Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Januar 2018, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2010 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 22:14 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
Ein Steak wurde auch nicht vorher gewolft und hat eine ganz andere Konsistenz. Allein beim Gedanken schaudert mir :)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 22:16 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9615
Tatar? Carpaccio?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 22:19 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
Tatar (-), ausser Lachstatar. Carpaccio (+), aber in Maßen. Viel kann ich davon nicht essen, aber es schmeckt mir. Weiss auch nicht...Ich esse ja auch Blut- und Leberwurschd. Aber Mett ekelt mich irgendwie :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 02:41 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2735
Wohnort: Südwestdeutschland
Tobias__21 hat geschrieben:
Bringst Du zu deinen Geburtstagen auch Mett-Torten für die Behörde mit? :D Mit lecker Zwiebelchen?
Du bringst mich da auf Ideen ...

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 11:48 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 6759
thh hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Bringst Du zu deinen Geburtstagen auch Mett-Torten für die Behörde mit? :D Mit lecker Zwiebelchen?
Du bringst mich da auf Ideen ...


Die Beförderung wird Dir sicher sein. Einmal Mett-Torte zum Geburtstag, am nächsten Tag schon Behördenleiter :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 17:56 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 19:00
Beiträge: 19
hlubenow hat geschrieben:
famulus hat geschrieben:
Falsch, denn damit ist doch überhaupt nicht gesagt, dass jeder aus Afrika konmen darf.

Wenn man 1 und 2 zusammennimmt, müßte man in letzter Konsequenz sogar auch an die zahlen, die in Afrika bleiben.

Ich will darauf hinaus, daß die zugrundeliegende Theorie falsch, bzw. eine nicht durchführbare Utopie ist.


Formale rechtliche Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc.?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 22:43 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5673
Tor des Monats hat geschrieben:
hlubenow hat geschrieben:
famulus hat geschrieben:
Falsch, denn damit ist doch überhaupt nicht gesagt, dass jeder aus Afrika konmen darf.

Wenn man 1 und 2 zusammennimmt, müßte man in letzter Konsequenz sogar auch an die zahlen, die in Afrika bleiben.

Ich will darauf hinaus, daß die zugrundeliegende Theorie falsch, bzw. eine nicht durchführbare Utopie ist.


Formale rechtliche Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc.?

Interessieren Frau Merkel und ihre Mitstreiter einen feuchten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 23:36 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 19:00
Beiträge: 19
hlubenow hat geschrieben:
Tor des Monats hat geschrieben:
hlubenow hat geschrieben:
famulus hat geschrieben:
Falsch, denn damit ist doch überhaupt nicht gesagt, dass jeder aus Afrika konmen darf.

Wenn man 1 und 2 zusammennimmt, müßte man in letzter Konsequenz sogar auch an die zahlen, die in Afrika bleiben.

Ich will darauf hinaus, daß die zugrundeliegende Theorie falsch, bzw. eine nicht durchführbare Utopie ist.


Formale rechtliche Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc.?

Interessieren Frau Merkel und ihre Mitstreiter einen feuchten.

Frage kann mehr sein, wie sich Berücksichtigung von formalen rechtlichen Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc. auf die behauptete Konsequenz, wenn man 1 und 2 zusammennimmt, auswirken können?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 02:33 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5673
Tor des Monats hat geschrieben:
Frage kann mehr sein, wie sich Berücksichtigung von formalen rechtlichen Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc. auf die behauptete Konsequenz, wenn man 1 und 2 zusammennimmt, auswirken können?

Wenn es um die grenzenlose Menschenwürde von Asylsuchenden geht, macht das Berücksichtigen von formalen rechtlichen Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc. den Mitarbeiter einer modernen kundenorientierten Dienstleistungsbehörde zu einem demokratiefeindlichen, menschenverachtenden Rassisten, so daß er alsbald von seinem Arbeitsplatz zu entfernen und durch jemanden zu ersetzen ist, der das Neue Grundgesetz (in der Auslegung von Claudia Roth und Göring-Eckardt) wirklich verstanden hat.

(Vor der Bundestagswahl war ich auf einer politischen Veranstaltung, in der ein leitender Mitarbeiter einer sozialen Einrichtung tatsächlich so ähnlich in Bezug auf die Ausländerbehörden vor Ort, die nicht ganz so "unbürokratisch und schnell" halfen, wie er das wollte, geredet hat.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 07:42 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 19:00
Beiträge: 19
hlubenow hat geschrieben:
Tor des Monats hat geschrieben:
Frage kann mehr sein, wie sich Berücksichtigung von formalen rechtlichen Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc. auf die behauptete Konsequenz, wenn man 1 und 2 zusammennimmt, auswirken können?

Wenn es um die grenzenlose Menschenwürde von Asylsuchenden geht, macht das Berücksichtigen von formalen rechtlichen Voraussetzungen wie Zuständigkeit etc. den Mitarbeiter einer modernen kundenorientierten Dienstleistungsbehörde zu einem demokratiefeindlichen, menschenverachtenden Rassisten, so daß er alsbald von seinem Arbeitsplatz zu entfernen und durch jemanden zu ersetzen ist, der das Neue Grundgesetz (in der Auslegung von Claudia Roth und Göring-Eckardt) wirklich verstanden hat.

(Vor der Bundestagswahl war ich auf einer politischen Veranstaltung, in der ein leitender Mitarbeiter einer sozialen Einrichtung tatsächlich so ähnlich in Bezug auf die Ausländerbehörden vor Ort, die nicht ganz so "unbürokratisch und schnell" halfen, wie er das wollte, geredet hat.)

Bei Ausländerbehörden vor Ort kann es sich mit formalen rechtlichen Voraussetzungen anders verhalten.
Das kann bei einseitig ideologisch unklarer Verdrehung von Tatsachen nach einem Neuen Grundgesetz in der Auslegung von Alexander Gauland und Beatrix von Storch schwer einsehbar sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 22:12 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 21:30
Beiträge: 848
hlubenow hat geschrieben:
Wenn es um die grenzenlose Menschenwürde von Asylsuchenden geht
Unantastbar. Die Menschenwürde von Asylsuchenden ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

_________________
The farther backward you look, the farther forward you can see.
(Winston Churchill)

Im Konjunktiv ist alles möglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 09:03 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Beiträge: 2909
Da schaut man nach langer Zeit mal wieder in diesen Thread und es geht um gewolfte Steaks und Zuständigkeitsfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 11:52 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 13:08
Beiträge: 157
Richter Maier hat wohl ne eV kassiert. Warum unterschreibt er keine Unterlassungserklärung?
Wahrscheinlich macht er gar nix mehr, aus PR Gründen.

_________________
Rechtsanwalt, YouTube
herr-anwalt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 03:49 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5673
Einige Russlanddeutsche kehren nach Rußland zurück:

https://www.youtube.com/watch?v=riNfKl8ello

Zitat:
Die Europarat-Abgeordneten haben sich bei den auf der Krim lebenden Deutschen erkundigt, ob sie, die Deutschen, seitens der russischen Behörden diskriminiert würden.
Die Antwort war: "Die Deutschen werden heutzutage in Deutschland diskriminiert, in Rußland leben die Deutschen gut."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 03:49 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5673
Einige Russlanddeutsche kehren nach Rußland zurück:

https://www.youtube.com/watch?v=riNfKl8ello

Zitat:
Die Europarat-Abgeordneten haben sich bei den auf der Krim lebenden Deutschen erkundigt, ob sie, die Deutschen, seitens der russischen Behörden diskriminiert würden.
Die Antwort war: "Die Deutschen werden heutzutage in Deutschland diskriminiert, in Rußland leben die Deutschen gut."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2010 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: scndbesthand, Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite