Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 941 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 15:37 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2891
[enigma] hat geschrieben:
Vier (!) Game of Thrones Spinoffs in Planung. Völliger Overkill. Masse statt Klasse. Wird scheiße.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/game-of ... 46220.html


Gut, dass du das jetzt schon weißt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 17:46 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7453
OJ1988 hat geschrieben:
[enigma] hat geschrieben:
Vier (!) Game of Thrones Spinoffs in Planung. Völliger Overkill. Masse statt Klasse. Wird scheiße.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/game-of ... 46220.html


Gut, dass du das jetzt schon weißt.


Das nennt man Expertise. Wie ist denn Fear The Walking Dead so? ;)

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 18:39 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2891
[enigma] hat geschrieben:
OJ1988 hat geschrieben:
[enigma] hat geschrieben:
Vier (!) Game of Thrones Spinoffs in Planung. Völliger Overkill. Masse statt Klasse. Wird scheiße.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/game-of ... 46220.html


Gut, dass du das jetzt schon weißt.


Das nennt man Expertise. Wie ist denn Fear The Walking Dead so? ;)


Und bei Better Call Saul? Es gibt da keinen Automatismus. Wenn Benioff dabei bleibt, habe ich überhaupt keine Bedenken, zumal der Stoff ja auch schon in ähnlicher Form und ähnlicher Qualität (bspw. "Tales of Dunk and Egg") da ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 22:48 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7453
Better Call Saul ist ja was komplett anderes als die Hauptserie, da macht das Sinn. Game of Thrones wird mE jetzt schon etwas zäh (wobei das Meckern auf hohem Niveau ist) weil man versucht, den restlichen Stoff zu strecken.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 22:56 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3826
Das ist aber nicht besonders logisch, wenn man bedenkt, dass "Game of Thrones" eine mehrere Tausend Jahre (!) umfassende Vorgeschichte hat, in der man die einzelnen Spin-Offs mit ggf. ganz eigenem Charakter ansiedeln kann. Von der Invasion der Andalen bis zu Robert's Rebellion.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 23:46 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2891
[enigma] hat geschrieben:
Better Call Saul ist ja was komplett anderes als die Hauptserie, da macht das Sinn. Game of Thrones wird mE jetzt schon etwas zäh (wobei das Meckern auf hohem Niveau ist) weil man versucht, den restlichen Stoff zu strecken.


Genau so wäre bspw. die Verfilmung von "Tales of Dunk and Egg" etwas völlig anderes als die Hauptserie. Spielt trotzdem im GoT-Universum und ist vom selben Autor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Samstag 6. Mai 2017, 23:48 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2663
Better call Saul ist ja sogar besser. <3 Bin jedes Mal so traurig, wenn der Abspann läuft. Ich will wissen, was Jimmy und Kim planen. cant wait.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 01:06 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7453
OJ1988 hat geschrieben:
[enigma] hat geschrieben:
Better Call Saul ist ja was komplett anderes als die Hauptserie, da macht das Sinn. Game of Thrones wird mE jetzt schon etwas zäh (wobei das Meckern auf hohem Niveau ist) weil man versucht, den restlichen Stoff zu strecken.


Genau so wäre bspw. die Verfilmung von "Tales of Dunk and Egg" etwas völlig anderes als die Hauptserie. Spielt trotzdem im GoT-Universum und ist vom selben Autor.


Ich habe ja auch grundsätzlich nichts gegen ein Spinoff, ganz im Gegenteil. Ich hätte auch nichts dagegen, nach dem Spinoff, so es denn funktioniert, noch eine Serie zu machen. Und dann noch eine. Aber jetzt schon vier Spinoffs anzukündigen ist einfach ein deutliches Zeichen dafür, die Kuh auf Teufel komm raus melken zu wollen. Das geht fast immer zu Lasten der Qualität. Siehe zB. auch True Detective. Als Miniserie geplant, war sehr erfolgreich bei Kritikern und Publikum, also schob man eine völlig unnötige und deutlich schwächere zweite Staffel nach. Obwohl das gleiche Kreativteam am Werk war. Das gleiche bei Twin Peaks und sämtlichen Marvel Serien. Und mal ehrlich: Martin ist ein großartiger, aber weder ein effizienter Autor, noch ein guter Multitasker.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 04:23 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 14:46
Beiträge: 422
Ist es denn sicher, dass wirklich 4 Spinoffs angekündigt wurden? Auch wenn das der Sponautor so verstanden hat, ich selbst könnte mir auch vorstellen, dass einfach 4 Autoren eigene Ideen entwerfen sollen und es nicht feststeht, welche dann realisiert werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 18:10 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7453
Vorkriegsjugend hat geschrieben:
Ist es denn sicher, dass wirklich 4 Spinoffs angekündigt wurden? Auch wenn das der Sponautor so verstanden hat, ich selbst könnte mir auch vorstellen, dass einfach 4 Autoren eigene Ideen entwerfen sollen und es nicht feststeht, welche dann realisiert werden.


Natürlich wird man keine Serie vollständig produzieren, bevor nicht ein Script vorliegt, das kommerziellen Erfolg verspricht. Wenn die Autoren aber was halbwegs brauchbares abliefern, wäre HBO unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten natürlich schlecht beraten, die Serien nicht zu produzieren, selbst wenn die Qualität nicht an die Hauptserie rankommt. ME ist das die Konsequenz aus der Erkenntnis, dass Westworld nicht wie geplant als GoT-Ersatz taugt.

Bei The Dark Tower hätte ich mir übrigens auch gewünscht, dass man es lieber sein lässt, als auf Teufel komm raus ne Verfilmung zu produzieren. Der Trailer sieht nämlich wie befürchtet richtig scheiße aus. Und wenn es jemals unpassend war, einen schwarzen Hauptdarsteller in der Rolle eines eigentlich Weißen zu casten, dann hier. https://www.youtube.com/watch?v=4C0A2GpMNP8

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 20:44 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 20:20
Beiträge: 1305
Ich hab tote Mädchen lügen nicht angefangen. Langsam frag ich mich den twist Richtung happy Ems hinkriegen wollen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Freitag 28. Juli 2017, 00:46 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 16. November 2015, 23:57
Beiträge: 66
"Ozark" hilft mir gerade übrigens extrem über den doch eher lieblosen Staffelauftakt von Game of Thrones hinweg. Am ehesten ein Mix aus Breaking Bad, Fargo und True Detective. Und Jason Bateman kann toll gucken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Freitag 28. Juli 2017, 00:54 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7453
Kezzlerinho hat geschrieben:
"Ozark" hilft mir gerade übrigens extrem über den doch eher lieblosen Staffelauftakt von Game of Thrones hinweg. Am ehesten ein Mix aus Breaking Bad, Fargo und True Detective. Und Jason Bateman kann toll gucken...


Ich mag Bateman. Ozark noch nicht gesehen, aber mich stört der Look im Trailer und auf Bildern. Dieser Blaufilter sieht einfach mies aus.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Freitag 28. Juli 2017, 02:00 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Ich schau mir derzeit alte Kanzleifilme im Net an. Der Thread ist ja auch eine Fundgrube. Prima!

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Boston Legal
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2017, 22:48 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2663
Ich hasse diese Rückblendenfolgen bei Suits.

GoT fand ich diese Staffel schon sehr gut und spannend... vor ein paar Staffeln war ich mal etwas weniger begeistert. Schade, dass es jetzt so ewig dauert.

Bloodline Finale hat hart enttäuscht.

Am meisten vermisse ich Better call Saul. Aber Homeland auch.

Ab Morgen kommt Narcos.

Nebenbei ein bisschen amerikanisches Trash Tv (Bachelor in Paradise).

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 941 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: shr3d3x, tk_


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite