Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: IP/IT in Hamburg
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 17:17 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Beiträge: 3707
Wohnort: Frankfurt
Carlos84 hat geschrieben:
Laut Azur macht Hogan Lovells wohl keine Ausnahme und verlangt zwei Prädikatsexamina.


Ohne nähere Informationen zu diesem konkreten Einzelfall zu kennen, traue ich mich doch, größere Beträge drauf zu wetten, dass das in dieser Absolutheit falsch ist.

_________________
"Der Angekl. berichtete auch hierüber Prof. Dr. H. und außerdem dem Bundeskanzler Dr. A., der damals zugleich Außenminister war."

--- BGH NJW 1960, 1678


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IP/IT in Hamburg
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 19:16 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2017, 10:01
Beiträge: 57
Ich kann es selbst ja nicht sagen, ich recherchiere ja gerade nur rum. Während bei vielen Kanzleien stand, dass der Markt es sich aktuell gar nicht erlauben kann 2 x VB zu fordern (sie natürlich aber gerne gesehen sind) steht in der neusten Azur bei HL (Platz 4 im Ranking), dass man mindestens 18 Pkt braucht, sehr gute Englischkenntnisse und unter 8 Pkt in einem Examen gar nichts gehen würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IP/IT in Hamburg
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 19:54 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Beiträge: 3063
Carlos84 hat geschrieben:
Ich kann es selbst ja nicht sagen, ich recherchiere ja gerade nur rum. Während bei vielen Kanzleien stand, dass der Markt es sich aktuell gar nicht erlauben kann 2 x VB zu fordern (sie natürlich aber gerne gesehen sind) steht in der neusten Azur bei HL (Platz 4 im Ranking), dass man mindestens 18 Pkt braucht, sehr gute Englischkenntnisse und unter 8 Pkt in einem Examen gar nichts gehen würde.


Immer mit der Ruhe. Wenn ich im PONS "Bewerbungsblabla - Deutsch" nachschaue, wird z.B. "sehr gutes Englisch" mit "handelsüblichen Schulkenntnissen" übersetzt. Sonst stünde da "fließend" oder "verhandlungssicher".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: JRG, Kroate, Quantensprung, Schnitte, spotlessmind


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite