Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Montag 25. September 2017, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. März 2017, 18:39 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 18:33
Beiträge: 3
Hallo liege Kollegen,

Ich habe hier schon mal einen ähnlichen Thread gelesen, jetzt betrifft es mich selbst. Würdet ihr den LL.M. der University of Cambridge oder den M.Jur. der University of Oxford bevorzugen? Vielleicht habt ihr ja Argumente, an die ich noch gar nicht gedacht habe.
Als Ausgangspunkt steht m.E. fest: Der M.Jur. ist inhaltlich anspruchsvoller und besser betreut, jedoch nicht unerheblich teurer. Wie sieht es mit dem Vergleich der Renommees der beiden Programme aus? Ich würde mich über Hinweise von euch sehr freuen.
Mir ist natürlich bewusst, dass die Entscheidung zwischen diesen Programmen ein absolutes Luxusproblem ist und nicht eindeutig ausfallen kann!

Viele Grüße,

JB1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. März 2017, 21:51 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2861
Naja, mittlerweile darf ja gefühlt jeder nach Oxbridge. Abheben kann man sich damit leider nicht mehr. Warum möchtest du überhaupt dort hin?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 10:09 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2799
OJ1988 hat geschrieben:
Naja, mittlerweile darf ja [b]gefühlt jeder [/b]nach Oxbridge. Abheben kann man sich damit leider nicht mehr. Warum möchtest du überhaupt dort hin?


Hast du dazu belastbare Zahlen?

Zu meiner Zeit verlangte Cambridge (UK) ein gut, Oxford ein zweistelliges vb. Die Unterscheidung zwischen Staatsteil und Schwerpunkt gab es damals noch nicht. Der LL.M. als Abschluss ist zudem eher bekannt, als der MJur. Würde mich daher im Zweifel für Cambridge entscheiden, wenn es nach dem Renommee geht. Ansonsten kommt es aber auch darauf an, was dir besser als Lebensumfeld etc. gefällt. Mit beiden Unis machst du sicherlich nichts verkehrt.

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 10:12 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1182
Daran habe ich auch gewisse Zweifel. Ein guter Freund von mir ist gerade in Cambridge, und hatte ein Conditional Offer für 12,5 Punkte.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 10:22 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2861
Das war offensichtliches Trolling.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 10:28 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1182
Ah, na gut. Offensichtlich ist es zu früh am Morgen ;)

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 14:03 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 16:15
Beiträge: 87
Ich fürchte, die Antwort auf deine Frage hast du dir schon selbst gegeben:
JB1992 hat geschrieben:
Mir ist natürlich bewusst, dass die Entscheidung [...] nicht eindeutig ausfallen kann!

Beide Programme haben in ihrer Gesamtheit Vor-, wie Nachteile. Entscheidend ist doch, wie du die jeweiligen Punkte gewichtest. Das Renommee dürfte in beiden Fällen vergleichbar sein. Was ist für dich entscheidend: Aufwand? Kosten? Stil/Tradition des Hauses? Umfeld der Universität? Campusleben? ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 22:30 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 18:33
Beiträge: 3
Vielen Dank für eure Antworten :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 22:33 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 18:33
Beiträge: 3
Ich habe deshalb auch nach dem Renomee gefragt, weil die anderen Punkte - wie ich finde - sich so ziemlich gegenseitig aufheben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 3. April 2017, 19:50 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14624
Wohnort: Berlin
Für mich genießt Cambridge (wegen der höheren Zugangshürden) bei Leuten, die sich auskennen, das höhere Ansehen.

Beim Feldwaldundwiesen-Betrachter könnte "OXFORD" allerdings noch einen Tick bekannter sein als "CAMBRIDGE". Dafür ist der M.Jur. nicht so bekannt wie der LL.M.

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2017, 14:40 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 16:15
Beiträge: 87
...wobei ich nicht sicher bin, ob der Feld-Wald-und-Wiesen-Betrachter aka Laie wirklich viel mit dem LL.M. anfangen kann. Das ist doch eher eine Sache, die Juristen (oder Menschen mit Bezug zum anglo-amerikanischen Rechtsraum) kennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 10. April 2017, 10:18 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14624
Wohnort: Berlin
Trotzdem: LL.M. ist auch bei den Laien bekannter als der M. Jur. (Für Österreich mag etwas anderes gelten :D ...)

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 18:18 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:18
Beiträge: 678
Wenn Du später mal mit Engländern (oder anderen Menschen aus dem Kulturkreis des Empire) zusammen arbeitest, hat Oxford das höhere Ansehen.

Inhaltlich haben mir die Tutorials in Oxford sehr viel gebracht - die gibt es in Cambridge ja nicht.

Vom "Lifestyle" war mir Oxford auch lieber. Cambridge ist halt relativ klein und provinziell.

_________________
"ὁ ... ἀνεξέταστος βίος οὐ βιωτὸς ἀνθρώπῳ"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 8. September 2017, 18:20 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:18
Beiträge: 678
jurabilis hat geschrieben:
Trotzdem: LL.M. ist auch bei den Laien bekannter als der M. Jur. (Für Österreich mag etwas anderes gelten :D ...)

Die Spatzen pfeifen von den Dächern, dass das Programm in Oxford nicht mehr lange MJur heißt ...

_________________
"ὁ ... ἀνεξέταστος βίος οὐ βιωτὸς ἀνθρώπῳ"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 11:56 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14624
Wohnort: Berlin
Phaidros hat geschrieben:
Wenn Du später mal mit Engländern (oder anderen Menschen aus dem Kulturkreis des Empire) zusammen arbeitest, hat Oxford das höhere Ansehen.


Str.

Cambridge ist mehr Yale, Oxford mehr Harvard.

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite