Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 22. September 2017, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 19:32 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8796
Ich habe den Verlagsvertrag nicht gelesen. Ich lese auch nicht die AGB, wenn ich mir einen neuen Fernseher beim Mediaturn kaufe.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Samstag 8. April 2017, 17:19 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7223
falsus hat geschrieben:
Was mich stört, ist die quasi lebenslange Abtretung meiner Nutzungsrechte an meinem Werk.

Du meinst das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung für die Dauer des gesetzlichen Urheberrechts? Das ist üblich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Dienstag 11. April 2017, 19:24 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 11:13
Beiträge: 856
Ja, wahrscheinlich meinte ich das. Glücklicherweise habe ich wieder vergessen, was in dem Vertrag stand, nachdem ich unterschrieben habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 10:16 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Dienstag 28. März 2017, 09:12
Beiträge: 57
Ich überlege mir, meine Diss bei Nomos in einer Schriftenreihe zu publizieren (grünes Licht der Herausgeber habe ich schon). Mit Blick auf die Formatierungsvorgaben bei Nomos ist mir aufgefallen, dass Überschriften in Arial und der Fließtext in Times New Roman sein sollte. Ich weiß, dass das an sich eine akzeptierte Mischung von Schriftarten ist, ich finde das aber eher unschön.

Hat hier jemand Erfahrungen, wie sehr man an deren Layout gebunden ist? Ich werde da natürlich noch anrufen, aber wollte vorher nach Erfahrungswerten fragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 15:51 
Power User
Power User

Registriert: Freitag 26. November 2004, 15:11
Beiträge: 575
Früher musste man eine von Nomos gelieferte Formatvorlage nutzen und den Text nach Verlagsvorgaben sogar noch manuell nacharbeiten. Ist das nicht mehr so? An der Formatvorlage durfte man gar nichts ändern. Ich habe meine Diss bei denen publiziert und mich nachher geärgert, weil Nomos nicht billiger ist als andere Verlage mit ähnlichem Ruf, wo man die Arbeit nicht selbst setzen muss.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Montag 22. Mai 2017, 08:45 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Dienstag 28. März 2017, 09:12
Beiträge: 57
Doch, das ist noch so, ich habe mich nur gefragt, wie sehr man von der Formatvorlage abweichen darf. Denn ich sehe genügend Dissertationen in Nomos, die diesen Misch aus Schriftarten nicht haben, es muss also eine Möglichkeit geben, davon abzuweichen. ;)

Naja, ich werde dort anrufen und dann meine Ergebnisse hier teilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Montag 22. Mai 2017, 09:45 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8796
Das hört sich dann nach einer Besonderheit der betroffenen Schriftenreihe an. Bei mir gab es alles in Times.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verlage und Schriftenreihen
BeitragVerfasst: Montag 22. Mai 2017, 09:59 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2429
Wohnort: Südwestdeutschland
Praxiskommentar hat geschrieben:
Mit Blick auf die Formatierungsvorgaben bei Nomos ist mir aufgefallen, dass Überschriften in Arial und der Fließtext in Times New Roman sein sollte. Ich weiß, dass das an sich eine akzeptierte Mischung von Schriftarten ist, ich finde das aber eher unschön.


Wobei man schon sagen muss, dass es in der Typographie durchaus üblich ist, Überschriften serifenlos und Fließtext in einer Serifenschrift zu setzen. Man würde (wenn's nicht ausgerechnet am heimischen Rechner in Word "gesetzt" werden soll) sicherlich nach Möglichkeit weder ausgerechnet Arial noch ausgerechnet Times Roman nehmen, aber im Grundsatz ist die Verwendung unterschiedlicher Schriften schon richtig.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite