Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 00:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1620 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 104, 105, 106, 107, 108  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 19:47 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 23:09
Beiträge: 5529
Tibor hat geschrieben:
@hlubenow: ... nur noch ein kleiner Schritt von zeugungsunfähig bis zum staatlich verordneten Zeugungsverbot wegen genetisches Abnormalitäten ...

Überhaupt nicht. Zeugungsunfähigkeit tritt sehr schnell ein, und ist sogar, abgesehen von Krankheiten (die gar nicht mal selten sind), ganz normal: Ich bin inzwischen 46, in dem Alter ist es bei den meisten Frauen entweder schon jetzt oder in den kommenden Jahre von Natur aus vorbei.
Was Du da wieder mit Zwangsmaßnahmen fantasierst, erschließt sich mir nicht. [-(

Fehlt ja bloß noch die Meinung, daß es rassistisch sei zu behaupten, daß es nur zwei Geschlechter ( + gar nichts geht) gebe. Dann seid ihr endgültig bei :silly: angekommen. Dann habt ihr aber politisch fertig, denn das nimmt euch dann wirklich kein Wähler mehr ab.


Zuletzt geändert von hlubenow am Donnerstag 9. November 2017, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 19:51 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3888
Ehrlich gesagt hätte ich dich ja mindestens zehn Jahre älter geschätzt.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 19:54 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 23:09
Beiträge: 5529
Honigkuchenpferd hat geschrieben:
Ehrlich gesagt hätte ich dich ja mindestens zehn Jahre älter geschätzt.

Ich wünschte, ich hätte 10 Jahre mehr in der füheren, guten Zeit gehabt. 1961-1971 - Das hätte mir sicher mehr gefallen als 2017-2027. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 20:00 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3888
Wer weiß, was die Zukunft bringt...

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 20:33 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 5130
Ich glaube hlubenow ist einfach der best angelegteste Troll aller Zeiten hier im Forum der weit im Voraus von Chefreferendar angelegt wurde und zwar für genau solch eine Situation!

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 20:37 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3888
So ein blödes Zeug muss doch nicht sein.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 21:29 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 14:46
Beiträge: 423
Das sage ich mir bei jedem seiner Beiträge auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 21:33 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9237
hlubenow hat geschrieben:
Ich wünschte, ich hätte 10 Jahre mehr in der füheren, guten Zeit gehabt. 1961-1971 - Das hätte mir sicher mehr gefallen als 2017-2027. ;)

Na, du gehst ja immer weiter zurück. Warst du nicht neulich noch Fanboy der 70er und 80er Jahre?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 21:46 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6068
Die 80er waren halt auch cool. Woodstock war 69. Mit Baujahr 53 hätte man Woodstock noch gerade so mitnehmen können und wäre in den 80er auch noch nicht zu alt um richtig abzugehen :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 22:15 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 23:09
Beiträge: 5529
Tibor hat geschrieben:
Warst du nicht neulich noch Fanboy der 70er und 80er Jahre?

Ja, klar. Das ist halt die Zeit, die ich schon erlebt und für gut befunden hatte.
Honigkuchenpferd hat geschrieben:
Wer weiß, was die Zukunft bringt...

Das klingt hoffnungsvoll. Wollen wir's mal glauben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 23:25 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 20:20
Beiträge: 1312
Vorkriegsjugend hat geschrieben:
Das sage ich mir bei jedem seiner Beiträge auch.

Im Durchschnitt sind hublenows Beiträge überdurchschnittlich niveauvoll, egal ob man ihnen zustimmt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 23:59 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6068
Hat hier schon mal jemand was von Hadmud Danisch gehört? Ich habe gerade was von dem zur BVerfG Entscheidung überflogen. Was ist das für einer? Scheint bisschen einen an der Waffel zu haben :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 00:14 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 23:39
Beiträge: 752
Tobias__21 hat geschrieben:
Hat hier schon mal jemand was von Hadmud Danisch gehört? Ich habe gerade was von dem zur BVerfG Entscheidung überflogen. Was ist das für einer? Scheint bisschen einen an der Waffel zu haben :D


wenn ich den namen google kommen so vielversprechende schlagworte wie "die grosse umvolkung" und "ist der gender-feminismus eine spaetfolge des holocaust?". mehr muss man glaube ich nicht sagen ](*,)

_________________
der 1983 geborene klaeger studiert seit dem wintersemester 2003/2004 biologie (diplom) an der beklagten (vg goettingen, urteil vom 2.3.2010 - 4 a 39/07)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 00:19 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6068
Ja, aber ist das einer der Spinner, die man kennen muss? :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender Mainstreaming
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 00:58 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9237
Ich sag es ja immer wieder: Auch früher gab es in jeder Stadt und in jedem Dorf ein paar Spinner. Alle kannten die lokalen Spinner und wussten, dass die harmlos sind. Die Spinner haben an der Bushaltestelle alte Damen vollgelabert, die Stütze versoffen oder am Bolzplatz die Jungs belabert. Am Ende alles harmlos, weil ohne Auswirkung auf die Gesellschaft.
Heute haben wir das Problem, dass die Spinner nun via Internet sich untereinander finden, weil sie mithilfe von Google, YouTube und Facebook gleiche Spinner aus allen Ecken des Bundesgebiets zum "Gedankenaustausch" finden. Der Irrsinn potenziert sich und wird zudem verbreitet. Es ist also nicht mehr ein Laberkopp an der Bushaltestelle am Abend, heute sind es gleich Hunderte Spinner, die ihre Blödheit verbreiten.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1620 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 104, 105, 106, 107, 108  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Liz, Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite