Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. April 2017, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 862 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 23:56 
Urgestein
Urgestein

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Beiträge: 6769
Pillendreher hat geschrieben:
Letzte Woche angefangen: [...] Sneaky Pete.

Ebenfalls. Macht Spaß.

_________________
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 00:24 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2092
Effi hat geschrieben:
doctor hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:

Sehr spannende Homelandfolge gerade übrigens.


Die heutige Folge ist noch besser. Eine der besten, die ich je gesehen habe.


Ahhhh bin gespannt! Fand die letzte Folge auch echt gut! ::D


Ja, echt mega, dass sie es bei Homeland gerade nochmal so herumreißen. So darf es gern weitergehen. :) Ich finde auch Carrie hat eine neue Dynamik bekommen und es nervt nicht, dass sie Mutter ist. Alles sehr spannend. Also ich habe das Gefühl, es wird etwas neues erzählt. Die Schauspieler sind top und auch die Nebenrollen waren sehr lebendig. Mal schauen, wie es weitergeht.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 00:48 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2012, 01:40
Beiträge: 1477
Spoileralert!
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Bin echt gespannt, ob Astrid rogue oder mit Unterstützung des BND unterwegs ist. Und der Geheimdienst-Deep-State um Dar Adal wird auch noch ganz böse um sich schlagen wenn die President elect sich ans Aufräumen macht. Und was die ominöse Big-Data-Firma da genau treibt wird besonders spannend. Am Ende wird dann sicher alles irgendwie zusammenhängen. Und der Mossad-Iran-Strang ist auch noch offen. Quinn sowieso. Das wird voll geil in den Restfolgen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 01:06 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2092
Jaaaaa voll. Ich wollte nicht spoilern, aber ja. ^^ Hoffe Quinn wird wieder fit und da raus geholt.
Ich frage mich auch, ob der brownstone in the affair Homeland sex and the City etc. immer derselbe is.

Hast du schon big Little lies gesehen? Sehr vielversprechend.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 10:44 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2012, 01:40
Beiträge: 1477
Ja und ich finde es sogar gut, obwohl die Prämisse im Vorfeld für mich eher mittelprächtig klang.

Hab mich aber gefragt wieviel HBO für die Gagen zahlen musste bei dem Cast :O Teures Pay-TV macht offensichtlich so einiges möglich.

Irgendwie sind auch sehr viele Schauspielerinnen aus meiner Jugendzeit dabei. Eindeutig ein Pluspunkt :D

Dass die sich (bisher in Form von N. Kidman) auch (halb)nackt noch so gut gehalten haben, trotz des teilweise nicht mehr ganz so taufrischen Alters, ist natürlich auch sehr positiv zu sehen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 12:57 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2718
doctor hat geschrieben:
Spoileralert!
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Bin echt gespannt, ob Astrid rogue oder mit Unterstützung des BND unterwegs ist. Und der Geheimdienst-Deep-State um Dar Adal wird auch noch ganz böse um sich schlagen wenn die President elect sich ans Aufräumen macht. Und was die ominöse Big-Data-Firma da genau treibt wird besonders spannend. Am Ende wird dann sicher alles irgendwie zusammenhängen. Und der Mossad-Iran-Strang ist auch noch offen. Quinn sowieso. Das wird voll geil in den Restfolgen.


Sind mir mittlerweile ein paar offene Stränge zuviel, zumal das alles ("Geheimdienst-Deep-State um Dar Adal") bestenfalls angedeutet wird. Das geht jetzt auch schon seit einiger Zeit so. Hoffentlich werden die nächsten Folge handfester.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 01:28 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2092
suits war auch ganz nice. Kriegt man fast bock auf harveys eckbureau. Das gehört jetzt Mike.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 21:25 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:48
Beiträge: 2511
OJ1988 hat geschrieben:
(...Homeland) Hoffentlich werden die nächsten Folge handfester.


:--

_________________
"If we should deal out justice only, in this world, who would escape?"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 09:36 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2718
Zippocat hat geschrieben:
OJ1988 hat geschrieben:
(...Homeland) Hoffentlich werden die nächsten Folge handfester.


:--


Und es wurde handfester! Langsam nimmt das Ganze Fahrt auf, sehr gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 13:44 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6123
Muirne hat geschrieben:
suits war auch ganz nice. Kriegt man fast bock auf harveys eckbureau. Das gehört jetzt Mike.


Dachte der sitzt im Knast?

_________________
- Söldner des Rechts -

make Jura great again


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. März 2017, 01:50 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2092
Ohje, das ein Spoiler-thread hier...

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
3
.
2
.
1
.


Natürlich hat er es mit einem Deal da bald raus geschafft und dann hat er auch noch seine Anwaltszulassung bekommen. Und jetzt tauscht er Zelle gegen dieses wunderhübsche Eckbüro. Hfftl. darf Harvey wenigstens die Baseballbälle mitnehmen. Diese Plexiglasshowcases sind übrigens echt nervig teuer.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. März 2017, 00:41 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2092
:drinking: Gerade erfahren dass big Little lies nur eine Miniserie ist. Ich bin untröstlich. 4 to go. :(

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. März 2017, 15:35 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 17:44
Beiträge: 193
Meinungen zu Sneaky Pete?
M.E. interessantes Setting, großes Potential. In der Umsetzung leider etwas mau. Hätte mir mehr Verflechtungen, mehr Intrigen, mehr überraschende Wendungen gewünscht. Aber vielleicht schöpft die zweite Staffel das Potential ja aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Montag 10. April 2017, 21:04 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 19:12
Beiträge: 5142
holy fuck...die neuste Folge Homeland :( :-$

_________________
I want to believe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Montag 10. April 2017, 21:29 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. März 2013, 16:01
Beiträge: 4031
Wohnort: Pawnee, Indiana
mea parvitas hat geschrieben:
Meinungen zu Sneaky Pete?
M.E. interessantes Setting, großes Potential. In der Umsetzung leider etwas mau. Hätte mir mehr Verflechtungen, mehr Intrigen, mehr überraschende Wendungen gewünscht. Aber vielleicht schöpft die zweite Staffel das Potential ja aus.


Gefällt mir ganz gut. Hab noch 4 oder 5 Folgen vor mir.

_________________
Welcome to Loud City! THUNDER UP!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 862 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Kasimir, Mr_Black


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite