Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Januar 2018, 22:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 337, 338, 339, 340, 341, 342  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 20:48 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2980
Hab lange nicht trainiert. Da muss schon jemand sehr chinny sein damit das klappt.
Hab aber tierabwehrspray.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 20:50 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
JulezLaw hat geschrieben:
Wenn du mal wieder beim BGH "einkaufen" gehst, zum Beispiel? ;)


:D Scherzkeks

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 21:00 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5673
Tobias__21 hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Er hat letztens mit einem Profi mma ler (Freund von ihm) bisschen gewrestled und es war recht ausgeglichen weil er deutlich mehr Kraft hat. Der ist nur bisschen kleiner als er. Meine Chancen stehen also leider schlecht. Dafür habe ich ihn als Kind aber immerhin verprügelt. Also wir uns.

Du musst ihn eben mit dem ersten Schlag ausknocken :) Das war auch immer meine Taktik, wenn ich mich mal prügeln musste (was glücklicherweise selten vorkam)

Funktioniert schlecht bei Ringern (Judoka, Jiu-Jitsu-Leuten, MMAlern, Sumos oder Römischen Ringern):

https://youtu.be/LGO31XqkevM?t=187

"Boxe nie mit einem Boxer". ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 21:49 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7503
Philips Hue Starterset zu Weihnachten bekommen, ist der Hammer. Hätte nicht gedacht, dass Licht die Stimmung in der Wohnung noch viel mehr beeinflussen kann als Möbel oder haptische Dekoration.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:00 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2980
[enigma] hat geschrieben:
Philips Hue Starterset zu Weihnachten bekommen, ist der Hammer. Hätte nicht gedacht, dass Licht die Stimmung in der Wohnung noch viel mehr beeinflussen kann als Möbel oder haptische Dekoration.


Das klingt interessant, wo bringst du es an und wie nutzt du das?

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:05 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7503
Momentan nur auf dem Schreibtisch und Nachttisch, Erweiterung ist geplant ;)

Die Birnen haben E27, also ne ganz normale Glühbirnenfassung. Ich nutze die zur Zeit in ner klassischen Schreibtischlampe und zwei Nachttischlampen.

Besonders praktisch ist, dass die Nachttischlampen morgens automatisch langsam angehen und man langsam aufwacht (funktioniert tatsächlich), anstatt vom Wecker aus dem Schlaf gerissen zu werden.

Nachteil: recht teuer. Gibt günstigere Alternativen (übrigens auch von IKEA), aber Philips ist mE die beste und ausgereifteste Plattform.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Zuletzt geändert von [enigma] am Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:06 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
[enigma] hat geschrieben:
Philips Hue Starterset zu Weihnachten bekommen, ist der Hammer. Hätte nicht gedacht, dass Licht die Stimmung in der Wohnung noch viel mehr beeinflussen kann als Möbel oder haptische Dekoration.


Jap, das geht. Wir haben für die Wohnung meiner Oma extra einen Elektriker kommen lassen, weil das Badezimmer keine Fenster hatte. Der hat da eine Tageslichtlampe eingebaut. Irgendein spezielles Teil. Sieht mega aus. Kein Verglich zu normaler Beleuchtung.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:16 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2980
Jetzt bringt ihr meinen armen Geldbeutel wieder auf Ideen. Firlefanz! Irgendwann hole ich sicher einen Lichtdesigner ins Boot. Der darf dann auch die G Klasse lichtdesignen. :P

Ich hab letztens auch geschaut, was ein Bad kostet, da mein Vater ein neues bekommen hat und ich so ein Schrottbad habe. Bin fast umgekippt.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:27 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
Muirne hat geschrieben:
Ich hab letztens auch geschaut, was ein Bad kostet, da mein Vater ein neues bekommen hat und ich so ein Schrottbad habe. Bin fast umgekippt.


Willkommen in meiner Welt. Ich bin deswegen verschuldet :) Aber nur privat und zinsfrei.

Mit Licht kann man aber einiges rausholen. Ich hab eine Schreibtischlampe, die auch Tageslicht kann und verschiedene Lichtstufen bereithält. Sie hat sogar einen extra Lernmodus. Die war gar nicht mal teuer und man merkt den Effekt spürbar.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:34 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2980
Ja, das habe ich ja auch zum Teil mitbekommen. Wahnsinn, ich verstehe das nicht. Hattest du das Gefühl, dass so ein Bad all das Geld wert ist (also arbeiten die auch was dafür?)?

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:48 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
Die Sanierung beginnt erst im Januar. Die sanitären Arbeiten waren nicht mal so teuer. Der Fliesenleger hat richtig reingehauen, habe aber auch keine billigeren Angebote bekommen. Generell ist es wohl so, dass im Handwerk derzeit abartige Preise aufgerufen werden, weil man es sich schlicht leisten kann. Die ganzen Firmen haben wohl extrem gut zu tun.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:58 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 11:32
Beiträge: 4189
Tobias__21 hat geschrieben:
Ich hab eine Schreibtischlampe, die auch Tageslicht kann und verschiedene Lichtstufen bereithält. Sie hat sogar einen extra Lernmodus. Die war gar nicht mal teuer und man merkt den Effekt spürbar.


Und wie heißt sie? ;)

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:59 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
Das schärfste war der Trockenbauer. Ich wollte mir den Stress mit der Decke nicht geben und hab einen angefragt, den ich so halb kenne. Der wollte für alte Decke (Holzlatten) runter, Rigips hoch und einmal überstreichen 1500 netto. Ich hab ihn dann gefragt, ob er mich verscheissern will. Er meinte nur, dann frag doch woanders an, billiger kriegst es nicht. Jetzt mach ich es selber. Das ist eine Sache von einem Abend. Rigipsplatten kriegst für billig Geld.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 23:17 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 2980
Krass, dass die so gut verdienen. Dabei wird doch immer gejammert.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine letzte Anschaffung war...
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 23:23 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
Ich weiß nicht, wie es in anderen Teilen Deutschlands aussieht. Aber hier in unserer Region kann sich wirklich keiner beschweren. Arbeit gibt es mehr als genug. Die konnten auch jetzt erst im Januar bei mir anfangen, weil sie vorher komplett voll waren mit Aufträgen. Ich vertrete meine Mutter auch bei einer WEG Versammlung. Da muss ein Dach saniert werden. Kosten zwischen 85.000 -100.000 €. Vor ein paar Jahren hat ein Kumpel sein Dach sanieren lassen, das sogar von der Fläche her noch größer war. Alles genau so wie es die WEG auch haben will. Dämmung, neue Ziegel, fertig. Der hat 50.000 € bezahlt. Und wir müssen uns ranhalten mit der Ausschreibung und Auftragsvergabe, dass wir das Dach noch 2018 draufkriegen, weil die Firmen echt gut ausgelastet sind.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 337, 338, 339, 340, 341, 342  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite