauschalisieren.

Am besten ist es, sich die Kurse einfach anzuschauen und sich so eine Meinung zu bilden.


So ist es.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite