Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. April 2018, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1005 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 19:23 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
famulus hat geschrieben:
Ohje, diese Verantwortung 8-[

Gibt nichts schlimmeres, als einen Film mit hohen Erwartungen anzuschauen. Also: Er ist ganz ok. Popcornkino mit einigen Längen, aber m. E. gut gemacht.


Das wollte ich ja :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 13:41 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
War ganz nett. Der große Grusel blieb aber aus. Das Original fand ich viel verstörender als das Remake :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 20:45 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Beiträge: 3064
Tobias__21 hat geschrieben:
War ganz nett. Der große Grusel blieb aber aus. Das Original fand ich viel verstörender als das Remake :)


wtf. das original kann ja mal so gar nichts...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 21:03 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
OJ1988 hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
War ganz nett. Der große Grusel blieb aber aus. Das Original fand ich viel verstörender als das Remake :)


wtf. das original kann ja mal so gar nichts...


Da wurde die Geschichte von den Kindern m.E. besser erzählt. Beim Remake habe ich nicht so mit den Kindern mitgelitten wie beim Original.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 21:05 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Beiträge: 8529
Fand das Original eher billig und langweilig, daher hat mir das Remake wahrscheinlich besser gefallen. Aber da scheinen sich die Geister zu scheiden.

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:43 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
Der Film ist ja von 1990. Allerdings ist mir das schon bei anderen King Verfilmungen aufgefallen, dass sie relativ billig wirken, so dass ich mich schon gefragt habe ob das vielleicht sogar gewollt / von King vorgegeben ist? Dreamcatcher war von den Effekten her auch ganz schrecklich und die anderen King Sachen ja auch. Da gab es mal so eine TV Serie mit einem Flugzeug und irgendwelchen Monstern (war glaub auch King). Edit: Langloliers

Aber bei ES geht es ja auch nicht wirklich um Effekte. Bei der Neuverfilmung habe ich mich nicht ein einziges Mal erschreckt. Und wie gesagt die Geschichte der Kinder wurde da im Original einfach besser erzählt. Da kamen ihre familiären Leiden viel besser raus, hat mich mehr berührt als im Remake.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Zuletzt geändert von Tobias__21 am Dienstag 13. März 2018, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:48 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Beiträge: 8529
Du meinst Langoliers, oder? Der war wirklich bemerkenswert mies. :D Jedenfalls der zweite Teil. Fast so schlecht wie Dreamcatcher, wo ich im Kino echt nicht wusste, ob ich lachen oder weinen soll.

Naja, es gibt natürlich auch ganz brillante King-Verfilmungen wie Shining, Misery, Green Mile, Die Verurteilten. Ich fand auch Friedhof der Kuscheltiere und In einer kleinen Stadt ganz gut. Aber der Großteil ist natürlich Schrott, stimmt schon.

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Zuletzt geändert von famulus am Dienstag 13. März 2018, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:49 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
Ja, genau, habs gerade auch gefunden, als Du geschrieben hast. Das war der absolute Schrott :D

Bei den von Dir genannten Filmen, die ich auch richtig klasse finde, gabs ja auch keine special effects. Oder war bei Shining was, als der Vater durchgedreht ist? Dreamcatcher habe ich im TV gesehen und mich mega gefreut, weil ich dachte, dass der bestimmt geil ist. Naja, ich wurde schnell auf den Boden der Tatsachen geholt. Die Szene als der eine aufem Pott sitzt habe ich heute noch vor Augen :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 19:02 
Urgestein
Urgestein

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 15:49
Beiträge: 6836
famulus hat geschrieben:
Du meinst Langoliers, oder? Der war wirklich bemerkenswert mies. :D Jedenfalls der zweite Teil. Fast so schlecht wie Dreamcatcher, wo ich im Kino echt nicht wusste, ob ich lachen oder weinen soll.

Naja, es gibt natürlich auch ganz brillante King-Verfilmungen wie Shining, Misery, Green Mile, Die Verurteilten. Ich fand auch Friedhof der Kuscheltiere und In einer kleinen Stadt ganz gut. Aber der Großteil ist natürlich Schrott, stimmt schon.
Nach wie vor spektakulär trashig auch: The Stand. Habe ich jüngst in nostalgischer Stimmung gesehen.

Gesendet von meinem Lenovo YT-X703F mit Tapatalk

_________________
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 9. April 2018, 17:55 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Ich freue mich auf "Death of Stalin"

"Red Sparrow" dagegen ist so ein Fall, bei dem ich gerne einen Moment mit dem Drehbuchautor und dem Regisseur hätte, um dann beide mit dem Kopf ins Klo zu tunken. Wie kann mit nur wenigen Entgleisungen aus so viel Potential und einer solchen Besetzung so einen Brain-Fart machen ... zehn Minuten umschneiden/anders drehen würden ihn zu einem genialen Film machen ... aber so ... nein ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Dienstag 10. April 2018, 13:06 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 08:03
Beiträge: 628
Tobias__21 hat geschrieben:
Bei den von Dir genannten Filmen, die ich auch richtig klasse finde, gabs ja auch keine special effects.

Naja, bei The Green Mile gabs immerhin die Szene als dem Protagonisten nach Vollbringung seiner Wunder Millionen von Fliegen(?) aus dem Mund geflogen sind. War aber auch der schlechteste Moment im ganzen Film...

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 30% Vorbereitung, 20% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 11:22 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Brainiac hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Bei den von Dir genannten Filmen, die ich auch richtig klasse finde, gabs ja auch keine special effects.

Naja, bei The Green Mile gabs immerhin die Szene als dem Protagonisten nach Vollbringung seiner Wunder Millionen von Fliegen(?) aus dem Mund geflogen sind. War aber auch der schlechteste Moment im ganzen Film...

Green Mile ist auch insgesamt einfach kein "guter Film."

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 12:47 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 13:08
Beiträge: 354
Ready Player One. 6.5/10

Wer Ready Player One genießen will und Kind der 80er, 90er ist, sollte sich m.E. das (Hör-)buch zu Gemüte führen. Der Film ist visuell sehr schön, aber inhaltlich flach, zu lieb und bietet lediglich massentaugliche Popkulturanleihen. Spielberg hat sich nicht getraut, die echten Nerds aus dem Buch auf die Leinwand zu holen.

_________________
Rechtsanwalt, YouTube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 14:09 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5840
Der Trailer sieht gar nicht mal so schlecht aus, finde ich. Aber klar, nicht nur Bilder sind wichtig, sondern vor allem Handlung und Charaktere.
Die Frage ist, ob Spielberg einen wieder deprimieren will, wie in "AI", "Minority Report" und "Krieg der Welten". Das mag ich nämlich nicht (und das hat er früher auch nicht gemacht).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 14:31 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 18:16
Beiträge: 14713
Herr Anwalt hat geschrieben:
Ready Player One. 6.5/10

Wer Ready Player One genießen will und Kind der 80er, 90er ist, sollte sich m.E. das (Hör-)buch zu Gemüte führen. Der Film ist visuell sehr schön, aber inhaltlich flach, zu lieb und bietet lediglich massentaugliche Popkulturanleihen. Spielberg hat sich nicht getraut, die echten Nerds aus dem Buch auf die Leinwand zu holen.

Das Buch hatte ich unlängst mal in den Händen. Themenidee: gut, vielleicht sogar sehr gut. Umsetzung des Inhalts? Sehr zweifelhaft. Ermüdend und nervtötend. Sprachlich nicht ansprechend. Erstaunlicherweise ist die deutsche Übersetzung besser als das Original. Ich hatte auf den Film gehofft, da die Idee eben gut durchdacht ist. War er Dir zu detailarm?

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1005 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite