Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1585 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 106  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Februar 2009, 23:50 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 20:24
Beiträge: 620
Wohnort: Berlin
Auslegeware hat geschrieben:
Wenn wir schon zusammentragen (gut gemacht, Hase!) dann erlaube ich mir schon meine bisherigen Funde anzubringen:
1) Der Sennefelder Platz und die Sonnenallee neuerdings nördlich der Spree.
http://www.sewoma.eu/Anfahrt-Kanzlei-SEWOMA.htm


Mooooment: das mit der Sonnenallee hab ich gesehen [-X

Und zu dem Herrn Hebinger: jemand der Weinrecht macht und im Bacchusweg wohnt - fast nicht zu toppen der Mann! Und aus Deidesheim kommt feiner Wein!

_________________
"Kindergartenkind behauptet, es hiesse "Pirschelbär". Anruf bei Eltern ergibt: der Junge heisst "Pierre-Gilbert"..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 08:17 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2004, 20:42
Beiträge: 5354
Wohnort: 7-G
Vmax777 hat geschrieben:
Mooooment: das mit der Sonnenallee hab ich gesehen [-X



Hasse feini jemacht. :D

_________________
Es darf in diesem Thread wieder zu einem kollegialen Umgangston zurückgefunden werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 09:23 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 20:24
Beiträge: 620
Wohnort: Berlin
Als Jurist muss man halt heutzutage sehen wo man bleibt Bild

(und das ist hoffentlich nicht die Sonnenallee) :eeeek:

_________________
"Kindergartenkind behauptet, es hiesse "Pirschelbär". Anruf bei Eltern ergibt: der Junge heisst "Pierre-Gilbert"..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 09:34 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2004, 20:42
Beiträge: 5354
Wohnort: 7-G
Man müßte sich mal bei denen bewerben:

"blabla außerdem wohne ich in der Sonnenalle und damit gleich um die Ecke Ihrer Kanzlei..."
:D

_________________
Es darf in diesem Thread wieder zu einem kollegialen Umgangston zurückgefunden werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 10:00 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 14:52
Beiträge: 100
[quote="Auslegeware"]Der Typ hat jedenfalls viel Zeit.
http://www.hebinger.net/kanzlei/lebensl ... binger.htm[/quote]

wenigstens ist er gut qualifiziert, wenn er an so vielen Gerichten vertretungsberechtigt ist :D

Lustige Kanzleiseiten fallen mir nicht ein, es gibt aber lustige Briefköpfe von Anwälten, wenn z.B. der Nachname des Anwalts mit einem Bild visuell dargestellt wird (Fuchs) oder über die komplette 1. Seite am Rand mit fetten Buchstaben "Art. 3 GG: Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich" geschrieben wird...scheint die Mandanten zu beeindrucken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 10:29 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Bender hat geschrieben:
wenigstens ist er gut qualifiziert, wenn er an so vielen Gerichten vertretungsberechtigt ist :D

"Auftretungsberechtig" ist er. "Auftretungsberechtigt." :D ... das kann ich toppen. Ich bin Erscheinungsbefugt in allen Deutschen Universitäten, Parlamenten, auf öffentlichen Straßen und Flächen ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 10:45 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 11:47
Beiträge: 6218
Dieser Fred war überfällig. Danke Ropebrigdecrossing =D>

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 10:50 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 11:47
Beiträge: 6218
Hier ein weiteres Exemplar, was wir schon mal diskutiert hatten: http://www.greenfort.de

Der Gestalter der website ist vermutlich Fan von Mafiafilmen.

Mr_Black hat geschrieben:
non-liquet hat geschrieben:
Mr_Black hat geschrieben:
Was ist denn das für ein Bild auf der Greenfort Homepage? Die Referendare in der Raucherecke?
Knastrologen beim Hofgang? Man beachte die Gitter rund herum!


Klick mal in der Kopfzeile auf das "Greenfort" neben "Kompetenz" und "Persönlichkeiten" das Bild vom Balkon was dann erscheint ist auch irgendwie morbide/ gruselig

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 11:13 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Juni 2007, 22:07
Beiträge: 1638
Wohnort: Berlin
Mr_Black hat geschrieben:
Hier ein weiteres Exemplar, was wir schon mal diskutiert hatten: http://www.greenfort.de

Das hätte Hitchcock nicht besser machen können!


Weniger lustig aber nicht minder freakig ist dieser Laden hier:
http://www.rechtsanwaeltin-michaelis.de ... haelis.htm

Für arg an der Grenze halte ich aber die intellektuellen Ergüsse zu Sexualstraftaten an Kindern:

http://www.rechtsanwaeltin-michaelis.de ... ftaten.htm

Zitat:
90 % der pädophilien Täter sind dahingehend ungefährlich, dass Sie ihre Pädophilie durch Beobachtung von Kindern, Betrachtung von Kinderpornographie und sexuellen Vorstellungen leben.


Fehlt nur noch die Entschuldigung, dass man die Staatskassen überhaupt mit der Verfolgung solch sympathischer und harmloser Menschen belastet!

_________________
(\\_/)
(O.o)
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to Mitte Nord domination!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 11:28 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. Januar 2005, 14:55
Beiträge: 7498
Ganz lauter hast Du das aber nicht zitiert [-X
Zitat:
90 % der pädophilien Täter sind dahingehend "ungefährlich", dass Sie ihre Pädophilie durch Beobachtung von Kindern, Betrachtung von Kinderpornographie und sexuellen Vorstellungen leben. Durch das Ansehen und Besitzen von Kinderpornographie machen Sie sich strafbar und bedienen einen Markt, welcher kinderpornographisches Material produziert.

Hier machen die Anführungszeichen doch schon einen gewaltigen Unterschied. Und der folgende Satz auch.

_________________
Nur noch Schnösel und Spießer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 11:34 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 08:13
Beiträge: 4913
Wohnort: as the snow flies...in the ghetto
Ropebridgecrossing hat geschrieben:

Zitat:
90 % der pädophilien Täter sind dahingehend ungefährlich, dass Sie ihre Pädophilie durch Beobachtung von Kindern, Betrachtung von Kinderpornographie und sexuellen Vorstellungen leben.


Fehlt nur noch die Entschuldigung, dass man die Staatskassen überhaupt mit der Verfolgung solch sympathischer und harmloser Menschen belastet!


Nun ja, wenigstens erkennen die, dass ein Markt ja auch von irgendwem befriedigt werden muss.
Zitat:
Durch das Ansehen und Besitzen von Kinderpornographie machen Sie sich strafbar und bedienen einen Markt, welcher kinderpornographisches Material produziert.

Wobei meines Erachtens hier eigentlich deutlicher unterstrichen werden müsste, dass jemand, der sich das anschaut, im Grunde genommen daher zum Mittäter am Missbrauch des Kindes macht; zumindest vom moralischen Standpunkt aus.

Aber wer um Mandanten aus dieser Ecke buhlt, dem bleibt vermutlich nichts anderes übrig als das ganze ein wenig in Watte zu packen...

_________________
Heute früh hat sich ein kleines Mädchen die Finger in der Autotür eingeklemmt. Ich konnte nicht lachen.
Verstehen Sie, ich wußte es ist komisch, aber ich konnte nicht lachen.

Cute but psycho.


Zuletzt geändert von Vargr am Freitag 6. Februar 2009, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 11:35 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Juni 2007, 22:07
Beiträge: 1638
Wohnort: Berlin
Weiß nicht, ob das für die Opfer, die sich die gegnerische Anwaltsseite ansehen, nicht trotzdem reichlich zynisch ist. Insbesondere wenn die vorangehenden Sätze folgendermaßen lauten:
Zitat:
Ich werde Sie - ohne Rückfragen - verteidigen. Ich bin dafür da, Ihr Problem zu lösen, nichts mehr.


Mir gings aber auch mehr um die reißerische Aufmachung der Seite.

_________________
(\\_/)
(O.o)
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to Mitte Nord domination!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 11:39 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 08:13
Beiträge: 4913
Wohnort: as the snow flies...in the ghetto
Ropebridgecrossing hat geschrieben:
Weiß nicht, ob das für die Opfer, die sich die gegnerische Anwaltsseite ansehen, nicht trotzdem reichlich zynisch ist. Insbesondere wenn die vorangehenden Sätze folgendermaßen lauten:
Zitat:
Ich werde Sie - ohne Rückfragen - verteidigen. Ich bin dafür da, Ihr Problem zu lösen, nichts mehr.
Das finde ich nun eigentlich gar nicht weiter erwähnenswert. Niemand geht zum Rechtsanwalt, weil er eine moralische Standpauke hören will, sondern weil er Rechtsrat haben möchte. Ein Anwalt, der hier zu sehr mit der Moralkeule winkt und in diesem Bereich tätig sein will, wird sich nicht wundern dürfen, wenn er kaum Mandanten findet.

Ich denke nur, dass die Außendarstellung insofern problematisch ist, da "normale" Mandanten sich von der Vorstellung dort Pädophilen über den Weg zu laufen, eher abgestoßen fühlen werden.

_________________
Heute früh hat sich ein kleines Mädchen die Finger in der Autotür eingeklemmt. Ich konnte nicht lachen.
Verstehen Sie, ich wußte es ist komisch, aber ich konnte nicht lachen.

Cute but psycho.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 11:41 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Ropebridgecrossing hat geschrieben:
Weiß nicht, ob das für die Opfer, die sich die gegnerische Anwaltsseite ansehen, nicht trotzdem reichlich zynisch ist. Insbesondere wenn die vorangehenden Sätze folgendermaßen lauten:
Zitat:
Ich werde Sie - ohne Rückfragen - verteidigen. Ich bin dafür da, Ihr Problem zu lösen, nichts mehr.


Richtig. Aber die Internetseite soll ja die Opfer auch nicht ansprechen.

... aber das ist wieder so ein Moment wo einem klar wird, warum man Strafverteidigung nicht macht.

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freakige Kanzleiseiten
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 13:20 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Beiträge: 8512
Zitat:
Antra, Timon, Silas und Stefan Hebinger

:lmao:

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1585 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 106  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Herr Anwalt, hlubenow, scndbesthand


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite