Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. April 2018, 17:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 871 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 15:33 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:20
Beiträge: 1407
Tobias__21 hat geschrieben:
Dein Ernst?

Jo. Traurig, wie die deutsche Bekleidungskultur degeneriert ist, da muss man einen Kontrapunkt setzen.

Stilvorbilder sind z.B. Edward VIII. und Al Capone.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 15:38 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7883
Ok, Al Capone kommt sicher gut :) Hatte der nicht auch einen Gehstock, oder verwechsel ich da was?

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 16:03 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:20
Beiträge: 1407
Tobias__21 hat geschrieben:
Ok, Al Capone kommt sicher gut :) Hatte der nicht auch einen Gehstock, oder verwechsel ich da was?

Weiß ich nicht. Was ich großartig finde, ist, dass er seinen Leuten silbergraue Hüte verordnet hat, damit er sie in einer Menschenmenge sofort erkennt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 17:34 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 12. März 2018, 02:18
Beiträge: 9
Sofern ihr eure Anzüge von der Stange kauft - passen die euch so gut, dass sie keine Anpassung benötigen oder lasst ihr da noch was umschneidern?

Ich hab das Problem, dass mein Körperbau einfach nichts von der Stange zulässt.

48 an den Schultern zu eng, Ärmel gut 15 cm zu kurz
50 an den Schultern ok, Taille zu weit (sogar bei "super slim")
98 an den Schultern ok, Ärmel perfekt, aber das Sakko wird automatisch länger und ich seh aus wie mein Opa 1960 - mal abgesehen davon, dass es kein Zweireiher ist.

Dazu kommt, dass jeder beschissene Hersteller seine eigene Größenpolitik verfolgt und es nirgendwo genau angegeben ist wie die nun ausfallen.

Hilfreich sind da schon eher die Angaben in den Online Shops, über die Körper- und Konfektionsgröße des Models. Nur glaub ich, dass da auch wieder kein einziger Wert stimmt. "Das Model ist 1,89m und trägt Gr. 48" ::evil: ::evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:14 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 20. November 2017, 10:57
Beiträge: 94
Dass ein Anzug von der Stange wirklich auf Anhieb wie angegossen sitzt, dürfte die absolute Ausnahme sein. Schön ist ja schon, wenn die Hersteller ein "Baukastensystem" haben, damit man Hose und Sakko von Anfang an in unterschiedlicher Größe nehmen kann. Umgeschneidert werden muss dann aber regelmäßig trotzdem noch was, und sei es nur die Hosenlänge ...

Edit: Ohne Werbung machen zu wollen: SuitSupply hat z.B. sogar extra einen "Instore Schneider".

_________________
"Wer Du bist? Sicher nicht der Rap-Messias. Für mich bist auch Du nur irgendein Tobias."

~ Harry Quintana


Zuletzt geändert von TobiasG am Dienstag 13. März 2018, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:15 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10349
Ich hab bei manchen Herstellern manchmal Glück, idR muss ich nur Hosen kürzen lassen, weil die sonst in der Pfütze hängen würden. Aber ich habe noch nicht rausbekommen, ob ein bestimmter Anbieter mir eher passen würde, als ein anderer. Dafür kaufe ich zu selten Anzüge.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:32 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7883
Anzüge passen mir in der Regel sehr gut. Mit den Sakkos habe ich keine Probleme. Muss aber auch nach dem Baukastenprinzip kaufen, aber die meisten Hersteller bieten das ja an. Da hatte ich nie Probleme. Hose muss immer gekürzt werden, da ich zwischen zwei Beinlängen (34 und 32) liege. Mit Hemden habe ich aber extreme Probleme. Die schlabbern bei mir untenrum immer und blähen sich dann über der Hose auf. Sieht richtig sch....e aus. Liegt wohl daran, dass meine Kragenweite nicht mit der Wampesbreite harmoniert. Ich lass mir da mal welche machen. Würde mich echt interessieren woran das wirklich liegt. Es kommt mir nämlich nicht so vor, als wäre jetzt mein Hals im Vergleich zum restlichen Körperbau irgendwie sonderlich dick. Im Sommer ist das richtig nervig, wenn man keine Weste drüber ziehen kann. Wenigstens hat man es unter der Robe nie gesehen. Das ist mir wirklich unangenehm. Die Leute denken ja, ich wäre zu blöd passende Hemden zu kaufen.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 19:20 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 12. März 2018, 02:18
Beiträge: 9
Ich liebäugle eigentlich auch mit nem Maßkonfektionsanzug aber so viel Geld hab ich im Moment einfach nicht übrig. Wäre glaub sogar schlauer mir aus Elle und Speiche jeweils ein paar Zentimeter rausmachen zu lassen ::roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 19:24 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7883
Ich kenn mich da nicht wirklich aus, aber ich glaube so viel teurer sind die auch nicht. Für einen guten von der Stange musst Du auch 300-400€ löhnen. Könnte sich also schon lohnen, sich direkt was machen zu lassen.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 20:49 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3641
Tobias__21 hat geschrieben:
Anzüge passen mir in der Regel sehr gut. Mit den Sakkos habe ich keine Probleme. Muss aber auch nach dem Baukastenprinzip kaufen, aber die meisten Hersteller bieten das ja an. Da hatte ich nie Probleme. Hose muss immer gekürzt werden, da ich zwischen zwei Beinlängen (34 und 32) liege. Mit Hemden habe ich aber extreme Probleme. Die schlabbern bei mir untenrum immer und blähen sich dann über der Hose auf. Sieht richtig sch....e aus. Liegt wohl daran, dass meine Kragenweite nicht mit der Wampesbreite harmoniert. Ich lass mir da mal welche machen. Würde mich echt interessieren woran das wirklich liegt. Es kommt mir nämlich nicht so vor, als wäre jetzt mein Hals im Vergleich zum restlichen Körperbau irgendwie sonderlich dick. Im Sommer ist das richtig nervig, wenn man keine Weste drüber ziehen kann. Wenigstens hat man es unter der Robe nie gesehen. Das ist mir wirklich unangenehm. Die Leute denken ja, ich wäre zu blöd passende Hemden zu kaufen.
Hab glaube ich ein ähnliches Problem. Rücken ist nicht breit genug oder Oberkörper irgendwie zu kurz. Jedenfalls muss ich blusen und Kleider deshalb sehr viel kleiner nehmen irgendwie. Oder es passt halt nicht und es plustert hinten oben komisch rum. Beine sind im Vergleich zum gesamtkörper wohl zu lang. Naja jibbet schlimmeres. Kann Herren Räder fahren. :D
Muss meine leuchtend Orange Versace Bluse auch noch anpassen lassen. Mindestens die Ärmel.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 20:54 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7883
Mein Oberkörper ist im Vergleich zu meinen Beinen auch zu lang. Hab das tatsächlich rausgefunden, als ich mit dem Rennradfahren angefangen habe. Da haben die meisten Rahmen der Räder nicht gepasst, obwohl die für meine Gesamtkörpergröße ausgelegt waren. Es gibt da aber glücklicherweise von einigen Herstellern Modelle für sg. "Langbeiner" (heisst wirklich so im Fachjargon, Gegenstück: "Sitzriese" :D)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 21:31 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 12. März 2018, 02:18
Beiträge: 9
Tobias__21 hat geschrieben:
Mein Oberkörper ist im Vergleich zu meinen Beinen auch zu lang. Hab das tatsächlich rausgefunden, als ich mit dem Rennradfahren angefangen habe. Da haben die meisten Rahmen der Räder nicht gepasst, obwohl die für meine Gesamtkörpergröße ausgelegt waren. Es gibt da aber glücklicherweise von einigen Herstellern Modelle für sg. "Langbeiner" (heisst wirklich so im Fachjargon, Gegenstück: "Sitzriese" :D)


Bei den Anzügen das bei mir aus dem Grund der totale Mist. Meine Beine sind zu lang, der Oberkörper eigentlich normal. Heißt eine Gr. 98 beim Sakko ist zu lang, bei der 50er die Ärmel zu kurz, weil ich aussehe wie ein Orang Utan ](*,)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 15:04 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 11:47
Beiträge: 6218
Tobias__21 hat geschrieben:
Mit Hemden habe ich aber extreme Probleme. Die schlabbern bei mir untenrum immer und blähen sich dann über der Hose auf. Sieht richtig sch....e aus. Liegt wohl daran, dass meine Kragenweite nicht mit der Wampesbreite harmoniert. Ich lass mir da mal welche machen. Würde mich echt interessieren woran das wirklich liegt. Es kommt mir nämlich nicht so vor, als wäre jetzt mein Hals im Vergleich zum restlichen Körperbau irgendwie sonderlich dick. Im Sommer ist das richtig nervig, wenn man keine Weste drüber ziehen kann. Wenigstens hat man es unter der Robe nie gesehen. Das ist mir wirklich unangenehm. Die Leute denken ja, ich wäre zu blöd passende Hemden zu kaufen.



Hemden schneidern lassen.
Bei Dolzer ab 60,00 EUR aufwärts. Bei Cove ab 120,00 EUR etc.
Auch nicht teurer als ein gutes Hemd von der Stange.

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 15:57 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Tobias__21 hat geschrieben:
Mit Hemden habe ich aber extreme Probleme. Die schlabbern bei mir untenrum immer und blähen sich dann über der Hose auf. Sieht richtig sch....e aus. Liegt wohl daran, dass meine Kragenweite nicht mit der Wampesbreite harmoniert. Ich lass mir da mal welche machen. Würde mich echt interessieren woran das wirklich liegt. Es kommt mir nämlich nicht so vor, als wäre jetzt mein Hals im Vergleich zum restlichen Körperbau irgendwie sonderlich dick.

Einfach die neuen Hemden einem Änderungsschneider in die Hand drücken, für 5 € nimmt der Dir hinten Stoff raus und dann passt es ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 16:30 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7883
Bei Dolzer kann ich während der mündlichen mal vorbeischauen und mich vermessen lassen. Bin da ja eh in Stuttgart. Hier in Freiburg gibt es zwar auch welche, aber ich denke, dass die teurer sind.

@ilb: Das mit dem Änderungsschneider ist eine gute Idee, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Werde ich mit den Hemden, die ich schon habe, ausprobieren :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 871 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: iddqd, Kasimir, Kroate, Lawster_2016, Zippocat


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite