Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 28. Mai 2017, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2016, 15:57 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8050
Johanna Schmidt-Räntsch?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Dienstag 5. April 2016, 17:51 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14280
Nachfolge Landau, anyone?

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Dienstag 5. April 2016, 20:05 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 11:13
Beiträge: 839
Ist denn durch, dass die Grünen ran dürfen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Samstag 16. April 2016, 20:53 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14280
Für die Gaier-Nachfolge vernimmt man schon die ersten Gerüchte...

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Samstag 16. April 2016, 21:55 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7160
...die da lauten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Samstag 16. April 2016, 22:17 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14280
Unter anderem Yvonne Ott (2. Strafsenat).

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Sonntag 17. April 2016, 14:54 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2043
Wohnort: Süddeutschland
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Unter anderem Yvonne Ott (2. Strafsenat).

Es würde dem BVerfG sicher nicht schaden, wenn es zumindest eine Basiskenntnis im strafrechtlichen Bereich aufbauen könnte ...

_________________
Nutze das Recht!

Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Sonntag 17. April 2016, 15:02 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8050
Was sollen denn die Steuerrechtler sagen. Manche Vorlagen liegen scheinbar seit > 3 Jahren "auf Abruf".

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Sonntag 17. April 2016, 15:18 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 10:04
Beiträge: 5914
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Unter anderem Yvonne Ott (2. Strafsenat).


Klingt ja nicht schlecht.

_________________
Mein Führer, I can walk!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Sonntag 17. April 2016, 16:27 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14280
thh hat geschrieben:
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Unter anderem Yvonne Ott (2. Strafsenat).

Es würde dem BVerfG sicher nicht schaden, wenn es zumindest eine Basiskenntnis im strafrechtlichen Bereich aufbauen könnte ...

Frau Ott würde aber mit Strafrecht nur noch sehr bedingt zu tun haben, schon gar nicht als BE.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juli 2016, 15:10 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7160
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Nachfolge Landau, anyone?

Offenbar Christine Langenfeld (Uni Göttingen).
http://www.sueddeutsche.de/politik/npd- ... -1.3058813


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Juli 2016, 19:32 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14280
Schon der dritte Name, der durch den Ring getrieben wird. Aber diesmal sieht es nach einem Treffer aus.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juli 2016, 08:12 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 14:29
Beiträge: 417
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Aber diesmal sieht es nach einem Treffer aus.

Korrekt.
http://www.bundesverfassungsgericht.de/ ... 6-044.html

Sind die zuvor genannten potentiellen Kandidaten jetzt eigentlich wieder im Rennen für die baldige Nachfolge von Prof. Gaier?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juli 2016, 13:55 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14280
Nein, sicherlich nicht. Da dürfte Yvonne Ott die einzige Kandidatin bleiben. Die anderen beiden Kandidaten - Wolfram Höfling und Wolfgang Kahl - können, die (rechts-) politische Richtung einmal außen vor, gar nicht auf Reinhard Gaier folgen, da es sich insoweit um eine Bundesrichterstelle handelt.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richterwahl BVerfG
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juli 2016, 09:06 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2773
Kannst du das näher ausführen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: [enigma], Pillendreher


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite