Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 01:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 10:24 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 02:09
Beiträge: 603
Wohnort: München
Ich habe diese Register noch nie verstanden. Es werden regelmäßig so viele Register verwendet, dass man doch überhaupt keinen Überblick mehr hat und so lange nach dem richtigen Register suchen muss, dass man sich letztlich wieder nichts erspart hat. V.a. wenn ich dann sehe, dass im ersten Examen Gesetze mit Registern versehen werden, die zu 99% nie dran kommen, wie etwa das WaffG, kann ich den Gedanken dahinter echt nicht mehr nachvolziehen.

_________________
"[...] führt das ja nicht dazu, dass eine Feststellungsklage mit dem Inhalt "Wie wird das Wetter morgen?" zulässig wird" - Swann, 01.03.17


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 10:28 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3876
J_M hat geschrieben:
Ob Register erlaubt sind oder Sinn machen und was es für alternativen gibt, Ist nicht wirklich das Thema hier.


Ich habe ja ein gewisses Verständnis, dass man seine Threads nicht gekapert wissen möchte, aber ganz so streng muss man jetzt auch nicht sein. ;)

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 10:35 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3876
Justitian hat geschrieben:
Ich habe diese Register noch nie verstanden. Es werden regelmäßig so viele Register verwendet, dass man doch überhaupt keinen Überblick mehr hat und so lange nach dem richtigen Register suchen muss, dass man sich letztlich wieder nichts erspart hat. V.a. wenn ich dann sehe, dass im ersten Examen Gesetze mit Registern versehen werden, die zu 99% nie dran kommen, wie etwa das WaffG, kann ich den Gedanken dahinter echt nicht mehr nachvolziehen.


Unterm Strich mag da etwas dran sein, aber das Beispiel finde ich nicht so gut. Dass das WaffG ausgerechnet im Examen dran kommt, ist sicherlich eher unwahrscheinlich, aber bei der Vorbereitung habe ich es doch ab und an gebraucht. Insofern klebte da auch bei mir immer ein Zettelchen mit "WaffG". Wenn man dann ungefähr weiß, wo es sein müsste, erspart einem das schon Arbeit.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 10:44 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 02:09
Beiträge: 603
Wohnort: München
Okay, ich habe es kein einziges Mal verwendet. Im Examen habe ich aber einmal etwas im BtMG nachgeschlagen, dafür habe ich dann das Satorius-Register verwendet und hatte es sofort offen. Mit 196 Registern hätte ich jedenfalls keinen Überblick mehr.
Ich habe ein paar Post-Its in den wichtigsten Gesetzen, aber selbst an deren Nutzen zweifle ich schon.

Wir bewegen uns damit jedoch bereits schon wieder gefährlich weit vom ursprünglichen Thema weg.

_________________
"[...] führt das ja nicht dazu, dass eine Feststellungsklage mit dem Inhalt "Wie wird das Wetter morgen?" zulässig wird" - Swann, 01.03.17


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:11 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 15:27
Beiträge: 8
Justitian hat geschrieben:
Okay, ich habe es kein einziges Mal verwendet. Im Examen habe ich aber einmal etwas im BtMG nachgeschlagen, dafür habe ich dann das Satorius-Register verwendet und hatte es sofort offen. Mit 196 Registern hätte ich jedenfalls keinen Überblick mehr.
Ich habe ein paar Post-Its in den wichtigsten Gesetzen, aber selbst an deren Nutzen zweifle ich schon.

Wir bewegen uns damit jedoch bereits schon wieder gefährlich weit vom ursprünglichen Thema weg.


Ob es das ganze mehr oder weniger übersichtlich macht, ist wohl Geschmackssache und es gibt auch verschiedene Registersätze mit unterschiedlich vielen Gesetzes- und Paragrafenbezeichnungen. Ich finde jedenfalls, dass die 196 Register auf die ganze Dicke des Schönfelders verteilt noch zur Übersichtlichkeit (für mich) beitragen. Vor allem, da sie auch intelligent (oder zumindest nach einem System) versetzt angeordnet wurden. Da stehen jedenfalls Leute dahinter, die sich dabei schon etwas gedacht haben. So ganz Sinnfrei kann es daher schonmal nicht sein.

Einfacher wäre es zwar, wie schon gesagt, Blanko-Register zu verwenden und diese selbst zu beschriften. Dann kann man sich aussuchen welche Gesetze und §§ man markiert haben möchte und man kann gerissene Register problemlos ersetzen und braucht folglich keine Folien.

So hatte ich das ja auch bisher gemacht ::roll: aber wenn ich auf mehr als 100 handschriftliche Register schaue, dann geht da schnell die Übersichtlichkeit flöten. Da sind bedruckte wirklich wesentlich besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:23 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6052
Wenn es Dir hilft, ist doch gut :) Ich hatte diese Register auch mal, aber ohne Folien. Haben mich eigentlich nur genervt, wirklichen Nutzen habe ich daraus nicht gezogen. Jetzt habe ich vielleicht 10 blanko Register im Schönfelder, aber auch nur mit ZPO, StPO, GVG, StGB, usw. :) Könnte ich mir auch sparen. Mit der Zeit weiß man ja, wo das Zeug ist. Viele Kollegen benutzen die Register aber auch noch im Ref. Das BGB habe ich übrigens in die Mitte des Schönfelder getan, das hat wirklich was gebracht :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:26 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3876
Ich habe die Zettelchen ja vor allem auch zum schnellen Umreißen der Seiten verwendet, auch wenn ich genau wusste, wo was steht. :)

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:37 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 02:09
Beiträge: 603
Wohnort: München
Tobias__21 hat geschrieben:
Das BGB habe ich übrigens in die Mitte des Schönfelder getan, das hat wirklich was gebracht :D

+1
Dass dies ein zulässiges Tuning der Hilfsmittel war habe ich mal unterstellt :D

_________________
"[...] führt das ja nicht dazu, dass eine Feststellungsklage mit dem Inhalt "Wie wird das Wetter morgen?" zulässig wird" - Swann, 01.03.17


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:40 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3876
Tibor leitet sicher gerne eure geständigen Einlassungen an das für euch zuständige JPA zur Prüfung weiter. :D

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:47 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6052
Honigkuchenpferd hat geschrieben:
Tibor leitet sicher gerne eure geständigen Einlassungen an das für euch zuständige JPA zur Prüfung weiter. :D


TobiasG hat mich dazu gezwungen, ich bin schuldunfähig.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 11:52 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3876
Auf den berufst du dich auch immer nur, wenn es dir gerade passt. ::? Du musst schon in Harmonie mit deiner anderen Persönlichkeit leben. :)

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 16:12 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 09:03
Beiträge: 527
Höre das erste mal von solchen Reitern. Habe in verschiedenen juristischen Bibliotheken fürs Examen gelernt (neben hunderten anderer Kandidaten) und noch nie solche Teile gesehen. Das alles allerdings auch in NRW, wo Klebezettel, Markierungen, Verweise und derlei Cheatereien aber ohnehin nicht erlaubt sind, sondern nur ein jungfräulicher Gesetzestext zugelassen ist.

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 30% Vorbereitung, 20% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 18:47 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 15:27
Beiträge: 8
Brainiac hat geschrieben:
Höre das erste mal von solchen Reitern. Habe in verschiedenen juristischen Bibliotheken fürs Examen gelernt (neben hunderten anderer Kandidaten) und noch nie solche Teile gesehen. Das alles allerdings auch in NRW, wo Klebezettel, Markierungen, Verweise und derlei Cheatereien aber ohnehin nicht erlaubt sind, sondern nur ein jungfräulicher Gesetzestext zugelassen ist.


dann ist das ja auch nicht verwunderlich :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 00:21 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:18
Beiträge: 681
Theopa hat geschrieben:
2.) Falls 1.) nicht ausreicht die JAPO zu lesen und weitere Gesetze, die zu >99% überflüssig sein werden, auszusortieren. In dem <1% der Fälle will z.B. ein Prüfer in der Mündlichen dann, dass man exakt dieses unbekannte Gesetz oder eine Norm daraus findet. Diese Frage nach einer völlig unbekannten Norm kam bei mir in beiden mündlichen Prüfungen vor.

Gefährlich! Wir hatten im 1. Examen die Verfassungsmäßigkeit einer Norm des Strafvollzugsgesetzes zu prüfen. Die Norm war nicht abgedruckt, da das Gesetz im Schönfelder-Ergänzungsband enthalten ist. Das war für eine Kandidatin ("Schönfelder Ergänzungsband? Habe ich nicht mitgebracht - braucht man eh nie und ist doch Ö-Recht!") das Ende der Klausur.

_________________
"ὁ ... ἀνεξέταστος βίος οὐ βιωτὸς ἀνθρώπῳ"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 01:24 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6052
Wird das echt so streng gehandhabt? Hätte man ihr da nicht zumindest eine Kopie der Norm bringen können?

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: hlubenow


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite