Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Samstag 27. Mai 2017, 15:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. März 2010, 15:52 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. August 2007, 19:58
Beiträge: 10000
Wohnort: Berlin
jurabilis hat geschrieben:
showbee hat geschrieben:
ps Warum hast du deine Diss noch nicht aus o.a. Gründen als PDF auf deine Website geladen? Du hast doch nicht einen Knebelvertrag unterschrieben, der das verbietet und das nur wegen des Verlags-Renomees???


Das ist wohl im Großen und Ganzen eine zutreffende Analyse.


Als war doch auch bei dir irgendein subjektiver Gesichtspunkt ausschlaggebend gegen ein Open Access Veröffentlichung. Du hast dich für den Renomeeverlagsknebelvertrag in freien Stücken entschieden. Dies war deine freie Entscheidung und ich finde es auch gut, dass diese Entscheidung gesetzlich geschützt wird. Stell dir vor, dein DV hätte dich damit überrascht, dass er deine Diss soeben als PDF auf den UniServer geladen hat, weil sie so toll ist. Nene. Finde eine gewisse Selbstbestimmung sollte auch bei Wissen vorherrschen. Imho sind es alles Probleme die man hier nicht abschließend diskutieren kann; es gibt natürlich auch gute - Weltverbesserung - Argumente. Die gibt's aber auch im Patentrecht und dort gibt's auch schon immer Streit. Beim Urheberrecht hat das bislang niemand gestört, weil das Buch der einzig mögliche Träger als Medium
war. Erst durch Internet und Digitale Medien gibt's neue Möglichkeiten und Argumente.

_________________
"I suspect that if a million monkeys were put in front of a million typewriters, by Wednesday one of them would have come up with an improved version of the Income Tax Assessment Act" CASE P132 [1982] ATC 660, 662, AUSTRALIA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. März 2010, 15:53 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14596
Wohnort: Berlin
Wer hat eigentlich in diesem Fred irgendwo was gegen Selbstbestimmung gesagt?

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 5. Juli 2010, 18:05 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14596
Wohnort: Berlin
Was ist eigentlich mit der Tenea-Kooperation, ist die nun dauerhaft auf Eis gelegt?

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Juli 2010, 14:47 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 11:19
Beiträge: 1612
*wucht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Juli 2010, 19:24 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14596
Wohnort: Berlin
Weißt Du da etwa Näheres?

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. April 2011, 13:09 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 12:55
Beiträge: 1
Ist das nicht irgendwie ärgerlich, dass wir uns um die Veröffentlichung Gedanken machen müssen und andere sich einfach einen Doktortitel kaufen? Habe erst heute wieder diesen Artikel in der Süddeutschen über das Thema Titelkauf gelesen. Anscheinend sollen auch viele Juristen unter den potenziellen Titelkäufern sein.... Ist das zu glauben? [-(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. April 2011, 13:11 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Februar 2005, 17:26
Beiträge: 13545
Wohnort: Hamburg
Das ist ja ein schöner Link, den Du da in Deinen ersten Beitrag eingebaut hast. Ich war so nett, ihn zu entfernen, damit hier keiner auf dumme Gedanken kommt.

_________________
In Bayern ist prinzipiell alles schwerer als im Rest der Republik, auch das Kilo Mehl. (Ara, 24.01.2012)

Morgenmagazin: Wir geben ab zur Tagesschau nach Hamburg. Auch eine sehr schöne Stadt.
Jens Riewa: Die schönste. Guten Morgen meine Damen und Herren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juli 2011, 11:12 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 10:32
Beiträge: 4
showbee hat geschrieben:
Nunja, ich bleib dabei. Es sollte jedem Autor selbst überlassen sein, wie er seine persönlichen wissenschaftlichen Erkenntnisse verbreitet sehen will.


Zustimmung. Aber es ist eine freundliche Geste, andersherum dem (hoffentlich wertgeschätzten) Leser nicht aufzuzwingen, wie er sich die Erkenntnisse anzueignen hat - und eine optionale digitale Version bereitet nun wirklich kaum Mühe und erleichtert die weitere Nutzung, etwa um später nochmals gezielt nach einem Stichwort suchen zu können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Google Feedfetcher, Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite