Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 14:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1868 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 120, 121, 122, 123, 124, 125  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 12:30 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 719
jurabilis hat geschrieben:
sai hat geschrieben:
jurabilis hat geschrieben:
Die nächste Familienkutsche wird gerade konfiguriert, platzbedarfbedingt wieder ein A6 Avant.

Kennt sich jemand mit den Motoren aus?

Ich möchte diesmal den 2.0 TFSI (185 kW (252 PS)) nehmen, der Händler schwärmt.

Irgendjemand hier, der mir garantieren möchte, dass man sich damit nicht untermotorisiert vorkommt?

Danke im Voraus!


Ich bin nur einmal mit- und nicht selbst gefahren. Als Beifahrer kam mir die Motorisierung (weit) mehr als ausreichend vor.


Danke. Das reicht mir ehrlich gesagt als "Sicherheit". Probefahrt finde ich irgendwie anachronistisch.


Dann schon einmal vorab Glückwunsch zu dem tollen Wagen!

Ich muss sagen, dass mir der aktuelle A6 Avant deutlich besser gefällt, als das neue E-Klasse T-Modell und der neue 5er Touring.
Bei der Limousine sieht es komischerweise ganz anders aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 17:18 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14646
Wohnort: Berlin
Tibor hat geschrieben:
jurabilis hat geschrieben:
Tibor hat geschrieben:
Na wenn du schon so an die Sache gehst, dann nimm doch lieber den 3.0 TFSI mit 333 Hühhots.


Gibbet nicht mit der S Tronic, die ich will.


Du solltest lieber rundherum Kameras ordern; ist beim Ausparken sinnvoll. *öhöööm*

Sowieso fest gebucht.
Warst Du mal in unserer TG?

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 17:19 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14646
Wohnort: Berlin
sai hat geschrieben:
jurabilis hat geschrieben:
sai hat geschrieben:
jurabilis hat geschrieben:
Die nächste Familienkutsche wird gerade konfiguriert, platzbedarfbedingt wieder ein A6 Avant.

Kennt sich jemand mit den Motoren aus?

Ich möchte diesmal den 2.0 TFSI (185 kW (252 PS)) nehmen, der Händler schwärmt.

Irgendjemand hier, der mir garantieren möchte, dass man sich damit nicht untermotorisiert vorkommt?

Danke im Voraus!


Ich bin nur einmal mit- und nicht selbst gefahren. Als Beifahrer kam mir die Motorisierung (weit) mehr als ausreichend vor.


Danke. Das reicht mir ehrlich gesagt als "Sicherheit". Probefahrt finde ich irgendwie anachronistisch.


Dann schon einmal vorab Glückwunsch zu dem tollen Wagen!

Ich muss sagen, dass mir der aktuelle A6 Avant deutlich besser gefällt, als das neue E-Klasse T-Modell und der neue 5er Touring.
Bei der Limousine sieht es komischerweise ganz anders aus.


Ich habe auch nicht das Gefühl, einen "alten" Wagen zu bekommen, wenn ich mir jetzt vor dem Modellwechsel noch einmal das aktuelle Modell (für drei Jahre) hole. Der neue kommt erst Ende 2018 und mir graut schon vor dem erneuten Breitenzuwachs ...

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 17:27 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2806
Glückwunsch. Sie immer breiter werden zu lassen finde ich auch schwierig. Es gibt genug Parkplätze, auf denen man zwei Suvs nie und nimmer nebeneinander stellen könnte. Außerdem fahren die dann auf Baustellen gerne auf meiner Spur mit rum. [-(

Mein alter kriegt nicht noch einmal Tüv. Der nächste soll einen richtig großen Kofferraum haben und darf eckig sein und nicht so flach, dass man sich den Kopf stößt.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 17:58 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6301
Muirne hat geschrieben:
Glückwunsch. Sie immer breiter werden zu lassen finde ich auch schwierig. Es gibt genug Parkplätze, auf denen man zwei Suvs nie und nimmer nebeneinander stellen könnte. Außerdem fahren die dann auf Baustellen gerne auf meiner Spur mit rum. [-(

Mein alter kriegt nicht noch einmal Tüv. Der nächste soll einen richtig großen Kofferraum haben und darf eckig sein und nicht so flach, dass man sich den Kopf stößt.


Meiner kriegt noch TÜV, aber die Spirenzchen häufen sich. Jetzt ist irgendein Sensor in der Tür kaputt und dauernd zerhauts ne Sicherung.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 18:54 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. September 2009, 10:58
Beiträge: 1819
jurabilis hat geschrieben:
Die nächste Familienkutsche wird gerade konfiguriert, platzbedarfbedingt wieder ein A6 Avant.

Kennt sich jemand mit den Motoren aus?

Ich möchte diesmal den 2.0 TFSI (185 kW (252 PS)) nehmen, der Händler schwärmt.

Irgendjemand hier, der mir garantieren möchte, dass man sich damit nicht untermotorisiert vorkommt?

Danke im Voraus!


Kommt drauf an, was deine Ansprüche sind. Habe die Maschine im Golf GTI, da fetzt er richtig. Aber so ein Avant kommt ja sicherlich auf 1.800kg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:07 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2806
Der Jeep Commander gefällt mir gut. O:)

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:17 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9352
Dir hätte ich ja eher einen Abarth 500 in Rot zugetraut.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:27 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2806
ah, jetzt den Verbrauch gesehen. Dann doch ein Volvo.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:33 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2806
Tibor hat geschrieben:
Dir hätte ich ja eher einen Abarth 500 in Rot zugetraut.


[-(

Ich habe einen Schimpf-Smiley gesucht. Eine Unverschämtheit ist das!

Ich wollte letztens noch einen Monster-Truck kaufen und jetzt kommst du mir mit sowas an. Ehrlich gesagt mag ich Jeeps und Pick ups ziemlich gerne. Da das Ding allerdings keine 20 Liter schlucken soll und ich einen großen Kofferraum will, erscheint der Volvo V70 sinnvoll.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:44 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2806
Honda CR-V ist auch recht sparsam. Da ein neues Auto wohl wirklich bald ansteht, beschäftige ich mich in letzter Zeit doch viel damit. Macht auch mehr Spaß.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 06:54 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9352
Aber hässlich ...

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 06:55 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9352
Wenn du großen sparsamen und preisgünstigen Kombi suchst, dann Skoda Superb?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 07:04 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 719
Tibor hat geschrieben:
Wenn du großen sparsamen und preisgünstigen Kombi suchst, dann Skoda Superb?


Bin ich ein paar Mal gefahren. Ist mit vernünftiger Mototisierung wahrscheinlich das derzeit beste „Vernunftauto“ auf dem Markt. Der Octavia RS ist auch ziemlich gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Automobilität
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 08:49 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2806
Danke, die schau ich mir nachher mal genauer an. Geht mir in erster Linie um den Kofferraum, weil da ne Transportbox rein muss, die teurer ist als mein derzeitiges Auto (ohne Reparaturen allerdings). =;

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1868 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 120, 121, 122, 123, 124, 125  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: arlovski


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite