Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 29. März 2017, 19:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 14:59 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2009, 18:05
Beiträge: 9
Liebe Alle,

ich bin derzeit als Wiss. Mit. an der Uni (50%) angestellt. In meiner Diss beschäftige ich mich in erster Linie mit ausländischem Recht zu dem es weder in deutschen Bibliotheken noch im Internet Literatur gibt. Angedacht ist daher ein Forschungsaufenthalt (3 bis max. 5 Monate).

Mir stellt sich nun die Frage, was in dieser Zeit mit dem Vertrag an der heimischen Uni passiert. Lässt man sich dafür nach eurer Erfahrung in aller Regel beurlauben (und verzichtet auf die Bezüge) oder ist es durchaus nicht unüblich, einen kürzeren Forschungsaufenthalt über eine Absprache mit dem Doktorvater (evtl. Dienstreise) in Kombination mit Erholungsurlaub laufen zu lassen?

Letzteres wäre mir aus monetären Gründen natürlich deutlich lieber. Mein Chef und Doktorvater gehört zu der besonders gutmütigen Sorte - trotzdem (oder gerade deshalb) möchte ich die lauernden Fettnäpfchen gern umgehen und bitte daher um euren Rat.

Vielen Dank schon jetzt für eure Erfahrungen...

Lena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 15:26 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 09:03
Beiträge: 450
Hast du schon deine Kollegen (v.a. diejenigen, die schon länger am LS sind) und die Sekretärin gefragt? So unüblich ist das doch auch nicht, sodass zumindest letztere doch bestimmt Bescheid wissen sollte, wie das konkret bei euch gehandhabt wird...

My 2 cents: Bei dem von dir angegebenen Forschungszeitruam kann ich mir nicht vorstellen, dass der Vertrag nicht weiterläuft. Erst einmal ist er befristet für einen durchgängigen Zeitraum abgeschlossen. Zweitens sind LS-Aufgaben doch typischerweise projektgebunden und daher mit vernünftiger Infrastruktur an deinem LS/deiner Uni häufig von jedem Ort aus zu erledigen. Selbst wenn nicht, dann kann man sicherlich mit ein wenig Vorlauf deine LS-Aufgaben so legen, dass in der Zeit des Auslandsaufenthalts wenig anfällt.

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 20% Vorbereitung, 20% Talent, 10% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 15:51 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2694
Es spricht nichts dagegen, das offensiv anzusprechen, also etwa in Form einer Absprache, dass man vorher und nachher ein paar Wochen Vollzeit kommt und den Urlaub draufpackt o.ä. Die Alternative (Kündigung/neuen Mitarbeiter suchen müssen) dürfte höchstwahrscheinlich auch deinem Prof unlieb sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 16:27 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 7720
Insbesondere wenn man bspw 01.07.-15.10. oder sowas avisiert, also Zeiten in denen man auch nicht als AG Leiter o.ä. ausfällt.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 13:41 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2009, 18:05
Beiträge: 9
Tatsächlich war keiner meiner Kollegen im Ausland oder weiß, wie das üblicherweise gehandhabt wird. Unsere Sekretärin ist in solchen Dingen leider überhaupt nicht bewandert.

Daher: Vielen Dank euch dreien für den Rat - ich werde meinen Chef dann doch einfach darauf ansprechen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite