Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 18. August 2017, 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 15:33 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14453
Kasimir hat geschrieben:
thryller hat geschrieben:
batman hat geschrieben:
Was sind denn die Top-Standorte im Staatsdienst, an die man nur mit besonderen Noten kommt?

Hier schwingt wohl etwas Ironie mit, oder? ;)

Jedenfalls aus meinem Nahbereich kann ich bestätigen, dass in der aktuellen Einstellungsrunde für die Justiz BaWü Top-Absolventen (mind. Doppel-VB) sofort in der Landeshauptstadt untergebracht worden sind, während andere mit mittlerem bis hohem befriedigend und sonst nur "durchschnittlichem" Lebenslauf erst einmal auf der Warteliste geparkt wurden und dann nach einigen Wochen eine Zusage für's Umland bekommen haben - mit der Aussicht, nach der Assessorenzeit aus dem Umland abgezogen zu werden.


Nun, die Landesauptstadt von BaWü ist sicherlich kein Top-Standort; jedenfalls wenn es nach Lebensqualität geht.

Ich sage es immer wieder gerne: welche andere Großstadt in Deutschland kann von sich behaupten, in ihrem Stadtgebiet viele, gar unzählige Weinstuben zu haben? Und wo wird sogar im Stadtgebiet hervorragender Wein angebaut? Dazu Kunst und Kultur auf höchstem Niveau, Gastromonie dazu, Einkaufsmöglichkeiten, zudem ein Umland mit vielerlei Möglichkeiten - schmal in Richtung Schwäbische Alb, nach Baden oder in die Pfalz, gerade schnell in den Alpen für einen Ski- oder Wandertag. Anderswo bleibt man in Brandenburg oder dem Rheinland, in Mecklenburg-Vorpommern oder in Essen (schlimmer: Köln). Sonst muss man in Bayern leben - wer will das schon?

Sarkamus, ich weiß, aber: Die Lebensqualität hier habe ich anderswo nie erlebt. Wahrscheinlich kommt es genau darauf an, was man möchte. Und nicht - tut mir leid, Kasimir - ein gerne wiedergekautes, unreflektiertes Vorurteil zu verbreiten.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 18:20 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2361
Wohnort: Südwestdeutschland
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Und wo wird sogar im Stadtgebiet hervorragender Wein angebaut?


Gut, dass Du später von "Sarkasmus" schriebst. Ich war schon besorgt.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 19:02 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 4881
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Sonst muss man in Bayern leben - wer will das schon?


Ich könnte mir das durchaus vorstellen. Wir haben Freunde/Familie in Bayern und jedesmal wenn ich dort bin geht mir schier das Herz auf, wenn ich in den Bergen unterwegs bin. Das ist nochmal was ganz anderes im Vergleich zu meinem geliebten Schwarzwald, der auch wunderschön ist.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 19:09 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14453
thh hat geschrieben:
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Und wo wird sogar im Stadtgebiet hervorragender Wein angebaut?


Gut, dass Du später von "Sarkasmus" schriebst. Ich war schon besorgt.

Pffff. Kostverächter.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 20:07 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7198
Tobias__21 hat geschrieben:
Wir haben Freunde/Familie in Bayern und jedesmal wenn ich dort bin geht mir schier das Herz auf, wenn ich in den Bergen unterwegs bin. Das ist nochmal was ganz anderes im Vergleich zu meinem geliebten Schwarzwald, der auch wunderschön ist.
Es ist eben doch die Vorstufe zum Paradies. Und Bayerns Justiz ist ein Teil dessen. Ende der Durchsage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 20:54 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2361
Wohnort: Südwestdeutschland
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
thh hat geschrieben:
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Und wo wird sogar im Stadtgebiet hervorragender Wein angebaut?

Gut, dass Du später von "Sarkasmus" schriebst. Ich war schon besorgt.

Pffff. Kostverächter.


Mich überzeugen Weine aus Württemberg und Baden insgesamt meist nicht besonders; da lobe ich mir doch die Pfalz. Die Stuttgarter fand ich jedenfalls ... besonders wenig lecker.

Das mag aber auch an meinem Mainstream-fernen Weingeschmack liegen. Schwärmt ein Weinkenner von einem Tropfern, weiß ich jedenfalls meist schon: Das ist nichts für mich. :)

batman hat geschrieben:
Es ist eben doch die Vorstufe zum Paradies. Und Bayerns Justiz ist ein Teil dessen.


Bayerns Justiz als Fegefeuer? Interessanter Gedanke.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marktwert bestimmen
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. März 2017, 18:28 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 16:15
Beiträge: 87
Neben den GK bietet noch ein anderer Arbeitgeber gute Anhaltspunkte: Der Öffentliche Dienst. Mit zwei Examina steigst du als A13 ein. Da kannst du für dein Bundesland einmal schauen, was es da gibt. Lass dir das netto ausrechnen und errechne anhand der Summe, was du pro Jahr in der freien Wirtschaft verdienen musst. Da kommt eine Zahl raus, mit der ich ganz gut gefahren bin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite