Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 20:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 22:35 
Newbie
Newbie

Registriert: Dienstag 5. September 2017, 22:32
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

was bedeutet die Formulierung "zwei qualifizierte juristische Staatsexamina" in Stellenanzeigen?

Soll das nur heißen, dass man Volljurist sein muss oder ist es eine euphemistische Bezeichnung für überdurchschnittliche oder gar Prädikatsexamina?

Vielen Dank
Nannette


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 23:37 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3484
Das ist eine bewusst vage Formulierung. Ich würde sie in Richtung zweimal vollbefriedigend auslegen, wobei es in der Realität letztlich aber auch ohne weiteres auch auf zweimal befriedigend hinauslaufen kann (und das auch beabsichtigt ist).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite