Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. April 2018, 05:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1792 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 116, 117, 118, 119, 120  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 13:01 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Montag 22. August 2005, 10:37
Beiträge: 3103
Urs Blank hat geschrieben:
Was schreibt er denn jetzt über Heiko Maas? Hinter der Paywall kann ich nur einige wenige Worte erkennen:

Thomas Fischer hat geschrieben:
Unsinnig evident falsch Weltliteratur wahre Kerne richtige Einordnung selbstkritische Intelligenz Schlaumeier Achselschweiß bittere Botschaft bescheidene Entfaltung mindere Geister quasi automatisch praktisch ungewollt erträgliche Zumutung überflüssige Fragen notwendige Arbeit Kleinwüchsiger oberster Rat der Weisen nichts Genaues weiß man nicht Märchenfrage Vergessen Sie es Filmstar Natalia Wörner


Für eine erste Annäherung an Thomas Fischers Meinung über Heiko Maas sollte das doch genügen. :D

_________________
"Wenn die Welle kommt, dann nimm dir Zeit."

-Duke Kahanamoku-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 18:02 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 12:38
Beiträge: 1020
Heute spricht der Meister beim Mindener Werteforum der Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG, eines renommierten Kreissägen-Herstellers im Ostwestfälischen.

https://www.altendorf.com/de/home.html

Mit Peer Steinbrück ist übrigens ein weiterer Werte-Fachmann dabei, allerdings erst am 18. Oktober.

_________________
"Cats exit the room in a hurry when oysters are opened."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 18:07 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
Diese Kreissägen kenne ich nicht, können also nix taugen :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 18:11 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 12:38
Beiträge: 1020
Tobias__21 hat geschrieben:
Diese Kreissägen kenne ich nicht, können also nix taugen :)

Ich befürchte, das ist einfach nicht deine Preisklasse.

_________________
"Cats exit the room in a hurry when oysters are opened."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 19:54 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10366
Im Zweifel ist deren Topmodell ne schöne Nervensäge.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 21:06 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 12:38
Beiträge: 1020
TF und wie er seinen "Rauswurf" bei der ZEIT bewertet:
https://behmannsblog.de/2018/03/31/vers ... s-fischer/

_________________
"Cats exit the room in a hurry when oysters are opened."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 21:18 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3679
Ach, irgendwie ist das alles ein wenig traurig.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 21:20 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
Zitat:
Ich schreibe zurzeit ein Buch „Über das Strafen“, das im Herbst im Droemer Verlag erscheinen wird.


Wird gekauft :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 22:56 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10366
Zitat:
Das ist „Bauknecht weiß, was Frauen wünschen“-Marketing in neuem Gewand.
:D

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 00:00 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Beiträge: 1521
Nun, ich bin ja wahrlich kein unkritischer Fischer-Fan (jaja Tobi, spars dir :D ). Und in manchen seiner Wesenszüge halte ich ihn auch für hinreichend kauzig, auch teilweise ad hominem und respektlos. Seine Art ist mir insgesamt trotzdem nicht ganz unsympathisch, weil authentisch. Den Umgang der ZEIT mit ihm halte ich aber für völlig daneben. Solange er für hinreichend Klickzahlen gesorgt hat, war seine eher unangepasste Art ganz groß für sie. Sobald es aber um Selbstkritik geht, hört das auf. Mir ist dieser leise Richtungswechsel der ZEIT aber tatsächlich auch schon aufgefallen. Enttäuschend, war es doch eigentlich meine Lieblingsnachrichtenquelle.

Vom Droemer-Verlag hab ich in diesem Zusammenhang aber zum ersten Mal gehört, sind die bekannt in einschlägigen Kreisen? Die Wahl hat mich etwas überrascht.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 00:38 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5840
Fischer hat geschrieben:
Ich schreibe zurzeit ein Buch „Über das Strafen“, das im Herbst im Droemer Verlag erscheinen wird.

Wenn schon, dann "der Strafen" bitte. :)
Fischer hat geschrieben:
Da wurde mir gesagt, ich solle mich nicht mit der AfD, Frau Friedrichsen und dem Focus gemein machen. Dann habe ich eine erste Fassung meiner Kritik angeboten. Die wurde als “Scheiß“ abgetan und abgelehnt.

famulus, Duschgriff, wart ihr das? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 04:43 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 15:43
Beiträge: 154
Ich finde es ziemlich ungeschickt, wie Fischer im ersten Teil seiner Kolumne auf strafprozessualer Methodik rumreitet. Das kann man in der Tat so verstehen, as ob nur Juristen in der Lage wären zu "urteilen". Da geht etwas unter, dass es Fischer um die Einhaltung der Grundsätze der Verdachtsberichterstattung geht (mit der sich die meisten nun einmal nicht ständig beschäftigen), man könnte es auch als ziemlich entrücktes Verständnis gerichtlicher Erkenntnis missverstehen. Später wird die Kolumne deutlich besser, wenn er Aspekte der Heuchelei der Protagonisten dieser "Debatte" beschreibt.

Richtig krass finde dann aber die Kolumne von Burmester im Deutschlandfunk. Das erinnert schon stark an das traumatisierende Erlebnis von Himmelreich im Stern, nach dem Motto: "Na du alter Sack, kriegst doch eh keinen mehr hoch!" "Hältst Dich wohl für besonders geil, mit Dir jungem Ding werde ich noch fertig." "Aufschrei! Der Sexist hat mich auf mein Alter reduziert."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 11:38 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2968
Wohnort: Südwestdeutschland
Backstubentaler hat geschrieben:
Ich finde es ziemlich ungeschickt, wie Fischer im ersten Teil seiner Kolumne auf strafprozessualer Methodik rumreitet. Das kann man in der Tat so verstehen, as ob nur Juristen in der Lage wären zu "urteilen".


Nicht "nur Juristen", sondern "nur Fischer". Aber das ist doch kein neuer Zug, sondern eine Konstante seiner publizistischen Tätigkeit?

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 21:15 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7927
JulezLaw hat geschrieben:
Nun, ich bin ja wahrlich kein unkritischer Fischer-Fan (jaja Tobi, spars dir :D ). Und in manchen seiner Wesenszüge halte ich ihn auch für hinreichend kauzig, auch teilweise ad hominem und respektlos. Seine Art ist mir insgesamt trotzdem nicht ganz unsympathisch, weil authentisch. Den Umgang der ZEIT mit ihm halte ich aber für völlig daneben. Solange er für hinreichend Klickzahlen gesorgt hat, war seine eher unangepasste Art ganz groß für sie. Sobald es aber um Selbstkritik geht, hört das auf. Mir ist dieser leise Richtungswechsel der ZEIT aber tatsächlich auch schon aufgefallen. Enttäuschend, war es doch eigentlich meine Lieblingsnachrichtenquelle.

Vom Droemer-Verlag hab ich in diesem Zusammenhang aber zum ersten Mal gehört, sind die bekannt in einschlägigen Kreisen? Die Wahl hat mich etwas überrascht.


Habe ich jemals was wegen Deinem Fangirltum gesagt? ;) Ich finde Fischer gänzlich unsympathisch und seine Art bisweilen unerträglich, habe aber größten Respekt vor seinem "Lebenswerk". Er ist schon ein großer, da gibts nix :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fischer ./. Tolksdorf
BeitragVerfasst: Dienstag 3. April 2018, 08:24 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 13:46
Beiträge: 481
Ich finde ihn im persönlichen Umgang keinesfalls unsympathisch.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1792 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 116, 117, 118, 119, 120  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Don2005, OJ1988


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite