Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 14:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Dienstag 29. August 2017, 00:11 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 28. August 2017, 22:28
Beiträge: 4
Halli Hallo,

ich weiss nicht so recht was ich tun soll: Bitte um Hilfe : : :alright

long story long
im Sep. 2014 1 Jahr ins hemmer rep, da war vieles neu für mich, hab die fälle größtenteils verstanden aber vviiiieeell zu ausführlich ''zusammengefasst''. Was insgesamt bis Januar 2016 dauerte. Das hab ich dann am Ende nicht ganz ganz durchgezogen, weil ich gemerkt habe, dass es sinnlos ist...Dann wollte ich das Zeug endlich lernen, was aufgrund der ellenlangen Zusammenfassung etwas ungünstig war.... Ja ich bin da wohl aufgrund Unerfahrenheit zu planlos rangegangen.... ::oops:
- dummerweise hab ich keine Klausur geschrieben und auch nur sehr! grob gegliedert, als ich ins Examen 2016 ging und teilweise auf Lücke gelernt (Europarecht, Staatshaftungsrecht und Co.). Im Examen, dann natürlich keine vernünftige Gliederung erstellen können, viel ausm Gefühl heraus gemacht, dementsprechend eben auch z.T. oberflächlich und etwas strukturlos (Korrekturbemerkung). Trotzdem habe ich am Ende mit ordentlichem befriedigend bestanden. Jede Klausur über 5P.

In knapp 9 Tagen ist mein Verbesserungsversuch, ich habe seit 5 Wochen überhaupt nichts gelernt - mir ist die Lust total vergangen, ich hab mich aufgegeben, weil ich gemerkt habe, dass ich kein Skript habe auf das ich zurückgreifen kann und das Gefühl habe ich lese das Zeug zum 100. Mal und habs auch begriffen, aber halt ständig wieder vergessen. Ich habe ernsthaft Angst durchzufallen bzw bin sicher, dass ich momentan keine Chance habe, weil ich richtig viel ins Kurzzeitgedächtnis gepumpt habe letztes Jahr, zwar auch verstanden, aber auch einiges nur sehr stiefmütterlich behandelt habe und seit mittlerweile 5 Wochen gar nichts mehr lerne, weil ich das Gefühl habe alllles voll vergessen zu haben, gerade die basics...vorallem aber den Lernpart.

Leider beginnt das Referendariat schon im Oktober und ich habe absolut keine Lust auf Jura, seit etwa 3 Monaten (zum ersten mal im Studium ever - kein Scherz - wirklich nicht! ), weil ich überzeugt davon bin falsch gelernt zu haben und dass Ich habe jetzt große Sorge, dass ich das Referendariat ab Okt. never schaffen kann, weil mir das materielle Recht aktuell so fehlt.

Ref canceln und nicht Erscheinen zum Verbesserungsversuch (um mich nicht noch mehr zu traumatisieren) stattdessen 1 Jahr Unirep machen mit vernünftigem Lernplan und Klausurenschreiben?

Ist es jemandem ähnlich ergangen?

Danke vorab für euer Feedback!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Dienstag 29. August 2017, 09:42 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 5127
Im Ref bist du mit Leuten die 6+ Jahre kein materielles Recht gemacht haben. Das wäre nicht das größte Problem. Da muss jeder den Stoff auffrischen (und es ist materiellrechtlich auch nicht 1:1 deckungsgleich mit dem 1. Examen)

Ansonsten kannst du aber doch ganz entspannt in den Verbesserungsversuch gehen? Wenn du durchfällst, dann fällst du halt durch. Hast doch dein Examen mit nem ordentlichen befriedigend.

Noch mal 1 Jahr Unirep und Klausurschreiben sehe ich aktuell nicht, warum du es diesmal anders machen solltest als bisher? Solange du dir nicht sicher bist, dass es nicht wieder so abläuft wie die bisherige Examensvorbereitung (vor allem wenn du sagst du hast 0 Bock mehr auf Jura besteht die Gefahr doch) sehe ich nicht so wirklich den Sinn dahinter.

Von daher: Gechillt in den Verbesserungsversuch und im Referendariat dann Gas geben.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Dienstag 29. August 2017, 16:00 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 09:03
Beiträge: 527
Nach allem, was du erzählst, kann es auch mal sinnvoll sein, eine längere Pause einzulegen. Und zwar nicht so eine wie deine 5-Wochen-kein-Lernen-Pause mit dem Druck der Klausuren im Hinterkopf, sondern nach den Klausuren 2 Monate Reisen oder so. Kopf frei bekommen. Ich war zwar nicht in deiner Situation, kenne aber Kollegen, denen es beim Verbesserungsversuch ähnlich erging und denen eine wirklich jurafreie Zeit wirklich geholfen hat.
Durch die kommenden 9 Tage musst du noch einmal durch. Versuche so viel an Basics zu machen, wie es gut für dich ist. Nicht mehr, nicht weniger.

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 30% Vorbereitung, 20% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Dienstag 29. August 2017, 23:35 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 28. August 2017, 22:28
Beiträge: 4
Danke euch Ara und Brainiac!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 08:35 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Dienstag 1. August 2017, 18:06
Beiträge: 51
Wenn du im Verbesserungsversuch nicht auftauchst, ist der dann nicht durchgefallen?

Ich bezweifle ebenfalls, dass es mit einem weiteren Jahr besser wird.

Auch hat Brainiac nicht unrecht. Vielleicht willst du das Ref um ein paar Monate (je nach Bundesland wird ja öfter als 2x jährlich eingestellt) etwas anderes machen?

Oder du arbeitest ein paar Monate in einer Kanzlei als WissMit., wenn du denkst, dass dir das den Spaß an Jura wiederbringen kann?
Die ständige Lernerei kann einen echt laugen und ich hatte wieder viel mehr Spaß an Jura, wenn ich endlich auch mal was arbeiten konnte und mal ein positives Ergebnis gesehen habe.

In allen Fällen gilt aber: Durchhalten!

_________________
"Das Glück ist mit den Tüchtigen" ~ aus Dr. House, Staffel 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2017, 02:37 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Planlosigkeit hat geschrieben:
In knapp 9 Tagen ist mein Verbesserungsversuch, ich habe seit 5 Wochen überhaupt nichts gelernt - mir ist die Lust total vergangen, ich hab mich aufgegeben, weil ich gemerkt habe, dass ich kein Skript habe auf das ich zurückgreifen kann und das Gefühl habe ich lese das Zeug zum 100. Mal und habs auch begriffen, aber halt ständig wieder vergessen. Ich habe ernsthaft Angst durchzufallen bzw bin sicher, dass ich momentan keine Chance habe, weil ich richtig viel ins Kurzzeitgedächtnis gepumpt habe letztes Jahr, zwar auch verstanden, aber auch einiges nur sehr stiefmütterlich behandelt habe und seit mittlerweile 5 Wochen gar nichts mehr lerne, weil ich das Gefühl habe alllles voll vergessen zu haben, gerade die basics...vorallem aber den Lernpart.


Mittlerweile wären es noch 7 Tage. Ich würde mich jetzt einfach stark beruhigen und nichts mehr lernen. Es geht vielmehr darum, Dich grundsätzlich innerlich zu sortieren, um aus dieser Angst/Panik rauszukommen. Diese Unlust würde ich als Blockade bezeichnen, ausgelöst durch Deine Angst. Das kann sich auch wieder auflösen, wenn Du Deine Angst überwunden hast.

Ich würde jetzt nicht allgemein über Deine Zukunft oder das Ref grübeln, sondern nur schauen, dass Du von der Panik runterkommst und diesen einzigen Schritt, nämlich den Verbesserungsversuch, angehst, sonst nichts. Bleib in der Gegenwart und schweife nicht in die Zukunft, das lenkt Dich nur ab vom Verbesserungsversuch. Lege Dir eine Anleitung zurecht, wie Du den Verbesserungsversuch bewältigen wirst, denke nicht negativ, sondern sprich Dir Mut zu. Du kannst nur gewinnen dabei. Denke an all das, was Du gut beherrschst, glaube an Dich! Es ist alles da, Du kannst das! Viel Erfolg! :)

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2017, 07:23 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13042
Nochmal den Verbesserungsversuch verschieben bringt m. E. nichts. Du hast ein ordentliches Ergebnis aus dem Erstversuch, also kannst Du ganz entspannt dort erscheinen und die Klausuren mitschreiben. Du weißt inzwischen mehr als Du denkst - deshalb hast Du vermutlich auch schlichtweg keinen Bock mehr aufs Lernen, was auch naheliegend ist, wenn Du das letztlich seit Jahren schon machst.

Ich würde allerdings dann überlegen, das Ref ein paar Monate, ggf auch ein halbes Jahr, zu schieben und erstmal ein paar Wochen lang nichts zu machen und dann bis zum Ref als WiMi in einer Kanzlei zu arbeiten. Denn es wird Dir wahrscheinlich nicht gut tun, wenn Du nahtlos weiterlernst.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsch gelernt :/
BeitragVerfasst: Samstag 2. September 2017, 10:35 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 28. August 2017, 22:28
Beiträge: 4
D a n k e ! :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: thh, Wischmopp


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite