Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. Februar 2018, 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 966 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 21:25 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7080
Ich sagte ja: leichte Unterhaltung :) Spannend ist der Film aber trotzdem.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 10:04 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10032
Wohnort: Berlin
Randnotiz: Murder on the Orient Express (2017) kann man sich anschauen, ist aber nicht doll und kommt an die Fassung von 1974 nicht ran. Größtes Problem: Branagh hat ein Starensemble, gibt diesem aber keine Chance, sein können auch zu zeigen ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 23:44 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5723
Vielleicht schafft ihr es ja noch, in eineinhalb Stunden den Recorder anzuwerfen:
Arte, ab 1:15:

Wenn es Nacht wird in Paris

1953, schwarz-weiß, und doch Gabins bester Film, ungefähr so cool wie Pulp Fiction. :thumbright:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 11:12 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 20. November 2017, 10:57
Beiträge: 53
immer locker bleiben hat geschrieben:
Randnotiz: Murder on the Orient Express (2017) kann man sich anschauen, ist aber nicht doll und kommt an die Fassung von 1974 nicht ran. Größtes Problem: Branagh hat ein Starensemble, gibt diesem aber keine Chance, sein können auch zu zeigen ...


Zustimmung. Aber immerhin sehr schöne Bilder und Kameraeinstellungen. Ist halt ein schöner Vorweihnachtsfilm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 23:58 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5723
immer locker bleiben hat geschrieben:
Randnotiz: Murder on the Orient Express (2017) kann man sich anschauen, ist aber nicht doll und kommt an die Fassung von 1974 nicht ran. Größtes Problem: Branagh hat ein Starensemble, gibt diesem aber keine Chance, sein können auch zu zeigen ...

Jemand schrieb: "Da sind so- und soviel Figuren, aber es gibt eigentlich keinen Grund, warum ich eine davon mögen sollte. Und deshalb auch keinen Grund, warum ich mich dafür interessieren sollte, welche davon der Mörder ist". Ich denke, das ist schon eine Schwäche der Romanvorlage.
Auch in dem Film von 1974 kam die Starbesetzung nicht recht zur Geltung. Das galt mE insbesondere für Sean Connery.
Trotz allem fand ich den alten Film zu so 70% gut. Vor allem mochte ich, als der Zug wegen Schnees nicht weiterfahren konnte. War irgendwie gemütlich.
Den neuen wollte ich mir eigentlich auch angucken, hab' dann den Trailer gesehen, und fand, daß es zu dem Stück eben immer noch nicht viel Neues zu sagen gab.

Trotzdem würde ich gern wieder mehr altmodische britische Kriminalgeschichten sehen. Auch gern im Theater. Haben eine schöne Atmosphäre.
Glücklicherweise liefen letztes Jahr gerade die vier Rutherford-Filme, als ich im Krankenhaus lag. Die haben zur Heilung beigetragen. :)
Inzwischen hab' ich allerhand Hörbücher gehört. Immerhin. Sehr gut waren seinerzeit die Sherlock Holmes-Lesungen von Friedrich Schönfelder. Kann man natürlich immer noch gut hören.
Pastewka war auch gut.

And on New Year's Eve we'll have "wine with the fish" again. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 14:30 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 18:16
Beiträge: 14647
Hast Du mal Sherlock geguckt? Das ist eine Option, wie man klassisches Material in die Neuzeit transportiert ohne dabei in zu klassische Muster zu verfallen. Und Cumberbatch ist wohl aktuell einer der besten Schauspieler, den man sehen kann. Allein schon diese Stimme.

NB: Du hast schon was Recht mit der Beurteilung der Romanvorlage - sie führt faktisch dazu, dass das Stück unaufführbar wird. Jeder leidet darunter, selbst bei einer "Optimalbsetzung".

(Ich habe mich letztens daran versucht, den "König Öpidus" als Supervisionsübung zu inszenieren. Selbst dort treten Dir schnell Personenungeschicke auf die Füße, weil Du Dich zu sehr mit vielen Menschen befasst. Geschichten ohne klare Hauptfigur sind einfach unglaublich schwer zu fassen. Noch schlimmer mit wechselnden Hauptfiguren.)

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 16:34 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5723
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Hast Du mal Sherlock geguckt? Das ist eine Option, wie man klassisches Material in die Neuzeit transportiert ohne dabei in zu klassische Muster zu verfallen.

Ja, hab' ich. Aber Du weißt ja, daß ich mit unserer Neuzeit nicht viel anfangen kann.
Der Ansatz war aber schon interessant. Ich mochte aber die schnellen Schnitte und die Guido Knopp-Blitze nicht so. Außerdem wurde da immer irgendwie "Mystery" und Spannung aufgebaut, ohne daß das so richtig aufgeklärt wurde. Man blieb am Ende immer etwas leer und verloren zurück, und das blieb auch so. Cumbercatch ist nicht gerade eine Schönheit (diese Zottelhaare, was für eine blöde Frisur für Sherlock Holmes!), und machte zu sehr auf dicke Hose. Nach ein paar Folgen mochte ich nicht mehr.

Außerdem ist das auch diese informatikbedingte Nerds- und Autistenmode. Dann gab es ja noch "Big Bang Theory" mit Sherlo ..., äh, Sheldon, und seinem Mitbewohner Dr. Wats..., äh Hofstadter.
Jetzt versucht anscheinend ja sogar noch Ben Affleck diese Welle zu reiten. Meist ist es dann vorbei. :)

Von den neueren Sherlock Holmes-Filmen mit Robert Downey Jr. gefiel mir der erste. "Rocky Road" ...
Der zweite hatte auch tolle Bilder, hat mich aber durch irgendwas verärgert (ein Herzinfarkt, der sofort wieder verheilte (wie auch schon in "Casino Royal") ? ) :upsetangry Wenn das im Film passiert, will ich nur noch, daß der Held sich mindestens fünf Jahre ausruht. Wenn er dann stattdessen noch weiter rumläuft, mag ich das nicht mit ansehen.)

Im Grunde war ich aber sehr überrascht, daß die Figur von Sherlock Holmes wieder so populär in Filmen und Serien wurde. Lange Zeit wirkte sie mit ihren konservativen, und doch exzentrischen Wertvorstellungen gar nicht mainstream-kompatibel. Da ich sie aber mochte, hab' ich ein paar (Point and click-)Adventure gespielt. Gerade das erste davon (386er) war recht gut. Konnte mit LucasArts durchaus mithalten.

Mit Interesse hab' ich von dem Film "Mr. Holmes" (2015) gehört. Hab' ihn noch nicht gesehen. Vielleicht ist er gut, vielleicht würde ich mich aber auch wieder ärgern.
Kann zu diesem jemand was sagen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 02:12 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5723
Programmhinweis: Heute, 3. Advent, 20:15 und 0:30, 3sat:

Mord im Orient-Express

Ich freu' mich schon drauf. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 19:14 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7080
Heute Abend gibts "Life". Wohl ein Science-Fiction Horrorthriller. Ich bin gespannt :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 19:48 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9841
Lohnt sich Hateful 8 eigentlich? Kommt heute im FreeTV.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 20:12 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7080
Tibor hat geschrieben:
Lohnt sich Hateful 8 eigentlich? Kommt heute im FreeTV.


Kann man sich schon anschauen. Ich hatte mir etwas mehr davon erhofft. Ein must see isser definitiv nicht.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 21:31 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7080
Also Life ist schon mal Scheisse! Wie lässt sich Hateful 8 für Dich an, Tibor?

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 22:20 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9841
Tobias__21 hat geschrieben:
Also Life ist schon mal Scheisse! Wie lässt sich Hateful 8 für Dich an, Tibor?

Pack es nur auf die HDD; musste eben Packers vs Panthers schauen. Leider ist GB nicht in den PlayOffs...

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Montag 5. Februar 2018, 23:25 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5723
Ich mag ja Lino Ventura. Arte hat gerade eine schöne Doku (es gab' schonmal eine andere, glaube ich) :

https://www.arte.tv/de/videos/075776-00 ... -mit-herz/

Interessant auch das Ringen und Catchen (12:22, 15:00, die Technik bei 16:20 ist extrem gefährlich, das gehört verboten): Das war eigentlich nicht viel anders, als das, was heute MMA ist.

Weiterhin: 1919 in Italien geboren, mit 6 Jahren mit der Mutter nach Paris gekommen, bleibt Italiener. Im Zweiten Weltkrieg wird er zu Mussolinis Armee eingezogen. Macht ein bißchen mit, desertiert auf Heimaturlaub in Paris. Kann ja auch schlecht gegen Frankreich (einschließlich seiner französischen Freundin) kämpfen.

Allerdings: 1919-1987. Er lebte und arbeitete in einer Epoche, die inzwischen Vergangenheit ist. Von heute aus gesehen fast schon so sehr wie Laurel und Hardy oder Chaplin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der gute Film.......
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 12:26 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 13:08
Beiträge: 255
Life fand ich ok. 6.5/10.
Ähnlich seit gestern auf Netflix: Cloverfield Paradox.
Man sollte aber die anderen Teile gesehen haben, sonst ist es verwirrend. 8/10.

_________________
Rechtsanwalt, YouTube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 966 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite