Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 15:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1566 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 08:17 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 717
Und trotzdem zahlen Leute für den Typen 450€ Stundensatz...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 09:09 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2871
Brainiac hat geschrieben:
Parabellum hat geschrieben:
Passt nicht ganz zum Thread, aber irgendwie dann doch.

Hogan Lovells beschäftigt - dies ggf. im Rahmen eines weit verstandenen Full-Service-Ansatzes - offensichtlich einen Experten für Entführungen durch Außerirdische, UFOs und Hypnose. Mit dem Versuch, seine telekinetischen Kräfte zu beweisen, ist der Kollege allerdings jüngst gescheitert:

Heute früh trat Kandidat Dr. Marcel Polte an, um seine telekinetischen Kräfte zu beweisen. Der Jurist und Hypontherapeut wollte Gegenstände - ein Stück Alufolie und ein leichtes Metallrädchen - allein mit Gedankenkraft bewegen (Bild 1). Und scheiterte.

Überragend! Schöne Investigativ-Recherche


Großartige Recherche, Parabellum!

sai hat geschrieben:
Und trotzdem zahlen Leute für den Typen 450€ Stundensatz...


Na, sicherlich nicht für einen Project Associate...

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 15:17 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Montag 15. März 2010, 11:35
Beiträge: 2551
sai hat geschrieben:
Und trotzdem zahlen Leute für den Typen 450€ Stundensatz...
Danke, Parabellum. Herausragend.

Wenn man sich aber genügend Witze überlegt hat und das Grinsen langsam nachlässt, stellt sich aber die ernstgemeinte Frage, wie eine Kanzlei mit so jemandem umgeht. Der Glaube an UFOs und Telekinese beeinträchtigt ja seine juristische Expertise nicht. Und wenn er seinen Mandaten nichts über ausserirdische Verschwörungen erzählt, beeinträchtigt er auch seine anwaltliche Kompetenz nicht und kann ein Mandat führen. Wenn der Mandant aber wie Parabellum googelt, kann er ihn dann als Anwalt noch ernst nehmen? Muss oder darf die Kanzlei sich deswegen von ihm trennen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 15:24 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9348
Eine berechtigte Frage: Sicherlich wird er deshalb nach 15 Jahren Berufspraxis nur als "Projects Associate" geführt; sicherlich ein Arbeitstier, der seinen Job gut macht, aber oftmals wird er ggf nicht in den Vordergrund gelassen. Ich kenne die Stufen bei HL nicht, aber nach 15 Jahren ...?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 15:28 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Wenn es um Börsengeschäfte geht, hat das ja durchaus eine ähnliche irrationale Dynamik. Von daher passt das wahrscheinlich schon. Vielleicht sattelt er um, da er auch als Hypnosetherapeut arbeitet (dazu gäbe es übrigens auch eine seriöse Ausbildung). Einem Hypnosetherapeuten sollte es nicht schwerfallen, suggestiv zu beeindrucken. :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 16:16 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2638
Wohnort: Südwestdeutschland
Candor hat geschrieben:
Vielleicht sattelt er um, da er auch als Hypnosetherapeut arbeitet (dazu gäbe es übrigens auch eine seriöse Ausbildung).


Jedenfalls vergleichbar seriös wie die Ausbildung zum Homöopathen, Bachblütentherapeuten oder Geistheiler.

Was ich in diesem Zusammenhang sehr empfehlen kann ist übrigens BodyTalk http://www.evidero.de/bodytalk-system.

Zitat:
Unser Körper verfügt über die Fähigkeit, sich selbst zu heilen und darauf baut BodyTalk auf. Es vereint allerlei bekannte Größen in der Medizin: Kinesologie, Quantenheilung, Ostheopathie, und viele mehr.


Da kann nichts mehr schiefgehen!

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 16:22 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2638
Wohnort: Südwestdeutschland
Tibor hat geschrieben:
Eine berechtigte Frage: Sicherlich wird er deshalb nach 15 Jahren Berufspraxis nur als "Projects Associate" geführt; sicherlich ein Arbeitstier, der seinen Job gut macht, aber oftmals wird er ggf nicht in den Vordergrund gelassen. Ich kenne die Stufen bei HL nicht, aber nach 15 Jahren ...?


Jedenfalls gibt es dort auch mindestens eine Mitarbeiterin (mit zwei Kindern), die nach 11 Jahren Senior Projects Associate ist. Das scheint mir die Stufe darüber zu sein.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 17:19 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
thh hat geschrieben:
Candor hat geschrieben:
Vielleicht sattelt er um, da er auch als Hypnosetherapeut arbeitet (dazu gäbe es übrigens auch eine seriöse Ausbildung).


Jedenfalls vergleichbar seriös wie die Ausbildung zum Homöopathen, Bachblütentherapeuten oder Geistheiler.


Nein, ich meine damit die seriöse Klinische Hypnose, die in der Medizin eingesetzt wird (Zahnmedizin, Chirurgie, Psychiatrie, Psychotherapie), aber ob der besagte Herr eine solche Ausbildung machte, ist fraglich. Nur ist es schon so, dass Hypnose funktioniert und wissenschaftlich gut erforscht ist. Das ist nichts Übernatürliches, sondern reine Psychologie.
https://www.hypnose-dachverband.ch/vors ... hweiz.html

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 18:28 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 13:38
Beiträge: 968
thh hat geschrieben:
Tibor hat geschrieben:
Eine berechtigte Frage: Sicherlich wird er deshalb nach 15 Jahren Berufspraxis nur als "Projects Associate" geführt; sicherlich ein Arbeitstier, der seinen Job gut macht, aber oftmals wird er ggf nicht in den Vordergrund gelassen. Ich kenne die Stufen bei HL nicht, aber nach 15 Jahren ...?

Jedenfalls gibt es dort auch mindestens eine Mitarbeiterin (mit zwei Kindern), die nach 11 Jahren Senior Projects Associate ist. Das scheint mir die Stufe darüber zu sein.

Bei der hatte das Experiment mit der Telekinese geklappt. Da wollten sie nicht so sein und haben sie befördert.

_________________
“Cats exit the room in a hurry when oysters are opened.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 22:31 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13055
Parabellum, wirklich ein phantastisches Fundstück :lmao:

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. August 2017, 23:47 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Der Mann ist einfach geschäftstüchtig, immerhin hätte er 10 000 Euro auf einen Schlag erhalten, wenn das Experiment von ein paar Sekunden gelungen wäre:
https://www.pressreader.com/germany/tz/ ... 4737339856

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 08:54 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 717
Kasimir hat geschrieben:

Na, sicherlich nicht für einen Project Associate...


Mein Fehler, hab Principal Associate gelesen und dachte, das wäre bei Hogan Lovells in etwa eine Stufe vor dem Endgegner.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 09:19 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2871
sai hat geschrieben:
Kasimir hat geschrieben:

Na, sicherlich nicht für einen Project Associate...


Mein Fehler, hab Principal Associate gelesen und dachte, das wäre bei Hogan Lovells in etwa eine Stufe vor dem Endgegner.


Vielleicht gibt es ja auch Principal Project Associates. Oder Managing Project Associates.

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 14:28 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2638
Wohnort: Südwestdeutschland
Kasimir hat geschrieben:
Vielleicht gibt es ja auch Principal Project Associates. Oder Managing Project Associates.


Lead of Senior Principal Managing Project Associates?

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 14:48 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 717
thh hat geschrieben:
Kasimir hat geschrieben:
Vielleicht gibt es ja auch Principal Project Associates. Oder Managing Project Associates.


Lead of Senior Principal Managing Project Associates?


CompuGlobalHyperMegaNet, Junior Vizepräsident Homer Simpson am Apparat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1566 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite